Nach letztem WIN10 Update kein hochfahren möglich

silent2k

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.632
Hi!

Solch ein Problem kurz vor Weihnachten kommt natürlich genau richtig.

Gestern beim herunterfahren wurde ein WIN10 Update installiert. Beim runterfahren gab es danach keine Probleme.
Leider fährt der PC seit dem nicht mehr hoch.

Der QR Code verweist auf folgenden Link:
https://support.microsoft.com/de-de/help/14238/windows-10-troubleshoot-blue-screen-errors

Ich habe auch Fotos angehangen...

Leider funktioniert auch der Systemwiederhersgellungspunkt nicht der automatisch bei dem Update gesetzt wurde.

Abgesicherter Modus funktioniert auch nicht. Jemand noch eine kreative Idee? Neu installieren wäre denkbar ungünstig. 1. bzgl. Zeit und 2. bzgl. einiger wichtiger Daten die derzeit noch auf der Windows Platte liegen die ich unbedingt behalten muss.

Viele Grüße und danke für Eure Mühe!
 

Anhänge

N1nuzzo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
158
Auf die Daten von der internen Platte kannste zur Not noch per bootable USB Os zugreifen und diese auf ein externes Medium zwischenspeichern
Hatte ein ähnliches Problem gestern bei einem Fujitsu Notebook. Da half auch nur noch eine Neuinstallation des OS, was auch keineswegs zeitintensiv ist.
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.455
ein livelinux von einem stick starten und mal die wichtigen daten sichern.
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.632
Danke für die schnelle Rückmeldung.

@N1nuzzo
Welches bootable OS? Hast Du einen Link dazu? Habe leider keinen 2. Pad/Notebook hier. Wäre dann auf einem Kumpel angewiesen, aber das würden wir hinbekommen. :)

Zu retten ist das Ganze dann also scheinbar nicht mehr? Klasse Microsoft....
 
Zuletzt bearbeitet:

MatrixOne

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
900

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.455

MatrixOne

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
900
Screenshot 4: Systemwiederherstellungsfehler beim Überprüfen des Dateisystems auf dem Laufwerk E:\.
Den Datenträger dann mal überprüfen.
 

Steueroase

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
305

cryoman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
441
Danke für die schnelle Rückmeldung.

@N1nuzzo
Welches bootable OS? Hast Du einen Link dazu? Habe leider keinen 2. Pad/Notebook hier. Wäre dann auf einem Kumpel angewiesen, aber das würden wir hinbekommen. :)

Zu retten ist das Ganze dann also scheinbar nicht mehr? Klasse Microsoft....

Moin,
ich hoffe, das du deine relevanten Dateien, Filme und Pics "VORHER" gesichert hast. ... By the Way, wann hattest du denn die letzte Systemsicherung gemacht?

Das möchte ich hier nochmal in aller Öffentlichkeit Mitteilen, das die Zeiten vorbei sind, das man Windows Updates einfach so (wie bei Win 98, Vista , Win 7 und Win 8.1) installieren soll. VORHER immer Systemsicherung "UND" relevante Daten "SICHERN", bzw auf andere Laufwerke verschieben.

Weil man immer (je nach Hardwarekonfig & ganz besonders "Notebooks") damit rechnen darf, das man Windows 10 neu installieren muß. :-(

...... immer daran denken: "Kein Backup - Kein Mitleid". :daumen:
 

Steueroase

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
305
Mache ich jeden Montag Abend vor dem Release des neuen Updates am Update-Dienstag. ;)
Schade eigentlich, aber man lernt aus Fehlern dazu.
Trotzdem mag ich Win10 sehr. Wenn es funktioniert, ist es klasse.
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.632
Danke für die Tipps und Hinweise.

Backups mache ich regelmäßig auf einem externen NAS auf dem die Daten im NAS sogar gespiegelt werden und zusätzlich 1x im Monat auf einer externen Platte gesichert werden.

Trotzdem sind da jetzt ein paar Daten die noch nicht auf dem NAS liegen - weil ziemlich neu. Machste nix. :)

@Steueroase
Danke, dass hat zwar nicht geklappt hat mich aber zu folgendem gebracht....

Meint ihr sowas hilft evtl. noch? DISM, SFC:
https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-reparieren-mit-bord-programmen-dism-und-sfc/
 

Langnese

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.079
@silent2k ausprobieren würde ich es auf jeden Fall mal. Was soll passieren?
auch Giga hab ich auch noch gefunden dazu. Vielleicht hilft das ja. Ansonsten gibts auch noch n Haufen YT Videos. Google einfach deinen Fehlercode.

LG
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.632
Hi!
Bin jetzt dabei folgendes YT video zu testen:

Vorgang dauert noch an, werde aber danach Feedback geben. Bin gespannt - als nächstes werden die wenigen wichtigen Daten über ein USB fähiges Linux OS wie anfangs hier empfohlen gerettet und der PC neu installiert.
 

N1nuzzo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
158
Gute Entscheidung. Habe gestern auch 2 Stunden damit verbracht, das Fujitsu Notebook zum Laufen zu bekommen, sporadisch ist man sogar zum Desktop gekommen, aber auch das Entfernen der Updates hat nichts gebracht, die Kiste war so dermaßen zerschossen nach dem Update.. holla :D
Vor allem wurde das Ding scheinbar erst vor 2 Wochen neu gekauft, das nenne ich mal Pech.

Aber hoffentlich kannst du du mit dem empfohlenen Linux Os und der Neuinstallation Frieden finden.
Und nächstes mal, wie beschrieben, ein Backup vor einem Update machen oder zumindest sporadisch Wiederherstellungspunkte einrichten. (wobei ein komplettes Backup auf externem Medium cooler ist)
LG
 

cryoman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
441
Moin,
Ja, ich habe es gewagt. Windows 1809 zu installieren. Zu meinen erstaunen klappte es aber nicht.
..... erst dieser Updatelink (Ja ich weiß, das Heise manche kritisch sehen) hat mir geholfen.
Alle anderen Links, Quellen Updatekatalog von Winzigweich & Deskmodder haben nicht geholfen.

Hier die URL : https://www.heise.de/download/product/creators-update-windows-10-update-assistent/download/danke?id=48faca9b-3b24-4a71-8c38-32aa8f6942b3

Dann hat alles ohne Problemchen funktioniert ............ :cool_alt: .... Bis auf den Auzentech Audigytreiber - den mußte ich neuinstallieren ..... :heul:

Noch ein paar Tps, die ich VOR" der Installation gemacht habe :
- Firewall deaktivieren
- AV-Schutz deaktivieren
- Alle Applikationen schließen
*
Sorry, ich bin vom Thead etwas "abgeschwiffen" .... :-(

@silent2k
versuch doch mal den Link von mir, falls dein System wieder auf die Beinchen kommt.
Was ich noch Fragen wollte, ist dein System aktuell? Hast du das Mainboard BIOS Aktuell?
Sind die BIOS-Einstellungen bei dir okay?


Greetz & stay frosty!

PS : Kennt ihr das (Sehr) interessante Windows Update Tool ? Das hilft auch bei anderen Problemchen.
Achtung, das Tool muß mit Administratorrechte gestartet werden :

..... By the way, die Funktion unter 2. & 3. "Reset Windows Update Components" & "Delete the Temporary in Sinnlos" hat mir damals den Hals gerettet. :cool_alt: .... also einfach mal damit etwas rumspielen ...... :)

https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Reset-Windows-Update-Agent-d824badc
 
Zuletzt bearbeitet:
Top