Nach Neustart startet Bios nicht!

Mosla

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191
Hab mir vor kurzem das Asrock 939 Dual SATA 2 eingebaut. Alles ist ordnungsgemäß verkabelt. Mit den RAM-Timings hat es auch nichts zu tun usw. Bei manchen Neustarts bleibt er einfach aus, Lüfter sind aber noch in Betrieb, nur der Biosbildschirm startet nicht. Monitor schaltet auf Standby. Neues Bios 1.50 ist auch drauf. Weiss jetzt nicht mehr weiter, wie dieses Problem zu beheben ist. Stromversorgung ist wie gesagt, korrekt mit seperater 12Volt-Leitung angeschlossen. Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt? Ansonsten läuft die Kiste wie ein Bienchen.

Also, manchmal startet er neu, manchmal nicht. Was nun?
 

bobSE

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
564
Keine Piepser aus dem PC-Speaker? Deutet für mich auf den RAM hin. Um das auszuschließen, probiers mal abwechelnd mit nur einem Modul oder teste beide mit Memtest.

Wenns mal geht und mal nicht, scheint ja irgendwo was haarscharf an der Grenze zu liegen...
Wieso kannst du die Timings von vornherein ausschließen? Im Bios auf SPD gestellt?
Viel Erfolg beim testen ;)
 

Mosla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191
Zitat von bobSE:
Keine Piepser aus dem PC-Speaker? Deutet für mich auf den RAM hin. Um das auszuschließen, probiers mal abwechelnd mit nur einem Modul oder teste beide mit Memtest.

Wenns mal geht und mal nicht, scheint ja irgendwo was haarscharf an der Grenze zu liegen...
Wieso kannst du die Timings von vornherein ausschließen? Im Bios auf SPD gestellt?
Viel Erfolg beim testen ;)

SPD-Einstellungen hat das Board nicht.
 

coolspace

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Ich hatte das auch mal als ich ein ASRock-Board bei einer Freundin eingebaut habe... nach intensiver suche musste ich das Flachbandkabel der Festplatte durch ein neues ersetzen und danach ging es wieder.
 

bobSE

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
564
Hhm, dann eben CL3, konservative Werte, mit denen es auf jeden Fall gehen sollte.
 

Mosla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191
Hab im Bios Flexibility Option auf Enabled gestellt. Bis jetzt führt er Neustarts normal aus. Die Option soll man ja laut BIOS-Kompendium aktivieren, wenn es Probleme mit der Kompatibilität des RAMs gibt.
 

Mosla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191

Mosla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.191
Zitat von coolspace:
Ich hatte das auch mal als ich ein ASRock-Board bei einer Freundin eingebaut habe... nach intensiver suche musste ich das Flachbandkabel der Festplatte durch ein neues ersetzen und danach ging es wieder.
Hab SATA2 Platte drin, daran kanns ja nicht liegen.
 
Top