Neues AMD System

b3x

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
47
Hi Leute,

bin grad dabei mir ein neues AMD System zu basteln und bräuchte daher euren Rat.

Gehäuse: Coolermaster HFX
Prozessor: AMD Phenom x6 aber welcher?
Mainboard: MSI könntet ihr mir da eins empfehlen?
Lüfter: be quiet! Dark Rock Pro C1
RAM: DDR3 welche sind den zu gebrauchen? sollten mindestens 8GB sein
Grafik: ATI Radeon HD 7970
Festplatten 1* 100GB SSD. 1* 1TB Samsung 7200u
Netzteil: Welches bräuchte ich für mein System? sollte leise sein.

Danke und Gruß
b3x
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.953
Warum AMD, die haben momentan keine attraktiven leistungsfähigen CPUs im Angebot...
Wenn es einer werden muss, dann am ehesten noch der Phenom II X4 960T.

Beim Netzteil ein beQuiet E9 480W CM oder 500W.

RAM ist total egal welcher, nimm einfach 2*4GB DDR3-1333.


MfG
 

diambi

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
232
Gute Entscheidung zum AMD.


Warum kein Bulldozer? Der ist doch gut flotter als ein x6. Grad auch mit den "Updates" von Windows die es gibt.

Mainboard:
Was brauchst Du? Nichts bestimmtes? Dann ein günstiges.

Natzteil. Ein 450W-500W Markennetzteil sollte mehr als ausreichend sein. Solltest Du evtl. Crossfire nutzen wollen dann halt 650 Watt

Grüße
 

alex_bo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.100
http://geizhals.at/de/536423 oder http://geizhals.at/de/563816 werden meistens empfohlen.

Netzteil würde ich auch nen beQuiet Straight Power E8 oder E9 nehmen, wieviel Leistung hängt vom Prozessor ab.

Bevor hier gleich die Hölle losbricht, sag doch mal was du mit dem Rechner machen willst, dass wäre nämlich schon wichtig zu wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.746
Ich kann dir zumindest meinen FX-6100 empfehlen. 129 Euro - 15 Euro Cashback und du hast einen günstigen CPU. Ein vergleichbarer Intel i5-2400k oder i5-2500k ist da aber etwas schneller.

Zum Board (schau in meine Sig) :-)
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030

Aeromax

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.115
wenn ein bulldozer dann sollte es schon einer mit 8 modulen sein, sonst sind die phenom IIX6 schneller, ein fx8120 hat ein gutes p/lverhältnis und lässt sich leicht übertakten
http://geizhals.at/689394
dann deine 7970
http://geizhals.at/729055 die ist auch leise und lässt sich besser übertakten als das refdesign
http://geizhals.at/de/636416 das beste msi 990fx board
http://geizhals.at/de/692473 ein gutes netzteil mit sehr hohem wirkungsgrad
ram einfach den güstigsten nehmen den rest hast du ja offenbar schon ausgesucht
 

b3x

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
47
gibts da keine performance einbrüche bei der graka das die irgendwas gpu mäßiges nicht nutzen kann wenn kein amd proz drin steckt? meinte ich mal gelesen zu haben heißt ja nicht umsonst intel zu nvidia und amd zu amd. :)
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Es ist egal ob man nen Intel mit ner AMD oder nvidia Karte betreibt, das hat keinen einfluss.
 

BuffyYasha

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.030

b3x

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
47
ah ok evtl wirds dann doch nen i5 mit nem asus board muss ich mir halt nochmal überdenken wenn amd da leistungstechnisch solche probleme hat z.zt.
 

alex_bo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.100
ah ok evtl wirds dann doch nen i5 mit nem asus board muss ich mir halt nochmal überdenken wenn amd da leistungstechnisch solche probleme hat z.zt.
Also folgendes System bezieht sich auf Spiele und Arbeiten mit normalen Programmen. Falls du das System aber hauptsächlich zum Arbeiten mit Programmen brauchst, die mehr als 4 Threads nutzen, dann kann durchaus ein anderes System (auch ein AMD System) sinnvoller sein:

http://geizhals.at/de/685157 - ASUS P8Z68-V/GEN3
http://geizhals.at/de/580328 - Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed
http://geizhals.at/de/536423 - Corsair XMS3 8GB KIT DDR3-1333
http://geizhals.at/de/677396 - be quiet! Straight Power E9 CM 480W ATX 2.3

Den Prozessor kannst du mit dem Mainboard ganz leicht auf ~4.5 GHz übertakten.
Mainboards gibts natürlich auch noch günstigere aber du hattest ja gesagt, dass du ASUS willst.

Als Kühler kannste ruhig beim Dark Rock Pro C1 bleiben. Hat natürlich was, wenn das Netzteil auch beQuiet ist. Dann bauste in das Gehäuse noch http://geizhals.at/de/491301 - beQuiet Silent Wings USC ein. :D

Es geht hier wohl gemerkt um Preis-Leistungsverhältnis und Stromverbrauch, nicht darum, dass nen AMD System ruckeln würde oder ähnliches. Von der Leistung reichen die auch für alles, was es im Moment gibt.

Edit: @Tyr: Der i5-2400 kostet 5% mehr, leistet 24% mehr und verbraucht 23% weniger Strom als der 1075T. Das macht ihn wohl eher nicht zum Preis-Leistungssieger...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.637
Also ich kann es fast nich fassen... das ist echt zum Kotzen.
Da kommt mal einer her und sagt: "Ich hätte gern nen AMD Sytem" und IHR quatsch das mit nem allgemeinen nachgelaberten Scheiss einfach kaputt!

Klar kann er sich nen AMD kaufen, wenn er es möchte ! Es geht halt nicht immer um den Längsten...
Der AMD hat durchaus ein gutes PREIS / LEISTUNGSVERHÄLTNIS.
Und da nicht jeder Bock hat sich das schnellst mit dem höchsten Preis zu kaufen, sondern nen ganz konkreten Wunsch äußert, könntet IHR ihn auch dahingehend "beraten".

Fakt ist, AMD punktet über den Preis, wenn Sie schon nicht mit der Leistung protzen können.

Der hier gepostete Intel Test zeigt, dass der Six Core 1075T nen sehr gutes P/L Verhältnis aufweist und durchaus ne Empfehlung wert ist.
Zudem auch die Boards nicht gerade teuer sind.Allerdings würde ich den neuen AMD abwarten.

http://geizhals.at/de/?cat=WL1 sind 228€.... P/L technisch ist das vollkommen iO.
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Wenn du nicht übertakten willst ist der 2400er die bessere Wahl

@Tyr43l:

Vlt wusste er noch nicht das Intel das deutlich bessere Gesammtpaket bietet und hatte noch die alten AMD CPUs im Kopf?
Ansonssten gibt es momentan kein grund auf AMd zusetzten, Intel bietet das bessere P/L Verhältniss, deutlich niedrigeren Verbrauch und die bessere Plattform und teuerer ist es auch nicht. warum sollte man sich mit etwas schlechteren zufrieden geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

b3x

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
47
amd basieren ist mein wissen noch auf den k6. Ich selbst hab momentan nen asus p5k mit q9550 im gehäuse...
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.267
Dann ist es recht sinnlos umzurüsten. Erst recht auf AMD. Die Leistung ist fast gleich einzig ein 2400er oder 2500K bringt eine spürbare Mehrleistung. Warte lieber auf Ivy Bridge(Q2/2012). Oder wenns AMD sein soll auf Vishera(Q3/2012)
 

Ranopama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
509
Komisch warum AMD Cpus nicht leistungsfähig sein sollen...ich spiele BF3 absolut flüssig mit dem 1090T. Hier spielt die VGA-Karte die größte Rolle - wie bei allen Spielen.
 

terminat

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
174
Komisch warum AMD Cpus nicht leistungsfähig sein sollen...ich spiele BF3 absolut flüssig mit dem 1090T. Hier spielt die VGA-Karte die größte Rolle - wie bei allen Spielen.
Ach ich weis auch nicht was alle immer haben in meinen Augen reicht jeder AMD CPU ab 955 selbst der 940 reicht noch dicke...

Ich zocke auch BF3 und habe keine Probleme es wird immer so geschrieben das man eine Diashow auf dem Bildschirm hat wenn man eine aktuelle AMD CPU verbaut hat...

Naja aber egal will kein glaubens krieg hier anfangen...


Ich sag es mal so du bekommst mit egal welcher CPU sei es ein 960T oder ein i5 2500 genug leistung zum Zocken dazu noch eine HD6950 vielleicht auf die neue 7800Series warten oder GTX560TI
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.267
Ich meinte von seinem C2Q9550 auf einen AMD X4 umzurüsten bringt nichts, da die gleich schnell sind. Auf einen X6 oder gar X8 lohnt auch nur wenn er die Kerne wirklich auslasten kann. Für wirkliche Leistungssteigerung müsste ein Intel her, da hat AMD leider nichts anzubieten. Eventuell wieder mit Vishera (BD2.0)
 
Top