Möchte neuen CPU Lüfter kaufen.

Klecks

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
22
Hallo wie oben schon steht brauche ich einen Lüfter für meine CPU, es sollte auf jeden Fall ein Luftkühler sein.
Ich dachte so bis 50 Euro sollte doch ausreichend sein. Leider habe ich nicht so viel Ahnung was ich dort verbauen kann.
Deshalb frage ich in der Hoffnung das ihr mir helfen könnt.

Gehäuse ist das Sharkoon-VG5-W die Max Lüfter Höhe 16 cm. Steht so im Datenblatt.
Mainboard ist das Asus Prime B350-Plus AM4.
CPU ist AMD Ryzen 5 1600 mit original Lüfter.
RAM Speicher habe ich die Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 4x4GB.
GRAKA ist die 2GB KFA2 GeForce GTX 1050 OC Aktiv
Netzteil habe ich das Be Quiet! System Power B8 550W ATX

P.s
Ich habe den Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB mit einer Höhe von 159mm gefunden.
Der Müsste doch eigentlich in das Gehäuse vom Sharkoon-VG5-W passen oder?.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
58.582
warum willst du denn einen anderen kühler?

159mm sind weniger als 160mm, passt also. ob der Ben Nevis Advanced Black RGB auch zu deinen ansprüchen passt ist dann ne andere frage.
 

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.043
ist dir der Wraith zu laut? Die kühlen gut (v.a. auch die SpaWas, sind meiner Erfahrung nach relativ leise und kosten "nichts"...
 

Klecks

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
22
@Deathangel008
Ich bin mit dem AMD Lüfter nicht ganz zufrieden und zum übertakten ist der auch nicht so doll.
Meinst du der Ben Nevis Advanced ist nicht gut?.
Kannst du mir einen empfehlen, sollte aber höchstens an die 50 Euro kosten.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
58.582
@Klecks:
dass der "nicht gut" wäre habe ich nicht gesagt.

was willst du denn erreichen? mit maximaler spannung das letzte MHz aus der CPU prügeln und das bei flüsterleisem betrieb? oder moderates OC bei moderater laustärke? ich persönlich finde den Black RGB etwas zu teuer für das was er leistet, da ist man nicht mehr soo weit von deutlich stärkeren kühlern wie nem Scythe Mugen 5 Rev.B entfernt. aber ich lege auch überhaupt keinen wert auf beleuchtung.
 

Klecks

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
22
RGB muß nicht unbedingt sein. Weil der Rechner unter dem Schreibtisch steht sieht man eh nichts davon.
Ich habe nur mal kurz geschaut und von der Größe her dachte ich wäre er was für mich.
Nein ich will nicht das letzte Quentchen aus der CPU holen, aber etwas testen und dann mal schauen.
P.s wenn ich bei Mindfactory die Daten vergleiche vom Ben Nevis und den Scythe Mugen 5 Rev B.
Dann hat doch der BN die besseren werte oder nicht? warum ist den dann der SM 5 besser?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
58.582
@Klecks:
dann würde ich entweder den Ben Nevis Advanced ohne RGB oder den Mugen 5 Rev.B nehmen. wobei ersterer wohl ausreichen wird.

edit: wo genau hat der Ben Nevis Advanced die "besseren werte"?
 
Zuletzt bearbeitet:

Daggy820

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.272
Der Ben Nevis ist ein Klasse Kühler für das Geld, der werkelt schon in unzähligen Rechnern bei/von uns.
 

cool and silent

Captain
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
3.236
Ich habe den Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB mit einer Höhe von 159mm gefunden.
Der Müsste doch eigentlich in das Gehäuse vom Sharkoon-VG5-W passen oder?.

Für Intel eine gute Wahl, bei AMD auf dem AM4 Sockel ist die Montage beim Vorgänger (Ben Nevis) allerdings ein Krampf, da die aufzuwendenden Kräfte bei der Bügelmontage viel zu hoch sind. Ob sie es beim "Advanced" Modell verbessert haben, ist mir nicht bekannt.

Die CPU ist sehr genügsam bei der Leistungsaufnahme, da braucht es keinen größeren Kühler für 50€ oder mehr.
 

gurkenboyx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
75
Habe den BN Advanced 2x verbaut. Einmal mit und einmal ohne RGB. Auf AM4 musst du beim montieren eine sehr große Kraft aufwenden (hatte Schiss, dass mein Mainboard kaputt geht :D muss aber so!) sitzt aber dann bombenfest. Auf 1511 ist die Montage etwas umständlicher aber weniger Kraftaufwand. Funktioniert auf nem I5 7600 und nem Ryzen 5 2600 perfekt und leise 😁. Kann dir den Lüfter auf jedenfall empfehlen.
 

Klecks

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
22
@Deathangel008
Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde.
Der Ben Nevis hat eine Luftfördermenge von 95.4 m³/h und der Mugen 5 hat eine Luftfördermenge von 86.93 m³/h.
Man geht doch nach der Luftfördermenge eines Kühlers oder ?.
Wie gesagt ich habe nicht viel Ahnung von Kühlern. Hatte sonst immer die Original Lüfter behalten.
Aber letztes Jahr hatte ich mir einen neuen Rechner zusammen gestellt und wollte nun einen anderen Lüfter.

@raxamax Danke für den Link, der Noctua gefällt mir auch sehr gut. Die Luftfördermenge von 93.4 m³/h liegt etwas unter dem BN.

Würdet ihr den Noctua NH-U12S empfehlen ? dann würde ich nämlich kaufen. Reicht ein Lüfter oder sollte ich einen zweiten dazu nehmen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
58.582

Klecks

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
22
Vielen dank für die Hilfe, dann werde ich in heute noch bestellen.
Gruß: Dirk
Wünsche euch einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
 

Ähnliche Themen

Anzeige
Top