neue Aufrüstung geplant. ...

dig

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
565
Hallo zusammen,
erst Danke nochmal für die Hilfe i d letzten Jahren. Nach zwei Jahren wollte ich wieder etwas tun.
Bin mir nur noch nicht sicher was genau...

bisher verbaut:
X4 965 Black | Noctua NH-U9B | XFX 6950 2GB | Asrock 970 extreme4 | Corsair 8GB DDR3-1600| bequiet L8 - CM - 530 W | samsung 830 & 3 SATA | CM 690 II Advanced Black & White Edition mit Lüftersteuerung NZXT SENTRY LX | Eizo FS2333

Anwendungsgebiet:
CS:Go (läuft m 120-200fps) bei 1920 * 1080...evtl mal wieder BF
Photoshop
Office

OC:
Grafikkarte läuft mit 10% mehr Leistungsgrenze, auf 840 und 1325 Mhz
Prozessor normal...

Die Frage ist nun, welche Aufrüstung würdet ihr mir empfehlen oder reicht "einfaches" OC?
Hatte deswegen überlegt mir die Corsair H100 zu kaufen.
Welche CPU bzw. GPU ist möglich und Sinnvoll!

Kosten: lasse ich mal offen, da ich gern hören würde was ihr dazu sagt. Lege viel Wert auf gutes P/L Verhältnis
 

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.637
kauf dir einen der üblichen verdächtigen im bereich kühler mit 120/140mm lüfter bestückung und gib dem phenom die sporen sprich OC.
sonst kannste dir des geld sparen für hardware updates.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
kauf dir einen der üblichen verdächtigen im bereich kühler mit 120/140mm lüfter bestückung und gib dem phenom die sporen sprich OC.
Dafür reicht der Kühler allemal. Wäre nur sinnlos ausgegebenes Geld!

Wenn du aufrüsten willst, warum auch immer, dann kannst du dir ja den Empfehlungsthread anschauen. So wie es aussieht benötigst du ja maximal ein neues Mainboard, Prozessor und eine neue Grafikkarte. Auf einen FX aus dem Hause AMD würde ich nicht aufrüsten, da diese von der pro Kern Leistung kaum zugelegt haben.
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.289
X4 965 Black | Noctua NH-U9B | XFX 6950 2GB | Asrock 970 extreme4 | Corsair 8GB DDR3-1600| bequiet L8 - CM - 530 W | samsung 830 & 3 SATA | CM 690 II Advanced Black & White Edition mit Lüftersteuerung NZXT SENTRY LX | Eizo FS2333

Anwendungsgebiet:
CS:Go (läuft m 120-200fps) bei 1920 * 1080...evtl mal wieder BF
Photoshop
Office
Grund für Aufrüstung nicht erkennbar. Schliesse mich den Meinungen an: Phenom II kann man gut
etwas übertakten, aber nicht die "Super OC duper"-Funktion des Asrock-Boards nutzen sondern selbst
systematisch und vorsichtig mit dem Multiplikator hochgehen. Bei 3,6GHz anfangen, testen (Prime 95),
Temperatur prüfen, dann 3,8GHz, dann 4Ghz. Mehr wird nicht gehen.

Ansonsten: noch warten und Anfang nächsten Jahres einen Haswell-i7 (oder Xeon) + Stromsparende
nVidia-9xx besorgen.
 

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
654
ich würde dir n cpu, mainboard und gpu upgrad empfehlen. i7 4770 oder i5....mit nem guten z97 board. ne gtx 770 für 200€ dazu und fertig. mit 500€ musst du aber schon rechnen...
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.514
Ich würde dem TE empfehlen, dass er/sie vor einem Komplettkauf, wie es einige (aus welchem Grund auch immer) vorschlagen, mal checkt, welche seiner/ihrer Komponenten bremst.

Dazu nimmt er/sie den MSI Afterburner und checkt die GPU-Auslastung beim Spielen. Sollte diese meist im Bereichunter 70% sein, sollte ein CPU Upgrade vorgenommen werden. Liegt die Auslastung meist über 90% dann wäre ein GPU Upgrade ratsam.

Wenn der Bereich immer so um 70-90% schwankt passt das System von der Leistung gut zusammen und ein Komplettupgrade auch sinnvoll. Dann sollte sich aber zuvor gefragt werden, ob die Leistung für die aktuellen Aufgaben, vor die die Anwendungen gestellt werden, nicht doch ausreicht.

MFG, psY
 
Zuletzt bearbeitet:

dig

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
565
Vielen Dank, für eure Antworten.

@psycho: hört sich sehr gut was du sagst. uppe mal ein Bild mit den Werten beim Spielen.
@chainsaw: komplette Umstellung hatte ich nicht im Sinn, und ja ich weiss..intel ist besser :)
@blöderidiot: denke, ich am Multiplikator etwas drehen werde.
@chris-cros: demnach eine Aufrüstung auf einen FX nicht sinnvoll!!!???
@K3ks: bin mir gerade nicht sicher ob meine leistung ausreicht, habe das gefühl das mein cs:go etwas laagt (durchschnitt 160fps)
werte+.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
CS:GO dürfte mit der Anzahl von FPS nicht "ruckeln" oder laggen, liegt evtl. am Server.

FX ist meines Erachtens nicht sinnvoll, da der Phenom beim gleichen Takt gleich auf sein müsste.

Nutze am besten mal die beschriebene Methode mit dem MSI Afterburner.
 

K3ks

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.224
habe das gefühl das mein cs:go etwas laagt
Lag ist eher so ne Internetsache bzw. liegt dann wo anders was im Argen, besonders bei 160fps. Keine Ahnung wie das dann mit den minum fps ist, Einbrüche sind auch so ne Sache, ne 1gb Version seiner Karte (seine hat ja 2) könnte je nach Game für Nachladeruckler und aufploppen sorgen, mein System Notebook läuft seit ner Weile auch nicht mehr ganz Rund, glaub die Festplatte muckt und der ganze Staub sorgt für throttlen³, bald kommt mein Feinwerkzeug und dann kann ich entstauben.


@Cris-Cros: Der Phenom II x4 ist in etwa so schnell wie ein 2Moduler (4 threads), ein 3 oder 4 Moduler ist schneller, natürlich nur wenn mehr threads gebraucht werden. Besonders die älteren oder kastrierten 2Moduler brauchen teilw. 20% mehr Takt für identische Durchschnittsleistung im Bench, aber ne Aufrüstung zu nem fx6xxx/8xxx _könnte_ sich lohnen. Siehe hier für die Benchmarks, da die Kategorien einzeln durchgehen (Spiele, theoretische Tests, gesamt...).


Ein Xeon mit Brett und 970 wären auch schon wieder 600€ oder mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top