Microruckler Ingame

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): 3800x
  • Arbeitsspeicher (RAM): G-Skill 16GB Flare X 3200 MHZ
  • Mainboard: MSI B350M Mortar Artic,
  • Netzteil: KA
  • Gehäuse: mirco gehäuse KA
  • Grafikkarte: Asus 2080 Super Dual
  • HDD / SSD: Toshiba HDWD130 3GB (datengrab), Crusial:CT525MX300 SSD 500gb, Kingston SA400S37960G 1GB,
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.): Samsund SSD 960 250GB (windoof drauf) pci3.0

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden(zusätzliche Bilder könnten z.b. hilfreich sein):
Habe seid ca 3 Monaten das problem von mirco ruckelern. Betroffene games sind, World of Warships, League of legends, Iron harvest

Komischer weise ist Ghost recon breakpoint nicht davon betroffen.

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
Meine Spiele SSD die mx300 war fast voll. Habe dort ein Spiel von 80GB gelöscht weil ich dachte es bringt besserung aber das war nicht so. Problem besteht weiter. Crystal Info herunter geladen dort sind die Temps und der Gesamtzusatnd als gut bewertet.
festplatten.png


Das Problem bestand noch als ich einen 1700x und eine 1080 hatte. Nach Aufrüstung zu einem 3800x und einer 2080 Super auch keine Veränderung. Die temps der CPU und der Graka sind unter vollast ok. Kein OC betrieben.

Danke schonmal für Tipp im Voraus. Es ist echt tot nervig....
 

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390
Bios Update?
RAM mal ohne OC betrieben mit JEDEC Profil auf 2400Mhz?
Alle zusätzliche Programme deaktiviert? (AntiVirus, Tuning Tools, Mainboard Utilities ...)
PBO?
 

CharlieScene

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
328
Microruckler können durch viele verschiedene Aspekte entstehen. Mal die Auslastungen der Hardware beobachtet (inkl. Temps, nicht dass da was zu heiß läuft o.Ä). Außerdem: Welcher Monitor ist konkret in Verwendung? Mal Prüfen ob adaptive sync (g-sync usw.) aktiviert sind, auf wieviel hertz der Monitor läuft und wie die ingame settings sind. Eventuell mal in den Anzeigeoptionen auf 60hz stellen und ingame die fps auf 60 cappen (+ V-Sync).
 

Burki73

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.862
Ist Laufwerk C: Bei dir die HD? Die Toshiba HD?
Ich vermute, das du Windows auf der HD hast. Deine beiden verfügbaren SSDs sind ja korrekt / komplett ersichtlich. Also die beiden letzten Laufwerke.
Nur wo kommen die c.a 250 GB her, die C: sind?

Sorry. Eben doch noch gelesen, das du ja für C: noch eine Samsung SSD drin hast.
 

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722
Bios Update?
RAM mal ohne OC betrieben mit JEDEC Profil auf 2400Mhz?
Alle zusätzliche Programme deaktiviert? (AntiVirus, Tuning Tools, Mainboard Utilities ...)
PBO?
Bios hat das Aktuelle update nach dem CPU wechsel. Kein besserung
Ram wurde kein OC vorgenommen.
Die genannten programme teste ich mal und deaktiviere alles. Mainboard Utilities sind tatsachählich welche drauf gekommen. Die schmeise ich mal runter ( problem war aber schon vorher da )

Liegen die spiele die rumlaggen zufällig auf der kingstone A400 ssd?
ne darüber laufen nur programme. Meine games habe ich auf der mx300.
Habe auch mal geschaut Iron harvest ghost recon usw liegen alle auf der selben platte.
Aber guter Ansatzpunkt. Danke.
Microruckler können durch viele verschiedene Aspekte entstehen. Mal die Auslastungen der Hardware beobachtet (inkl. Temps, nicht dass da was zu heiß läuft o.Ä). Außerdem: Welcher Monitor ist konkret in Verwendung? Mal Prüfen ob adaptive sync (g-sync usw.) aktiviert sind, auf wieviel hertz der Monitor läuft und wie die ingame settings sind. Eventuell mal in den Anzeigeoptionen auf 60hz stellen und ingame die fps auf 60 cappen (+ V-Sync).
Das ist mir durchaus bewusst aber wollte es dennoch versuchen. Am ende ist es vielleicht nur ein update oder so. Wie ich o.g habe sind die Temps alle okey, Monitor ist der Alienware AW3418DW der auf 120HZ läuft. Ist der OC bereich des Monitor aber der lief auch vorher gut ohne das Probleme auftraten.
Dein Tip werde ich dennoch Probieren. Danke
Ergänzung ()

Ist Laufwerk C: Bei dir die HD? Die Toshiba HD?
Ich vermute, das du Windows auf der HD hast. Deine beiden verfügbaren SSDs sind ja korrek / komplett ersichtlich. Also die beiden letzten Laufwerke.
Nur wo kommen die c.a 250 GB her, die C: sind?
C: Ist meine Samsung NVME
 

Anhänge

  • SSD.png
    SSD.png
    74,4 KB · Aufrufe: 15

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390

Burki73

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.862
Ja, das du eine Samsung 960 drin hast, hatte ich anfänglich übersehen.

Hast du an deiner RTX 2080 etwas geändert? Ich meine im Treiber, vieleicht Vsynch aktiv im Spiel?
Oder nutzt du reine Nvidia Standardeinstellungen?

Nutzt du sonderlich hohe Grafik Einstellungen? Hohe Auflösungen oder so in der Art?

Wenn die Temperaturen o.k sind, die Laufwerke auch, keinerlei OC betrieben wird und so.

Ich hatte sowas trauriges auch. Ich habe von einer GTX 1050 TI auf eine GTX 1660 Super gewechselt.
Danach hatten bei eigentlich gleichen Einstellungen in manchen Spielen so Ruckler drin. Was vorher schon die GTX 1050 TI gut gemacht hatte, ruckelt bei einer schnelleren Karte plötzlich.

Bei dir ist das ja noch tragischer, du kamst ja von einer schnelleren Karte und die RTX 2080 ist nochmals deutlich schneller.

Vieleicht kannst du mal im Spiel den MSI Afterburner mitlaufen lassen und dir Taktraten der CPU / GPU u.s.w. anzeigen lassen.

Ich hatte das bisher nie genutzt, seit einiger Zeit schwöre ich drauf. Das läuft bei mir nun in jedem Spiel mit und zeigt interessante Sachen. Wo ich mich z.b gewundert habe, das meine Grafik bei ETS 2 sehr hoch taktet, viel Strom nimmt. Das gleiche hatte damals meine GTX 1050 TI auch geliefert, bei weniger als der Hälfte Stromverbrauch.

Vieleicht hilft es bei dir auch, Knackpunkte zu entdecken. Ich habe sogar mit "Gurkenspielen" Probleme gehabt.
Wobei ich natürlich geringere Anforderungen und Ressourcen habe.
 

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722
Ja, das du eine Samsung 960 drin hast, hatte ich anfänglich übersehen.
- Alles gut :)

Hast du an deiner RTX 2080 etwas geändert? Ich meine im Treiber, vieleicht Vsynch aktiv im Spiel?
Oder nutzt du reine Nvidia Standardeinstellungen?
- Leider war das Problem schon vor der 2080 so. Ich habe lediglich die lüftersteuerung etwas verfeinert mit Afterburn. Aber wie gesagt. Davor das problem war schon da.

Nutzt du sonderlich hohe Grafik Einstellungen? Hohe Auflösungen oder so in der Art?
-Jap, Alles auf max und läuft auch bis auf die Mircoruckler alles gut.

Wenn die Temperaturen o.k sind, die Laufwerke auch, keinerlei OC betrieben wird und so.
- Ja da ist echt alles okey, habe es auch nochmal bzw von meinem Kumpel einbauen lassen der sich damit auskennt. Alles tuti

Vieleicht kannst du mal im Spiel den MSI Afterburner mitlaufen lassen und dir Taktraten der CPU / GPU u.s.w. anzeigen lassen.
-Wie meinste das genau ? Die onscreen anzeige ingame ob da irgendwelche drobs sind?
Ich hatte das bisher nie genutzt, seit einiger Zeit schwöre ich drauf. Das läuft bei mir nun in jedem Spiel mit und zeigt interessante Sachen. Wo ich mich z.b gewundert habe, das meine Grafik bei ETS 2 sehr hoch taktet, viel Strom nimmt. Das gleiche hatte damals meine GTX 1050 TI auch geliefert, bei weniger als der Hälfte Stromverbrauch.
-Tatsächlich interessant

Vieleicht hilft es bei dir auch, Knackpunkte zu entdecken. Ich habe sogar mit "Gurkenspielen" Probleme gehabt.
Wobei ich natürlich geringere Anforderungen und Ressourcen habe.
-kann ich gerne mal machen. Klingt Interessant !
Danke für deine Hilfe
Ergänzung ()

Für gewöhnlich muss man XMP im BIOS aktivieren um mehr als 2400Mhz nutzen zu können.
Mach doch mal mit CPU-Z zwei Bilder von Reiter Memory & SPD, vielleicht hast du eh nur 2400Mhz aktuell.
 

Anhänge

  • CPUZ 3.png
    CPUZ 3.png
    21,9 KB · Aufrufe: 29
  • CPUZ2.png
    CPUZ2.png
    22,3 KB · Aufrufe: 29
  • CPUZ1.png
    CPUZ1.png
    19 KB · Aufrufe: 29

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390
Okay dein RAM läuft wirklich nur auf 2400Mhz, probier mal ob ihm XMP on schmeckt! Bei AMD heißt das Setting glaub ich etwas anders... D.O.C.P.
 
Zuletzt bearbeitet:

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722

Anhänge

  • IMG_20210406_225126.jpg
    IMG_20210406_225126.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 24
  • IMG_20210406_224909.jpg
    IMG_20210406_224909.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 22

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390
Das sieht man im Reiter Memory!
 

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722

Anhänge

  • grabilla.q17732.png
    grabilla.q17732.png
    20,4 KB · Aufrufe: 19

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390
Das sieht gut aus, ist die Performance jetzt besser?
 

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722
Das sieht gut aus, ist die Performance jetzt besser?
In der Tat, hochfahren meine ich was zu merken und der benchmark war auch ok. Nicht viel aber bisl.
Auch die ruckler sind weniger. Habe jetzt 3 von den gesagten Games gespielt und ist etwas besser.

Hab ein video gemacht mal. Echt komisch.
Das andere zwei benchmark. Nicht viel aber bisl :)

Glaube werde nicht drum rum kommen den Pc neu aufzusetzen...
 

Anhänge

  • LOL ruckler.mp4
    5 MB · Aufrufe: 0
  • Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint Screenshot 2021.04.06 - 23.26.38.21.png
    Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint Screenshot 2021.04.06 - 23.26.38.21.png
    2,8 MB · Aufrufe: 24
  • Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint Screenshot 2021.03.23 - 20.44.24.46.png
    Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint Screenshot 2021.03.23 - 20.44.24.46.png
    2,8 MB · Aufrufe: 19

PeacemakerAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
390
Ich würde mal den Grafiktreiber mit DDU sauber deinstallieren und dann neu von der nvidia Seite installieren.

Es sind auch keine CPU Auto OC Funktionen wie PBO aktiv?

Auslagerungsdatei auf Automatik?

Der gezeigte Hänger ist natürlich schon massiv, was sieht man beim Afterburner wenn so ein Hänger auftritt, eine der Kurven für CPU/GPU Auslastung, clock, Temp auffällig?
 

CharlieScene

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
328
Die Ruckler sind ja massiv!
Ich will nicht nerven, aber hast du mal meinen Ansatz probiert mit den Hertz Zahlen des Monitors? Mal testhalber auf 60 und im Game auch die 60 FPS einstellen?

Das tut ja weh beim zusehen :D
 

shortex

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.722
Ich würde mal den Grafiktreiber mit DDU sauber deinstallieren und dann neu von der nvidia Seite installieren.

Es sind auch keine CPU Auto OC Funktionen wie PBO aktiv?

Auslagerungsdatei auf Automatik?

Der gezeigte Hänger ist natürlich schon massiv, was sieht man beim Afterburner wenn so ein Hänger auftritt, eine der Kurven für CPU/GPU Auslastung, clock, Temp auffällig?
Das war tatsächlich mal ein Gedankengang. Allerdings bestand das problem auch bei dem Grafikkartenwechsel. Werde ich aber dennoch mal machen.

PBO ist was ?! Auch so ein board tool ? Also Aktiv habe ich nichts eingestellt nach dem CPU wechsel vor 2 Wochen.

Ja ist es allerdings kleiner Lösungsansatz s.u.
Ergänzung ()

Die Ruckler sind ja massiv!
Ich will nicht nerven, aber hast du mal meinen Ansatz probiert mit den Hertz Zahlen des Monitors? Mal testhalber auf 60 und im Game auch die 60 FPS einstellen?

Das tut ja weh beim zusehen :D

Also tatsächlich habe ich bei 60 fps per einstellung in Windows bzw über nvidia treiber und ingame auf 60 keinen RUckler gehabt. Jeweil 1 Spiel in LOL und WoWs.
bei der einstellung 100 war dann 1 dabei. Also aushaltbar.

Vermutlich kommt der mit den 120 Hz nicht zurecht warum auch immer.
Mein monitor ist bei 120 IM OC bereich aber das lief auch mal stabil.
Kurios...
Außerdem nervst du ja nicht, bin ja für jede hilfe dankbar :)
 
Top