MSI K7N2 Delta-IL und SP2514N -> 48-bit-LBA?

Mr.Deluxe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
32
Hallo!

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Wäre cool.

Mein Problem:
Habe mir heute eine neu Festplatte Samsung SP2514N (250 GB) zugelegt.
Habe als Mainboard das MSI K7N2 Delta-IL (laut Handbuch MS-6729 Serie) mit folgendem BIOS:
Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W6729MS V5.2 071703 14:42:38
Datum System BIOS 07/17/03
(Ein BIOS-Update kommt nicht in Frage, da mein Athlon XP 2600+ nur mit dieser Version fehlerfrei erkannt wird. Alle neueren Versionen erkennen die CPU nur als 2000+ :rolleyes: )

Meine Frage:
Hat mein BIOS die 48-bit-LBA Unterstützung, um die große Plattenkapazität nutzen zu können? Habe Win XP mit SP2. "EnableBigLba" ist in meiner Registry aber noch nicht aktiviert, sodass im Moment nur die typischen ca. 131 GB erkannt werden.
Würde gerne "EnableBigLba" aktivieren, hab aber Angst, dass ich mir die Platte zerschieße, was laut einiger Webseiten passieren könnte, wenn mein BIOS keine 48-bit-LBA Unterstützung hat.
(Im BIOS wird die Platte als 250 GB erkannt.)

Vielen Dank.

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.599
AW: Hilfe: MSI K7N2 Delta-IL und SP2514N --> 48-bit-LBA?

Ein BIOS-Update kommt nicht in Frage, da mein Athlon XP 2600+ nur mit dieser Version fehlerfrei erkannt wird. Alle neueren Versionen erkennen die CPU nur als 2000+
Du musst, nachdem du das BIOS aktualisiert hast, den Front Side Bus (FSB) richtig einstellen. Dann wird der Prozessor auch mit diesen BIOS Versionen korrekt erkannt.

Dein Board unterstützt die 48-Bit Adressierung ganz sicher. Ab Anfang 2002 unterstützt eigentlich jedes Board die 48-Bit Adressierung.
 

Mr.Deluxe

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
32
Vielen Dank für die schnellen Antworten :)
 
Anzeige
Top