Neues Gehäuse gesucht

Siri

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.514
Hallo zusammen ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuem Gehäuse. Ich habe zur Zeit das Corsair Graphite 600T was ich demnächst an meinen Kumpel verkaufen werde. Folgende Hardware soll ins neue Gehäuse passen:

Mainboard im ATX Format
Mugen 2 als CPU Kühler
NVIDIA GTX 570
2 DVD Laufwerke
2 Festplatten
1 SSD

Das wars jetzt erstmal im Groben was platzrelevant ist. Kommen wir zu den Anforderungen an das Gehäuse. Es sollte schlicht gehalten sein, mit Fronttür ist auch möglich. Es sollte so gut wie kein Mesh erhalten weil das einfach nur mit erhöhtem Lärm und Staub verbunden ist. Gute Standartlüfter müssen nicht dabei sein, ich bau dort sowieso meine Noctualüfter ein. Es sollte natürlich auch einen sehr gutes Lüftsungskonzept haben, weil meine CPU (i5 2500k) übertaktet ist und auch die GTX 570 ordentliche Abwärme erzeugen. Preislich dachte ich so bis 130€.

Hoffe ihr habt da ein paar gute Vorschläge :)
 

icewolf1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
466
http://www.hoh.de/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=124854&CT=8677

Da passen auch Grafikkarten mit überlänge rein (Ati 5870, GTX 570), ich hab es selber und bin totall begeistert. Hatte vorher en CM Storm Scout, dort hatte ich nämlich das Problem! Gibt es in verschiedenen ausführungen bei caseking.de auch mit Schalldämmung.
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
corsair 600t, wobei das Fractal elder wirkt, und das Corsair einfach nur fett ist XD... aber wirklich gut.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.514
Sieht gut aus aber fast 18 kg Eigengewicht? Was das denn für ein Stahlbomber? :)
Ergänzung ()

@GpKo-H4wk

Das hat aber wieder viel Mesh verbaut und genau das wollte ich eigentlich nicht.

@kamikazefisch

Ich hab doch das Corsair und verkaufe es demnächst, also werde ich das ja nicht nochmal kaufen wollen ;)
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
ich hab grad mal in dein sysprofile geguckt. Die Vcore für 4ghz sieht absolut ungesund aus. Solltest du auf wenn überhaupt 1,2 runterdrehen können. Die Sandys sollte man nicht mit mehr als 1,35v dauerhaft betreiben.

EDIT: sry, kommt davon, wenn man einfach nur postet ohne zu lesen.

Lian Li B25FB
 
Zuletzt bearbeitet:

Hangover

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
320
Wenn dir das Fractal Design XL gefällt, jedoch zu groß ist, dann schau dir doch mal das Fractal Design Define R3 an.

Von der Optik quasi das gleiche, jedoch kleiner.
http://geizhals.at/deutschland/a566182.html

Aufgrund seiner Modularen Belüftungsoption ist von Silent-PC bis High-End Gaming- System mit Übertaktung eigentlich alles möglich.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.514
@kamikazefisch

VCore ist Standart hatte da nichts geändert.

@Hangover

Schau ich mir direkt mal an :) Gibt da bei beiden einen großen Unterschied?
 

Alienate.Me

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.934
ich kann dir Lian Li empfehlen. Schlicht, gute verarbeitung, gute HDD entkopplung und kein plastik.
z.B.
PC-6

PC-7
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
Siri du solltest nicht mit Standard übertakten. Sobald du über den normalen Multi gehst, musst du manuelle Spannung einstellen. 1,39v is wahnwitzig hoch für Sandy auf 4ghz. Damit gehen manche auf 5ghz. Normal wenn du 4ghz willst, stellste den Offset so, dass die Vcore auf 1,22v max steht. Da solltest du NULL Hitzeentwicklung haben. Aber auf keinen Fall die Spannung von Auto regeln lassen wenn du übertaktest, das ist immer viel zu hoch.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.514
Hm komisch bei AMD funktioniert das bisschen anders beim Übertakten zumindest bei meinem damaligem Board, bin ja erst seid kurzer Zeit Intelnutzer. Habs aber jetzt im Bios auf 1,2 Volt gestellt. Danke dir! ;)

Also hab mir jetzt beide Fractal Design angeschaut und ich denke den Kleineren der beiden werde ich mir holen. Hoffentlich passt da auch alles an Hardware rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top