Neue Grafikkarte für PC mit Q9550

Xalgun

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
38
Ich bräuchte mal ein wenig Hilfe...

ich habe mir mal einen fertigen Spiele PC gekauft, schon eine Weile her. Da ist ein Q9550 drin, der war mal auf 3,8 GHZ übertaktet, läuft nun aber seltsamerweise wieder auf seinem original Takt (2,8 GHz), als Grafikkarte ist eine GTX 260 verbaut.

Ich habe den niedrigeren CPU Takt garnicht wirklich in Spielen bemerkt... würde nun aber gerne aufrüsten und überlege welche Grafikkarte ich mir holen soll. Würde Witcher 2 gerne in mehr Details spielen, aktuell sind die ein wenig gemischt eingestellt so dass ich in einer Auflösung von 1680 * 1050 passabel spielen kann auch wenn ich manche Einstellungen runterstellen musste.

Macht es Sinn in so einem System eine neue Grafikkarte einzubauen, z. B. eine GTX660? oder limitiert die CPU an der Stelle zu stark?
 

AuScH

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
612
das bessere p/l haben aber die 7870 ghz modelle...

ich empfehle diese: http://geizhals.de/751171

- schnell
- leise
- kühl

alternativ die asus modelle der 7870..
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.873
die GTX260 war etwas unterhalb einer ATI 4870

ich würde zu einer AMD 7870 oder 7950 raten;
P/L wesentlich besser als eine gleich schnelle GTX660

des weiteren bekommst du ein Spiele Bundel dazu Tomb Raider, BioShock und bei der 79xx Reihe noch Crysis 3)

limitieren würde nichts
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Ja mach sinn! die CPU etwas übertakten und aktuelle GraKa's werden kaum gebremst!
Ich würde dir eine 7850 oder eine 7870 empfehlen! ;)
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.915

Moerill

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
103
Ich hatte vor ein paar Tagen eine ähnliche Frage.
Ich selbst hab auch einen Q9550 und hab mir jetzt eine ATI Radeon HD 7870 dazu gekauft. Der Prozessor limitiert dabei, bei denSpielen die ich bisher getestet habe (Crysis 2, Crysis 3 OpenBeta, The Witcher 2, DotA2) kein bisschen und The Witcher 2 kann ich in 1920x1200 auf Ultra mit 30-40fps spielen.
Bei den 7870 kann ich dir aufjedenfall die Gigabyte Version mit selbsteingestelltem Lüfterprofil empfehlen. (Standardweise sind die Lüfter einfach zu schnell eingestellt, 25-30% reichen selbst unter Last aus und sind fast nicht bis gar nicht hörbar.)
Alternativ dazu würde ich eine 7950 empfehlen, wenn man kein Problem hat die 50€ mehrauszugeben, dannbist du aufjedenfall etwas zukunftssicherer.
Allgemein würd ich eher zu AMD raten als NVidia, da das P/L Verhältniseinfach besser ist und du momentan auch noch gratis Spiele dazu bekommst!
Bei einer 7870 oder 7850 bekommst du nen Code für da sneue Tomb Raider und Bioshock Infinite, bei einer 7950 oder 7970 bekommst du einen Code für BioshockInfinite und Crysis 3!
 

Xalgun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
38
Danke für die Antworten.

Meine Frage ist soll ich die CPU denn wieder übertakten oder bei 2,8 lassen? Denn wenn ich übertakten soll brauch ich eine Hilfe ala Übertakten für Dummies da ich davon 0 Ahnung habe^^ Es ist auf jedenfall ein riesen Lüfter drin, nicht der originale ud übertaktet war es auch mal... keine Ahnung warum nicht mehr ev nach irgendeinem Absturz die Bios Einstellungen zurückgesetzt worden oder so...
 

voodoo5_5500

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
173
Kann mich den Empfehlungen von "Moerill" nur anschließen - gute Beratung!
 

Moerill

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
103
Danke für die Antworten.

Meine Frage ist soll ich die CPU denn wieder übertakten oder bei 2,8 lassen? Denn wenn ich übertakten soll brauch ich eine Hilfe ala Übertakten für Dummies da ich davon 0 Ahnung habe^^ Es ist auf jedenfall ein riesen Lüfter drin, nicht der originale ud übertaktet war es auch mal... keine Ahnung warum nicht mehr ev nach irgendeinem Absturz die Bios Einstellungen zurückgesetzt worden oder so...
Wie oben geschrieben besitze ich den gleichen Prozessor und habe bis jetzt noch nich das Gefühl gehabt, dass der Prozessor in irgendeiner Art und Weise bei SPIELEN zu langsam sei. Momentan bremst nur die GraKa. Solange es nich nötig ist würde ich ihn also nich übertakten.
 

Xalgun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
38
Wie oben geschrieben besitze ich den gleichen Prozessor und habe bis jetzt noch nich das Gefühl gehabt, dass der Prozessor in irgendeiner Art und Weise bei SPIELEN zu langsam sei. Momentan bremst nur die GraKa. Solange es nich nötig ist würde ich ihn also nich übertakten.
Danke :) Werde wohl deinen Rat beherzigen und mir eine 7870 zulegen
 

Xalgun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
38
ich wollte gerne bestellen

Ich habe allerdings gelesen das die Radeon Karten der 7000er Generation ein Problem mit DX9 spielen haben (flackern bzw Artefakte), das betrifft auch Witcher 2. Ich hab gegoogelt aber es scheint wohl so zu sein das dieses Problem immer noch besteht?
 

Satsujin

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.174
Habe zwar aktuell nur noch zwei DirectX 9 Spiele (GTA 4 & NFS Shift 2) aber da flackert nichts, wie in den bösen Problemvideos gezeigt wird.
Ich habe mir jetzt auch ein paar Minuten von diesem The Witcher 2 Gameplay Video reingezogen und auch da sehe ich nichts flackern :)

Ka. wie manche Leute das schaffen, sich ständig irgendwelche Probleme zu schaffen.
 
Top