Neuer PC - Gaming

Technoligie

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
1.364
Servus,

nach einiger Überlegung habe ich mich dazu entschlossen meinen Laptop endlich wieder gegen einen Desktop PC zu tauschen.

Bisher fahre ich mit nem Toshiba Satellite 100-354 ganz gut allerdings ist es nicht das was ich mir derzeit Vorstelle. Dieser Laptop stünde dann auch zum Verkauf. :)

Deshalb hab ich diesen mal mit dem Thread "Der Ideale Gamer PC" zusammengestellt.

1 x OCZ Platinum Low-Voltage DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20
1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
1 x Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770
1 x Sharkoon Rebel9 Economy schwarz
1 x Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II --- wurde übernommen
1 x be quiet Pure Power 530W ATX 2.3
1 x AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed
1 x XFX Radeon HD 5850

Habe eigentlich alles aus dem Thread genommen bis auf die Graka - dessen wirklicher Leistungsunterschied den 100€ irgendwie nicht gerechtfertigt ist - so habe ich das gefühl.
Daher die 5850er.

Eine dickere Festplatte ist hineingekommen sowie ein billigeres Netzteil von BQ - mit denen habe ich nie Probleme gehabt und auch nichts böses gehört.

Das Gehäuse ist ebenfalls aus der Rubrik billig aber Bewährt.

Eure meinung ist nun Gefragt und ebenso noch ein kleines Problem - ich brauche nun auch noch einen TFT Monitor mit mindestens 22 Zoll - was Taugliches in der Preisklasse um 250€.

Zudem ist die Frage habe ich alles bei diesen Teilen dabei um den Rechner aufzubauen und zu Starten oder fehlt mir ein Kühler oder Lüfter?

Hauptsächlich Zocken, Office, Budget 1000€ mit TFT am Besten.

Insofern noch Potenzial beim Preis geht - Sprich ein anderes Motherboard zum beispiel - was natürlich günstiger ist nehme ich auch diese Vorschläge gerne an.

Ebenso bin ich eigentloch an 6-8 GB Ram interessiert leider weiss ich nicht wie sich das mit all dem anderen Kram beisst - sprich Betriebssystem ect.

Danke im Vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:
guck mal ob du nicht lieber eine samsung F3 nimmst.
als tft: samsung t240 oder p2450
4GB ram reichen aufjedenfall.

also ist alles da, nur wenn du es halt leiser und kühler willst, kannste ja einen andren CPU Kühler kaufen.
 
Übertaktet wird erstmal nicht also sollte der Vorhande? Kühler ja ausreichen.

Warum die F3? Gibts die auch mit 1TB?
 
ja, dann reicht der kühler aus.

die F3, weil die neuer ist als die F2, etwas schneller und etwas leiser.
ja, die gibts mit 1TB

mfg
 
Vernünftiges System, da kann man nix kritisieren.
 
Kann man noch was Sparen - oder Verbessern?
 
Ich meine hier irgendwo im Forum gelesen zu haben,dass OCZ Arbeitsspeicher und Ggabyte-Board nicht gut zusammenpassen.Kann mich aber auch irren...

EDIT: Ja wie gesagt,kann mich aber auch irren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn dies so wäre würden sie diesen im Entsprechendem Thread doch nicht empfehlen oder?
 
also viel mehr sparen kann man nicht, es sei denn du entscheidest dich für eine billigere graka wie die 5770.
aber ohne leistungseinbußen wirst du nicht günstiger wegkommen. höchstens am case. aber da ja auch nur ein paar euros und das macht keinen sinn, da das case recht gut aussieht wie ich finde. eine alternative wäre das xigmatek asgard.

mfg
 
1. weil 20€ mehr für nur 0,2 Ghz ein bisschen zu viel sind
2. weil der verbrauch höher ist
 
So hier nun die Überarbeitete Version mit allem was ich brauch und reinhauen will.

Inklusive Bildschirm.

Bildschirm: Samsung SyncMaster T240, 24", 1920x1200, VGA, DVI, HDMI

Gehäuselüfter: Noiseblocker NB-Multiframe MF8-S2, 80x80x25mm
Noiseblocker NB-Multiframe MF8-S1, 80x80x25mm

Laufwerk: LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk

Motherboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770

Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy schwarz

Netzteil: be quiet Pure Power 530W ATX 2.3

Speicher: G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL9-9-9-24

Grafik: XFX Radeon HD 5850, 1024MB G

CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, boxed

CPU Lüfter: Scythe Mugen 2

HD: Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II

Macht zusammen 1000€ ohne Versand.

Habe mich nun doch für den 965er mit 125W entschieden nach vielen Threads und Tests - der Verbrauch ist zwar um 10% höher aber das stört mich nicht so entscheidend.

Soweit wird dies wohl mein neues System werden - lasse mich aber noch umstimmen :)
 
kräftiges system, zum glück liehst man in letzter zeit mehr amd als intel, ich find die eh besser :p
 
So da ich nun endlich fertig bin - so glaube ich zumindest - hier noch einmal die letzte Liste bevor das ding bestellt wird.

Mag nicht mehr warten :)

Gehäuse: Xigmatek Midgard
CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed
CPU Kühler: Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P
Speicher: G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL9-9-9-24
Festplatte: Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II
Netzteil: be quiet Pure Power 530W ATX 2.3
Laufwerk: LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
Monitor: Samsung T240

dazu dann noch folgender Kleinmist...

Lüfter 2x Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PL-2, 120x120x25mm, 1400rpm
2x Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PK-2, 140x140x25mm, 1200rpm
Tastatur Logitech G15 Gaming Keyboard
Fan Controller Scythe Kaze Server schwarz, 5.25"

Grafikkarte hab ich mir bis nächstes Jahr ne HD5770 geholt für 125€.

Ist das jetzt soweit OK? Kann ich bestellen :)

Insgsamt komme ich damit auf 630€ für die Komonenten, 230€ für den Monitor sowie 125€ für die GraKa macht ........ 985€ also gute 1000€ all Inclusive.
 
Zurück
Oben