Neue Grafikkarte?

Blackeye84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
342
Hallo ich habe folgenden PC

Intel Core i5 2500K

P8P67 REV 3.1 (Asus)

4096 MB G.Skill (10700)
4096 MB G.Skill (10700)
Size: 8192 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 7.0-7-7-21
RAM-Takt: 666.8 MHz
Ratio: 1:5

Gainward GeForce GTX 570 GLH
Subvendor: CardExpert Technology
Chipsatz: GF110 Rev. A1
Tech.: 40 nm
RAM: 1280 MB GDDR5
RAM-Takt: 1000 MHz (1000 MHz)
Width: 320 bit
Bandwith: 160.0 GB/s
Core-Takt: 800 MHz (800 MHz)
Shaders: 480 (DX 11.0)
Shader-Takt: 1600 MHz (1600 MHz)
Fillrate: 32.0 GPixel/s | 48.0 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 @ x16
Temperatur: Min 56° Max 64°




Jetzt meine Frage Sollte ich meine Grafikkarte Verkaufen und auf ein Günsitgeres Modell umsteigen? oder diese behalten und mit ein bisschen OC auf eine GTX 580 Bringen?

Mittlerweile gibs ja fast schneller Grafikkarten für 120 Euro
 

Cenarius

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
752
ein bisschen mehr angaben wären hilfreich, wir wissen doch nicht mal wofür du das brauchst
 

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.502
Für 120€ was gleichwertige? Aha sicher nicht.

Zu deiner Frage.
Die versteh ich nicht, du willst verkaufen und ein günstigeres Modell?
Eher will man sich verbessern und das ist immer teurer. Also nein, behalten und wenn du doch was schnelles willst holst dir halt was schnelleres wenn du das Geld dafür hast.
 

Blueskill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
466
kommt drauf an, was du mit dem PC machst ?!?
Ich kann mir vorstellen, dass wenn du deine alte GRKA verkaust, und eine neue für 120+Resterlöse aus der alten Grka, eine deutlich schneller bekommen kannst


Wobei deine jetzige Grka doch noch alles schaffen sollte .
 

Blackeye84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
342
oh pardong ist für Spiele :-)
Ergänzung ()

Ich bräuchte wohl wenn ich die grafik behalte einen neuen lüfter da die Grafikkarte schon recht heiß wird
 

pipi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
886
wieviel € willst du denn ausgeben?
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Das dickste Arctic Modell was passt draufschnallen und übertakten (und höhere Stromrechnung haben),
oder zB die Karte verkaufen und eine neue, leistungsmäßig mindetsens im Bereich der HD7870 und GTX660Ti, kaufen.

Ich würde zwecks zukunftssicherheit nichts langsameres als eine GTX670/HD7950 Boost empfehlen, wobei ich bei der AMD Karte auf Grund der größeren Speicherbandbreite (dank 384Bit Interface, GTX670: 256 Bit, GTX 660Ti: 192Bit) und des größeren VRAMs (3GB vs nvidia: 2GB) und der zukünftigen Optimierung auf die GCN 1.0 bzw 1.1 Architektur (Konsolenchips PS4 und XBox One) für die AMD Karte nur Vorteile sehe!

Zumal ist die Double Precision und GPGPU Leistung um bis zu Faktor 3 größer als bei den abgespekten GK104 Chips von NVIDIAs GTX600 Serie.
Nimm ein Modell mit super Kühler (leise bei niedrigen Temperaturen, ich empfehle den Direct CU II Kühler von ASUS, aber die Gigabyte Windforce X3 soll auch super sein, und kostet auch weniger) und die Sache hat sich erledigt :)


MfG
 

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.395
Top