Netzwerkkarten wechseln

Coolinger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
261
Hi!
ICh habe unter Windows 2000 Server einen DSL router aufgebaut.
Es ist ein etwas älterer rechner (233Mhz, 128 MB RAM), aber er funzt für die zwecke gut.
Ich habe 2 3Com ISA-Netzwerkkarten drinnen, selber Typ, eine fürs lokale Netz, eine für DSL.
Problem:
Nach einem Neustart sind die Chancen ziemlich gut, dass die Netzwerkkarten vertauscht wurden.
Die DSL-Karte ist die Netzwerkkarte und andersrum. Wenn der Rechner automatisch auch noch die Kabel tauschen würde, hätte ich gar kein Problem :D so aber schon eines...
Liegt das vielleicht daran, dass er die Karten dem Namen zuordnet, und nicht den Slot-Plätzen? Gibts dafür eine Lösung?
 

sloven2001

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
19
Fester IRQs

Das hört sich so an, als ob du PNP (Plug n Pray) Karten verwendest. Wenn du auf den Karten per Jumper oder Software feste IRQs zuteilst, wirst du das Problem nicht mehr haben.

Komisch ist dieses flexible Zuteilen trotzdem.


Im Notfall einfach eine PCI-Netzwerkkarte kaufen und einer der beiden ISA-Karten rausschmeissen.

Hoffe, geholfen zu haben.
 

Coolinger

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
261
hmm, auf den Jarten hab ich keine Jumper (neueste Technik :D), aber ich werd mal im BIOS versuchen, dem Windows die PNP unterstützung unterm Hintern wegzuziehen...
Hoffe, danach geht noch alles, ar schon schwer genug, die beiden Karten zu installieren (wer weiss auch schon, dass man ISA Karten unter W2k der Reihe der belegten ISA Slots nach von Rechts nach links einbauen und installieren muss??)
 
Top