Monitor zu schlecht?!

Acr0n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
837
Hallo @all,

also ich hab mir am Freitag mir eine neue Grafikkarte gekauft, die heißt, Powercolour HD 2400 Series AGP.
Als ich diese mit meiner alten ATI RAEDON 7000 Series, gewechselt habe, gab es keine Probleme!
Doch als ich dann den Treiber von der CD installiert habe und mein PC neu startete, schlierte mein Browser beim scrollen der Seiten. Noch dazu konnte ich keine Spiele zocken bzw. hat sogar FurMark nicht funktioniert!
Immer wenn ich das Spiel startete bzw. Benchmark, war ein schwarzer Bildschirm da und mein Monitor schaltete sich aus, später kam die Fehlermeldung: "Internal driver error in IDirect3DDevice9:resent()".
Doch ich habe dann den Treiber von der CD deinstalliert und den OMEGA-Treiber runtergeladen...
Dieser bewirkte, dass mein Monitor nicht mehr schlierte, jedoch ich immernoch nix spielen konnte!
Ich bin hier wirklich am verzweifeln, da die Grafikkarte für mich eig. sehr gut ist!

Hier mein System:

Intel P4 2,4 Ghz
HD 2400 Series (AGP)
768MB Ram
Monitor: Fujitsu Siemens C996F

Netzteil:



Hier ein Video vom Problem:

Spiel bzw. Benchmarck lässt sich nicht starten!

Würde mich sehr über paar Antworten bzw. Ratschläge freuen!
 

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.772
Mit dem Monitor hat das sicher nichts zu tun, du solltest das Problem eher im Forum "Grafikkarten: Probleme mit ATI" posten. Es könnten Treiberreste der alten AGP stören, versuche es noch einmal mit Driver Cleaner. Auch könnte das verwendete Netzteil für die neue Karte zu wenige Strom auf der 12V liefern, aber ich kann den unterschiedlichen Bedarf zwischen deinen beiden Karten nicht richtig einschätzen. Deshalb weiß ich nicht, ob 15A dort reichen, viel ist das nicht.
 
Top