Neuer PC Kaufberatung

Moki21

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
67
Hallo jungs es ist mal wieder zeit für ein neuen pc.
Ich bevorzuge Intel und bei grafikkarten nur nvidia.
Mein budet ist maximal 1000 euro.

Verwendung ist gaming und video bearbeiten und im hintergrund halt internet :)
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Na dann, stell dir doch was zusammen & lass es hier absegnen. Etwas Eigeninitiative könntest du schon zeigen!
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Monitor bereits vorhanden - welche Auflösung ?
Wird mehr Wert aufs Dadden gelegt oder mehr auf die Anwendungen ?
 
F

Farang Lao

Gast
Schau doch unter den 1000€ PC hier im Forum !
Hier wird doch eh immer derselbe Schrott empfohlen-Prozi Xeon, Sapphire R9 290 TriX, 8GB Crucial Balistic, Gigabyte H97 D3H etc.!
Das ist hier mittlerweile das Standard Rezept !:freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.294
Zuletzt bearbeitet:
F

Farang Lao

Gast
Da ist aber das Budget sehr schnell erschöpft, bei dem Vorschlag blöderidiot !
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.376
Zuletzt bearbeitet:

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Da ist aber das Budget sehr schnell erschöpft, bei dem Vorschlag blöderidiot !
Deine Aussagen sind bemerkenswert inkonsequent - zuerst beschwerst du dich, dass hier im Forum immer die gleiche "Standardkost" serviert wird, weil die nunmal das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat - deswegen lassen sich die Leute doch beraten. Wer keine Budgetgrenzen kennt, kann genauso gut bei MIFcom einen Rechner kaufen. Also ist das Argument "langweiliger Standard-Schrott" in diesem Kontext absolut unangemessen. Und anschließend stellst du selbst fest, dass die nicht so langweiligen Alternativen das Budget erschöpfen, ohne dem Anwendungszweck ausreichend gerecht zu werden?
 

Moki21

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
67
Da habe ich ja was losgetreten.mensch ihr müsst euch doch nicht gleich an der gurgel gehn wir sind doch alle erwachsen hoffe ich doch :D .also hauptverwendungszweck ist gaming :)
 
Zuletzt bearbeitet:

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.294
Außerdem hat dein Vorschlag ein unterirdisches P/L-Verhältnis blöderidiot...
Wirklich?
Mit einer Spannung von lediglich 1,32 Volt erreicht der Core i7-5820K aus dem Handel bei deaktiviertem Turbo 4,4 GHz auf allen Kernen und Threads unter Last in Prime95 – ein Plus von satten 1.000 MHz.
Siehe auch hier.

Gerade beim Rendern, das er ja braucht, haben 6 Kerne bei 4,4GHz einen massiven Vorteil gegenüber 4 Kernen bei 3.4/3.7 GHz (denke ich). Und das 4-Kanal-Speicherinterface sollte man bei großen Video- oder Bildprojekten auch schon bemerken. Für Spiele wäre das alles kaum relevant, da würde man aber vielleicht lieber einen i7-4790 statt des 1231v3 nehmen (höherer Takt + interne Grafik = Mehrwert).
 
Zuletzt bearbeitet:

Moki21

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
67
:D habe dann mal was ausgesucht


Grafikkarte
MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

CPU
Intel Core i5-4460 in-a-Box

Motherboard
Gigabyte GA-H97-HD3, Sockel 1150, ATX

Arbeitsspeicher
8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9

Netzteil
be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold

Festplatte
Crucial MX100 SSD 256GB (2,5", 7mm)
Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s

Laufwerk
LG GH24NS bare schwarz

Gehäuse
Nanoxia Deep Silence DS 3 Dark Black, ohne Netzteil
 

dueduem

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
67
Da du geschrieben hast das es" mal wieder Zeit ist" für nen neuen Rechner gehe ich davon aus das du schon einen hast.
Schonmal daran gedacht etwas wieder zu verwenden anstatt ein komplett neues System zu kaufen?!
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Top