Neues Mainboard für i5 2500k gesucht!

Awppenheimer

Captain
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543
Hey,

Mein aktuelles Z68 Pro3 von ASRock läuft noch halbwegs, aber hinundwieder habe ich Probleme mit dem PCIe 1x Slot, und dann funktioniert meine Soundkarte nicht mehr. Zudem bräuchte ich jetzt unbedingt mal gute USB 3.0 Ports, auch fürs Gehäuse und da geh ich mit dem Pro3 leer aus. Was mir beim neuen Mainboard wichtig ist, wären vor allem so wenig PCI Slots wie möglich, keine Zusatzchipsätze für USB 3.0 hinten (diese ASM, etc), sondern nur die vom Z77. Zudem SLI fähig, später kommt eine zweite GTX 670 hinzu. Außerdem sollte es auch gut OC-fähig sein :D Mein i5 2500k wird irgendwann auch mal mit 5GHz laufen ;)

Preis maximal 130€.

lg
 

Awppenheimer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543
Eine Auge hätte ich auf das MSI Z77A-GD55. Allerdings habe ich gehört MSI hat keine Offsets bei der Spannung? Stimmt das?

Gaming Edition, jo, Vorteile wird das wohl keine haben oder? Killer-LAN sei nix besonderes, und sonst eig nur Design :D

Beim OC sind ja die "Phase Power" wichtig, das GD55 hat soviel wie ich gelesen habe 9, das G45 8. Das GD65 Gaming hat 12.
 
Top