Neue Grafikkarte (C2D E6300)

mar92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Hallo,

ich wollte mir evtl. einen neue Grafikkarte anschaffen und auf 4GB Ram aufrüsten.

Mein momentanes System sieht so aus:

C2D E6300 @1,86Ghz
2 GB RAM
nvidia GeForce 7900GT
ASUS P5N-E SLI

Ich dachte da an eine Radeon HD4770 oder vielleicht GeForce GTS 250. Den E6300 wollte ich dann auf etwa 2,8GHz übertakten.

Allerdings mache ich mir etwas Sorgen wegen meines Netzteils.
Das ist dieses hier: http://www.kosatec.de/web/de/shop/detail/520W_Delux_DLP-440_120x120mm.302127.html

Ich habe leider keine Ahnung, ob das die benötigte Leistung für eine HD4770 oder gar GTS 250 bringt...

RAM sollte wohl A-DATA Vitesta Extreme Edition 4GB werden.

Was meint Ihr?
Ist mein Vorhaben sinnvoll?

Gruß
 

ähm...jo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
244
also ich kenne den hersteller von deinem Netzteil zwar nicht ... aber die Leistungsangaben sehen so aus als ob es für die neue graka locker reicht.
wenn du dienen Prozessor dann auch noch Übertaktest wäre es schon sinvoll.

cya:cool_alt:
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
7900GT verbraucht genau so viel wie ne HD4770, wenn ich mich nicht irre, die GTS 250 bei Last definitiv mehr. Bei deinem Prozessor wären die 4770er eher angebracht, da ich nicht weiss, ob du den Prozessor auf 2.8Ghz (+65%) kriegen würdest, aber 2.4-2.6Ghz müssten auch schon langen. Das Netzteil müsste noch ausreichen, auch wenn es ein noname NT ist.

ps. den A-Data Ram kannste ruhig nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nudelsalat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.185
Also mit entsprechender Kühlung sind bestimmt auch 3 GHZ drin.

Was hast du für einen CPU Kühler?

Schon mal übertaktet?

Es gibt im Internet ja viele Seiten die diese Themen erklären.

mfg Michael
 

mar92

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Ja, übertaktet habe ich schon mal.

Im Moment ist noch der Standard Intel Kühler drauf. Der soll aber einem besseren weichen.
Da muss ich noch schauen.
 

Carambahuhn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
456
hatte bis vor kurzem ein ähnliches system, jetzt seit ende 08 eine 9600gt drin die mir auch gut reicht... auf 4gb wollte ich auch umsteigen und dann direkt 800er ddr2, weil mit meinem billigen 667er konnte ich oc-mäßig so gut wie gar nichts reißen
 

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.946
Ich habe den gleichen Prozessor - geht bis mindestens 3,57Ghz - und eine HD 4870. Du brauchst also nicht unbedingt eine Midrange-Grafikkarte nehmen, die CPU hält locker mit den Performance-Modellen mit. Mittlerweile sind die Karten ja sehr erschwinglich geworden.
 

mar92

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
327
Ich habe den gleichen Prozessor - geht bis mindestens 3,57Ghz - und eine HD 4870. Du brauchst also nicht unbedingt eine Midrange-Grafikkarte nehmen, die CPU hält locker mit den Performance-Modellen mit. Mittlerweile sind die Karten ja sehr erschwinglich geworden.
Stimmt schon, dass die Grafikkarten erschwinglich geworden sind. Aber wenn ich eine bessere Grafikkarte nehme, wird es immer wahrscheinlicher, dass das Netzteil nicht mitmacht.
Außerdem wollte ich nicht mehr als 200€ für Graka, RAM und CPU-Kühler ausgeben.

Aber schon mal danke für eure Antworten!

edit:
Ach, ich habe da nochmal eine Frage.
Macht es Sinn, eine GTS 250 mit 1GB, anstatt der mit 512MB zu nehmen?
Ich vermute mal, bei meiner Auflösung von 1440x900 eher weniger?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top