News Microsofts Windows-Phone-8-Referenzdesign für Sommer erwartet

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Auch wenn eine offizielle Bestätigung seitens Redmond weiterhin aussteht: Die Arbeiten an einem eigenen Windows-Phone-8-Smartphone oder einem entsprechenden Referenzgerät gelten als nahezu sicher. Zuletzt hatte das Wall Street Journal über derartige Pläne berichtet, nun legt das taiwanische Branchenblatt DigiTimes nach.

Zur News: Microsofts Windows-Phone-8-Referenzdesign für Sommer erwartet
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Jetzt muss nur noch Nokia untreu werden :D
 

serval

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.052
Ein Nexus von Microsoft.

Nur wofür ein "Referenzdesign" gebraucht wird, ist mir nicht klar. WP8 ist sowieso ungeskinnt, die Maximalauflösung (720) längst erreicht, Produktdifferenzierung scheint nur noch über Gehäuseform & -farbe, Kameratechnik, Akkugröße und Spielereien möglich.

Wenn man die Markenlogos abkleben würde, 90% der Kunden könnten schon heute ein Lumia 920 nicht von einem HTC 8X unterscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

raph

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
455
Wenn man die Markenlogos abkleben würde, 90% der Kunden könnten schon heute ein Lumia 920 nicht von einem HTC 8X unterscheiden.
Selbst ohne Markenlogos finde ich das 8X und das Lumia 920 unterschiedlicher als ein ipad und ein Samsung Galaxy Tab...

WP8 ist sicher sehr wenig von den Herstellern verändert, die Geräte sind im Kern auch ziemlich ähnlich (8X, Lumia 820 und 920 haben den gleichen SOC, RAM, Grafik)
Allerdings ist das für die allermeisten Kunden völlig irrelevant.
Speicher, Displaygröße und vor allem Design sind hier die Haupunterscheidungsmerkmale
SD Karten, Displayauflösung und Akku sind schon wieder zweitrangig, wenn auch nicht unwichtig.

Ich bin mit meinerm 820 zufrieden. ;)
 

serval

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.052
1. Eben das ist ja, was mich wundert. Wenn man sich nur noch in sekundären Dingen unterscheidet und etwas im Design, wofür dann noch ein Referenzdesign (das sich ja wohl nicht auf das Gehäusedesign beziehen wird)?

2. Aber iPad und Galaxy Tab kann von fast allen auf den ersten Blick unterschieden werden, sobald man sie anschaltet und auf den Homescreen schaut. Ich hab das weniger auf das Hardwaredesign bezogen als auf den Gesamteindruck. 8X und L920 kann natürlich unterschieden werden, aber wenn man von 50 cm Entfernung draufschaut, sieht man vor allem das Display und da sieht's gleich aus.

3. Deine Zufriedenheit sei Dir gegönnt, aber vermißt Du ein Referenzdesign? :p Anders gefragt, kann ein Smartphone noch 'purer' WP8 sein und noch mehr nach WP8 aussehen, als die Lumias und HTCs 'Windows Phones'?
 
Zuletzt bearbeitet:

isostar2

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
774
Nur wofür ein "Referenzdesign" gebraucht wird, ist mir nicht klar. WP8 ist sowieso ungeskinnt, die Maximalauflösung (720) längst erreicht, Produktdifferenzierung scheint nur noch über Gehäuseform & -farbe, Kameratechnik, Akkugröße und Spielereien möglich.
Ist doch bei Android das gleiche (Samsung S3, HTC One X, Huawei Ascend G615, LG Electronics P880 Optimus 4X HD, Huawei Ascend D1 Quad XL, Google Nexus 4, Samsung Galaxy Note 2, Sony Xperia Z) Haben alle die gleiche auflösung 720p, gleich viele CPU Kerne, laufen alle mit Android unterschiede sind wie bei WP8, Gehäuseform & -farbe, Kameratechnik, Akkugröße und Spielereien (Android: Oberfläche, WP8: Spezielle Apps).

Ein Nokia 920 auf der geschlossenen WP8 Plattform, unterscheidet sich mehr von einem HTC 8X (Kamera, Akkuladetechnik, Gehäuse, Display Eigenschaften (PureMotion HD+), Display Größe, Nokia Speziall APPs) als ein Samsung S3 auf der kompletten offenen Android Plattform von einem HTX One X (Gehäuse, Display, Oberfläche)
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
[...]

Wenn man die Markenlogos abkleben würde, 90% der Kunden könnten schon heute ein Lumia 920 nicht von einem HTC 8X unterscheiden.
Gesehen durch die verblendete Brille eines Fandroids? Na klar, anders kann ich mir diese dumme Aussage nicht erklären.

Ich hatte beide, das 8X und aktuell ein NL920 und es liegen Welten dazwischen. Das NL920 ist von den Proportionen her ein vernünftiges Smartphone während das 8X eher einer Multimedia-Fernbedienung ähnelt.

[Tante Edit kam grad zu Besuch]

Hier liest man weitere Spekulationen über das "Surface Phone": http://wparea.de/2012/11/das-wall-s...uber-microsofts-vermeintliches-surface-phone/
 
Zuletzt bearbeitet:

serval

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.052
"verblendete Brille eines Fandroids", "dumme Aussage" - Au weia. Ich wollte wirklich keine Fanboy-Knöpfe drücken und damit in den nahezu unvermeidbaren Flamewar einsteigen.

Darum hatte ich ja auch geschrieben, daß die beiden natürlich unterscheidbar sind. Wer - wie Du - sogar beide besessen hat, kann das wahrscheinlich sogar mit verbundenen Augen. Ganz klar.

Nur: WP8 hat einen einstelligen Marktanteil an den Verkäufen. Im Bestand der Smartphonenutzer ist er also deutlich geringer. Daher ist es sehr naheliegend, anzunehmen, daß 90% der Smartphonekunden in ihrem Leben weder das L920 noch das 8X in der Hand gehalten haben. Nicht im Laden und nicht bei Freunden. Für diese 90% sind die beiden Telefone nicht auf den ersten und auch nicht auf den zweiten Blick unterscheidbar, da das Dominierende und Faszinierende für diese 90% eben erstmal das WP8-typische Kacheldesign ist und *das * ist auf beiden Geräten nun einmal gleich.
Aber das ist ja auch nicht das Entscheidende, sondern es sollte nur anekdotisch hinführen zu der Frage, die ich mir bei dieser News stelle und auch schon explizit formuliert habe (fett hervorgehoben):
3. Deine Zufriedenheit sei Dir gegönnt, aber vermißt Du ein Referenzdesign? :p Anders gefragt, kann ein Smartphone noch 'purer' WP8 sein und noch mehr nach WP8 aussehen, als die Lumias und HTCs 'Windows Phones'?
Bei Android ist klar, daß ein Nexus-Gerät 'pures' Android ist, HOX und SIII & Co abgeleitete Versionen. Aber bei WP8? Wie stellst Du Dir ein Smartphone vor, daß noch 'referenziger' ist, als etwa das L920?

Und das ist ja keine Frage von besser und schlechter. Welches System nun das bessere, schönere, modernere, geilere ist, das ist ja eine ganz andere Frage und hat nichts damit zu tun, ob die vorliegenden Modelle sich mehr oder weniger stark unterscheiden und eine Referenzdesign sinnvoll erscheinen lassen oder eben nicht...

edit:
@dare100em (unter mir):
Der Vergleich, v.a. der nicht-systemnahen Hardware der beiden Handies führt zu nichts. Ich hab aber damit angefangen, ich weiß. Aber ich hab die beiden nur willkürlich ausgewählt, um das Grundprinzip zu verdeutlichen. Ich sehe jetzt ein, damit mehr verwirrt als verdeutlicht zu haben.
Laß uns den Vergleich der beiden Smartphones ignorieren, sie unterscheiden sich in einer Reihe von Punkten, z.B. dem wireless charging, den völlig anderen Farben und all den anderen von Dir genannten Punkten...

Der Hauptpunkt war ja: Wofür ein Referenzdesign? Was haben HTC und Nokia nicht oder nicht genug implementiert oder wo weichen die beiden Hersteller von MS' Designvorstellung so ab, daß MS zur Verdeutlichung jetzt ein Referenzdesign bringen will? Und es geht dabei ja nicht ums Gehäuse und den Akku, es geht um das für das System WP8 Spezifische, die Software und die systemnahen und für spezielle Funktionen relevante Hardware-Komponenten (wie etwa NFC).

Gibt es vielleicht was neues von MS? Kommt das Referenztelefon zeitgleich mit einem neuen Release, WP8.1 oder so? Ist damit eine neue Hardwarefunktion verbunden (bspw. ein integrierter Beamer oder wasweißichwas)?
 
Zuletzt bearbeitet:

dare100em

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
492
Also das 8X ist mit dem Lumia 920er nun wirklich nicht zu vergleichen, sind völlig unterschiedliche Schwerpunkte bzw. Ansätze. Klar, Prozessor und RAM sind gleich, wie von Einigen gesagt trifft das aber im Kern (wenn man mal vom S3 SoC zu Tegra 3 absieht) auch auf die "großen" 2012 Droiden zu, die sind sogar gleich groß.

Gerade Nokia hat :

  • 4,5'' supersensitive Display statt 4,3'', 768p statt 720p 8X
  • wireless charging
  • PureView2 mit "floating lens", gibt es weder bei HTC noch bei irend nem Droiden
  • Nokia Drive, Nokia Music, ... "out of the boy "on Board
  • 32 Gb Speicher statt 16 Gb
  • Polycarbonat unibody
  • völlig anderes Design + Farben
  • ...

Was da "das Selbe" soll ist mir völlig unklar. Klar, die Benutzeroberfläche ist änlich, dass ist auch gut so und gewollt, keine Frage. Die Uhrzeit wird dagegen beim S3 völlig anders dargestellt als beim OneX, dass stimmt. Ich glaube sogar das Telefonsysmbol ist unterscheidlich (aber ich glaube jeweils grün-grau-weiß):rolleyes:

Zum Thema: Stellt sich jetzt natürlich die Frage, ob dieses "Referenzdesign" das SurfacePhone ist oder nicht. Es war laut Quellen auch die Rede davon, dass das Referenzdesign sich auf "günstige Modele" für EMA's (China, Indien) bezieht. Dann wäre das Referenzgerät zumindest für den amerikanischen (und teilweise europäischen) markt weniger interessant. Eher Sinn würde SurfacePhone als Mid-Highend Gerät mit 4''+ machen und ein Referenzgerät extra. man wird sehen.


@ funhuji (oben)

Das ist mir auch nicht 100% klar. Bisher ging man ja immer von nem "normalen" SurfacePhone als zusätzlichem Player aus, was u.a. durchaus Sinn machen kann. Ich sag nur sowas "änliches" wie das 8s aber mit 16 Gb Speicher;)

Bezüglich "Referenzdesign" ist die Frage aber zum Teil berechtigt, wie ich oben geschrieben habe gab es Quellen, die das auf "günstige" Geräte für China, Indien etc. bezogen haben, dass MS also quasi ein Referenzgerät für div. chinesische Hersteller im bereich <200 $ bringen will. Das wäred dann aber nat. etwas anderes als das bisher diskutierte "SurfacePhone". Unabhängig davon gehe ich bezüglich Hardware von wesentlichen Neuerungen (1080p, Quads, etc.) erst gegen Herbst bzw. Q4/2013 aus. Da wird sicher jetzt noch nichts unmittelbar kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dare100em

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
492
@ Betagnom

Warum bietet Samsung x-Abwandlung ein und derselben Sache an. Warum gibt es unzählige Fernseher in ein und der selben Größe, teiweise sogar mit dem selben Panel? Warum x-AV Receiver mit nahezu identischem Leistungsumfang.

Vieleicht will MS einfach ein "schnörkelloses" midrange Referenzgerät bringen, welches weder die Spezialitäten der Nokias hat, die auch Nachteile haben (Gewicht, Größe, Optik, etc.), noch die "Unzulänglichkeiten" der HTC's (z.B. 4 Gb interner Speicher des 8s). Vieleicht will MS auch einfach selber Kohle machen und/oder den MA erhöhen udn schiebt die Referenzsache nur vor. Gerade in den US of A wo Nokia immer schon schwach war. Man weiss es nicht;) Nicht Alles hat objektive Gründe und nur das Beispiel "UI ist ja bei WinPhone immer gleich" zieht nicht.

Bei Android ist klar, daß ein Nexus-Gerät 'pures' Android ist, HOX und SIII & Co abgeleitete Versionen. Aber bei WP8? Wie stellst Du Dir ein Smartphone vor, daß noch 'referenziger' ist, als etwa das L920?
Ich finde z.B. das Lumia 920er alles andere als "pur". Am "pursten" ist wirklich noch das HTC 8X. Das ist schon näher an einem denkbaren Referenzgerät wie die meisten Androiden. Vieleicht ist das MS einfach nur zu groß für das Display? Oder zu bunt?

Und nochmal: Scheinbar geht es MS um ein Referenzgerät für China etc. im lowend Bereich, nicht um ein 920er oder 8X Design. Vieleicht hat man Angst, dass die asiatischen OEM's alle nur 2 Gb internen Speicher einbauen um 0,1 $ zu sparen...
 
Zuletzt bearbeitet:

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Wofür benötigt MS ein Referenzdesign? Es gibt doch eh schon sehr stringente Auflagen in Bezug auf WP ist da zum Ref Design wirklich ein Unterschied der den Aufwand lohnt? Vor allem "befürchte" (Ansichtssache) ich, da es auf China gerichtet ist, es ein eher günstigerer Vertreter werden wird also in der Sub 200€ Region.
 
E

eruanno

Gast
Damit ist auch klar, warum MS Druck auf Nokia macht, die exklusiven Apps für alle WP-Hersteller und Geräte freizugeben.

Ein Referenzdesign braucht hierwirklich kein Mensch. Vielleicht denkt MS, dass sich die Marke MS besser verkauft als Nokia, was viele mit 'veraltet' in Verbindung bringen (Symbian). HTC und vor allem Samsung spielen bei WP ja kaum eine Rolle. Samsung will das Teil doch selber nicht verkaufen, aber hauptsache man hat was und HTC weiß auch, dass sie schlechte Zahlen schreiben und wenn, dann wohl eher bei Android verdienen.
 

hactor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.537
Ein smartphone was direkt von microsoft kommt wäre doch mal was sehr interessantes.
 

dare100em

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
492
HTC und vor allem Samsung spielen bei WP ja kaum eine Rolle. Samsung will das Teil doch selber nicht verkaufen, aber hauptsache man hat was und HTC weiß auch, dass sie schlechte Zahlen schreiben und wenn, dann wohl eher bei Android verdienen.
Komischerweise hat HTC sich just in dem Quartal stabilisiert, wo WinPhone8 eingeführt wurde. Im Androidlager ist die Konkurrenz noch wesentlich deftiger als bei WinPhone. Wenn man sich das doch recht "stringente" Design des HTC 8X und 8S ansieht glaube ich nicht, dass sie in Sachen Aufwand/Nutzen im Androidlager besser fahren. Vieleicht mit den Flagschiffen ala OneX/OneX+/Droid DNA, aber dort fliesen auch sehr sehr viele Ressourcen rein, von denen gerade HTC nicht unendlich viele hat...
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Top