News Neuer Meilenstein für die Wii in Japan

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Geht es nach dem Herausgeber-Verlag der japanischen Videospiele-Zeitschrift Famitsu, so kann man bei Nintendo für den japanischen Markt einen weiteren Meilenstein feiern: Demnach ging die Wii-Konsole seit Verkaufsstart am 2. Dezember 2006 acht Millionen mal über die (virtuelle) Theke.

Zur News: Neuer Meilenstein für die Wii in Japan
 

melemakar

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
653
Hoffen wir mal, dass sich die "Spiele-Flaute" des letzten Jahres etwas bessert und noch dieses Jahr einige Kracher rauskommen!

Ein Zelda Nachfolger wäre schon was sehr feines.

mfg
 

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.639

Haiggoh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
106
Na aber hallo, da braucht der Herr Iwata sich aber nicht wundern.

Seit Super Smash Brothers Brawl und Mario Kart, welche in Japan meines Wissens beide schon Ende 2007 (!) herauskamen ist doch abgesehen von Animal Crossing und WiiMusic absolut nichts nennenswertes mehr erschienen. Und auch diese beiden Titel sind definitiv Geschmackssache.

Also ich hab seit Brawl kein Wiispiel mehr gekauft. War einfach nichts tolles da. Zwar machen Brawl und Kart mit Freunden noch heute Spaß, aber ich hätte halt auch gern mal wieder nen schönen Singleplayer wie Mario, Metroid oder Zelda! Und da bin ich nicht der Einzige, das wissen die auch.

Daher bin ich zuversichtlich, dass auf der E3 (is in nem Monat oder so) ein paar Schmankerl angekündigt werden, denn ob WiiSports2 allein schon reicht, um die Verkaufszahlen wieder so schnurren zu lassen wie vor 1-2 Monaten noch, ist fraglich.

Ne Preissenkung wär mal auch nich schlecht. Es ist ja kein Geheimnis, dass die Produktionskosten von der Wii geringer sind als die der 50€ billigeren xBox 360...

PS: Ich wart noch bis die ersten apokalyptischen Meldungen a la "Dies ist das Ende von Nintendo!" hier geposted werden. Denjenigen möchte ich präventiv schonmal mitteilen: bleibt erstmal auf dem Teppich...
...muss der aktuell so erfolgsverwöhnte Konzern mit stagnierenden Zahlen umgehen...
heißt nichts anderes, als das die Verkaufszahlen nicht zugenommen haben die letzten 2 Monate oder so und die Konkurrenz ein bisschen aufholt. Dass die PS3 die bisher weltweit 3x sooft verkaufte Wii jemals einholt ist entsprechend nach wie vor sehr unrealistisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.685
Mist, jetzt hat wohl jeder Haushalt ne Wii ;)
Der Trend muss also zur "Zweit-Wii" gehen oder Nintendo muss ne neue Konsole rausbringen.

btw, gibt jetzt ne Wii speziell für Frauen:
http://www.youtube.com/watch?v=_SXNAtwYMBw
 

Kerschi

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.786
Nachdem ich die letzten Softwearverkaufszahlen gelesen habe wundere ich mich nicht mehr wie Nintendo mit der Flut an billigen Casualgames seine Konsolen so massenhaft absetzt.
Die Nintendostrategie funktioniert einfach und der Gamer der auf ernsthafte große Produktionen steht ist einfach in der Minderheit.
 

Havoc1248

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
247
Wie kann Wii Sports nur 3,3mio mal verkauft werden ich mein das gibts doch zu jeder wii dazu oder täusch ich mich da müsste dann eigtl auch 8mio mal verkauft wurden sein.
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.282
ich glaube da wird nur das "seperate" Spiel gezählt und nicht das "Bundle" -> und wenns so ist dann sind 3,3mio schon echt viel ^^
 

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.349
also ich bin seit Ewigkeiten ein Nintendo fan, buhhhh Failstation hehe

aber was Nintendo mit der Wii auffährt geht sogar mit gegen den Strich...

veraltete Hardware verkaufen.... auch wenn Grafik nicht alles ist, sie gehört trotzdem zu jedem Spiel dazu. Die Nintendo Ing. sollten sich mal hinsetzen und bei der nächsten Generation ein konkurenz fähiges Produkt schaffen, in Sachen Grafik

Und noch dazu gibt es kaum gute Spiele. Sicher ist es nicht nur Nintendos Schuld aber mich interesiert es als Kunde auch nicht woher die guten Games kommen. Gute Games haben einfach dazu sein... mich wundert es selber warum sich die Wii sogut verkauft.. sind die Leute so dumm, kaufen sich die Konsole nur für 2 bis 3 Games ? Mir wäre dafür mein Geld zu schade

Zur Zeit würde sogar ich als Nintendofan zu einer xbox360 greifen.... das einzige was mir leid tut ist das ich das neue Mario und Zelda etc nicht kenne, das werde irgendwann aber sicher " nach spielen "
 
D

Don Kamillentee

Gast
Mein Tipp: Nintendo wird 1-2 Monate vor dem Start der Weihnachtssaison diesen Jahres die Konsole massive im Preis senken, damit sich auch der letzte Sträubling eine zulegt. Preis wird dann zwischen 150 und 200 Euro liegen, eher ersteres...

Naja, preislich auf dem Niveau eines NDS? Dann doch eher nicht ^^
 

Kerschi

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.786
Und noch dazu gibt es kaum gute Spiele. Sicher ist es nicht nur Nintendos Schuld aber mich interesiert es als Kunde auch nicht woher die guten Games kommen. Gute Games haben einfach dazu sein...
Ich glaube dass Problem ist dass der allgemeine Nintendokunde gar nicht an anspruchsvoller Softwear interessiert ist.
Gutes Beispiel ist doch jetzt wieder GTA für den DS.
Das Spiel hat sich bisher in den USA gerade mal 70000x verkauft. Zum Vergleich hat sich GTA Librety Storis 2 Mio. Mal auf der PSP verkauft.
Absolut enttäuschend!
Wenn selbst so starke Marken wie GTA nicht ziehen dann kann ich mir das einfach nur damit erklären dass Nintendokunden vorallem Casuals und Kinder sind.
Dieses GTA Fiasko auf dem DS wird so einige Puplisher wieder in ihrer Ansicht bestätigen keine großen Erwachsenentitel auf den Nintendoplattformen zu veröffentlichen.
 

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
Ich glaube dass Problem ist dass der allgemeine Nintendokunde gar nicht an anspruchsvoller Softwear interessiert ist.
Gutes Beispiel ist doch jetzt wieder GTA für den DS.
Das Spiel hat sich bisher in den USA gerade mal 70000x verkauft. Zum Vergleich hat sich GTA Librety Storis 2 Mio. Mal auf der PSP verkauft.
Absolut enttäuschend!
was ich persönlich ja (als psp besitzer und wiihasser ,also nix mit nintendo fanboy ) nicht versteh, wird daran liegen das die zielgruppe für gta die ka 14-18 jährigen sind, die gta1+2 garnicht mehr kennen

das erste was ich bei chinatown wars gedacht hab war STRIKE , vogelperspektive und "simple" grafik schade das ich keinen ds hab mal schaun wies von der langzeitmotivation is , vllt schaff ich mir ja doch n ds lite an
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Tommes

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.815
So ähnlich habe ich auch gedacht, GTA Chinatown war das erste Spiel, welches mich überhaupt mal zum Nachdenken brachte, mir eine Nintendo DS zuzulegen.

Die Analysten sind sich ja wohl völlig einig, dass dass die Plattform schuld ist. GTA als Spiel für Erwachsene könne auf DS nicht genug Kunden finden, weil das Gerät in erster Linie von Kindern und Frauen gekauft werde.

Problem dieser Analyse m.E. : Wird gerade GTA "im realen Leben" nicht hauptsächlich von 14-18jährigen gespielt?
 

Kerschi

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.786
Das haben die bei Rockstars vermutlich auch gedacht.
Ich meine die Hardwearverbreitung wäre eigentlich groß genug um so ein Spiel zum Millionenseller zu machen.
Jetzt kommt ja noch dazu dass Chinatown Wars richtig gute Kritiken bekommen hat.
Von daher kann man die schlechten Verkaufszahlan irgendwie nicht erklären.
Wahrscheinlich schade für die Wii Besitzer die auf ein GTA gehofft haben.
 

Sir Tommes

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.815
GTA wird von der Masse (der DS-Besitzer) wahrscheinlich als Spiel für Hardcore-Gamer gesehen, welches man sich a) entweder nicht zutraut oder b) als zu zeitintensiv ansieht. Deswegen - und da hat Kerschi völlig recht - wird man sich jetzt wohl auch Gedanken machen, ob solche Spiele, wenn sie schon auf DS nicht verkauft werden, für die Wii überhaupt Sinn machen. Leider ist der Hauptteil der Wii-Käufer in Gamer-Foren wie hier ja gar nicht vertreten, da können wir uns die Finger wund diskutieren, deren Motivation werden wir größtenteils nicht unbedingt nachvollziehen können.
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
12.990
ach die motivation ist "hipp" zu sein. popperware eben. Es geht darum es zu haben, nicht es zu nutzen. genau wie en mac.
 

s.0.s

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.560
Also meine Motiviation war dass es meine Fraundin haben wollte. Ich hab mittlerweile gefallen an dem Teil gefunden. Bin eigentlich eher PC-Zocker aber seit 3 Wochen komme ich nicht mehr von der Wii weg: Resi 4 und Baphomet's Fluch (dafür hab ich jetzt erstmal GTA4/PC links liegen gelassen). Die Sportspiele machen zu zweit und mehr einfach Laune da kommt keine der anderen Konsolen gegen an. PES09 und ein paar Bier auf der Wii das rockt einfach.

Die Xbox360 ist in meinen Augen der letzte Sch... allein schon wegen dem Strassenbahnsound-Laufwerk. Die PS3 hatte ich bisher noch nicht.
 
Top