Neue Partei: Demokratie in Bewegung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Venyo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
327
#1
Demnächst wird die Partei "Demokratie in Bewegung" gegründet:

Die haben einen interessanten Ansatz, wie sich jeder einfach mit seinen Initiativen an deren Politik beteiligen kann. Durch nichtverhandelbare Grundwerte ist besser sichergestellt, dass die Partei kein Sammelbecken für Spinner wird wie die AfD oder Piratenpartei (meine Worte, nicht die von DIB). Außerdem dürfen Abgeordnete nur 2 Legislaturperioden dabei sein; das sorgt dafür, dass sich keiner mit allen Mitteln an die Macht klammert. Die Abgeordneten sind nicht an die Parteiführung, sondern an das Programm gebunden, das durch die Initiativen entsteht.

Konkrete Beispiele, wofür die Partei steht:
* Politischer Einfluss für alle anstatt nur für die Reichen (weniger "Geld regiert die Welt")
* Mehr Transparenz; also z.B. kein Lobbyismus wie bisher
* Gegenentwurf zu Nationalismus und Rechtspopulismus
* Arme in unserem reichen Land dürfen nicht immer ärmer werden
* menschliche Migrations- und Entwicklungspolitik
* Nachhaltigkeit

Es kann natürlich jeder sagen, dass er diese Punkte vertritt wie z.B. teilweise SPD und Grüne, aber diese dann nicht umsetzen. Allerdings habe ich bei dieser Partei durch den besonderen Programm-Findungsprozess, die Struktur und die festgelegten Grundwerte noch die Hoffnung, dass sie Programm-gebundener handeln wird als andere Parteien. Für mich ist es sowas wie der letzte Strohhalm, weil ich nicht unbegrenzt weitere 100% Wirtschafts-hörige, unsoziale Stillstand-GroKos ertrage mit einem HB-Männchen aus Bayern, der alles bekommt, wenn er mit dem Fuß aufstampft und sei es noch so sinnlos. Außerdem möchte ich nicht, dass Deutschland beim weltweiten Phänomen mitmacht, dass überall irre, rechte Diktator-ähnliche Personen an Macht gewinnen (siehe Putin, Trump, Erdogan).

Es wird allerdings ziemlich knapp für die Parteigründung. Geplant ist sie für den 29.04., aber es fehlen noch über 7.000 Unterschriften (über 90.000 wurden schon geschrieben):
https://www.change.org/brauchtBewegung
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top