Neues Mainboard und CPU, kein Bild mehr

InspecTequila

Lieutenant
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
849
Hallo zusammen,

bin etwas am verzweifeln und zwar hab ich ein neues Mainboard eingebaut (Asus Z370-F) und einen 8700k Prozessor. Beim ersten Start hatte ich ein Bild und kam ins BIOS. Wenn ich das BIOS verlasse seh ich nix mehr. PC aus und wieder an bringt auch nix, seh wieder nix. Wenn die die Batterie vom Board entferne und wieder einsetze komm ich wieder einmal ins BIOS. Danach wieder kein Bild.
Hab über das BIOS von CD gebootet und Win 10 installiert aber danach macht der Rechner einen Neustart und ich seh wieder nix.

Würde ein neues BIOS Update vielleicht helfen oder hat das Board einen Schuss???

Vielen Dank
 
@TE

Tja, ich kenn da nur dass wenn noch die "alten" Grafikkartentreiber installiert waren, dass es beim Mainboardtausch nicht funzt.
Die Lösung liegt in der Vorbereitung, die Grafikkartentreiber VORHER zu deinstallieren.

Jetzt müßt man eben eine Weg wissen , WIE MAN in den Abgesicherten Modus in Windows 10 kommt, OHNE vorher halbwegs gebootet zu haben. Hab hier immer auf F8 und diverse andere Tasten gehauen, bin NIE in die Bootauswahl Punkt F1-F12 oder so gekommen.
 
emeraldine, so wie ich seinen Post verstehe, hat er Windows 10 auch neu installiert, da ist dann nichts mit altem Treiber, zumal die Grafikkarte doch die gleiche bleibt, daher wäre das dann erst recht schnurze.

Inspec, schau im Bios mal nach den Einstellungen der primären und sekundären Grafikeinheit. Kann sein, daß die intergrierte Grafikeinheit des i7-8700K als Hauptanzeige eingetragen ist und du deswegen außerhalb des Bios nichts mehr siehst.
 
Onboard Grafik war deaktiviert. Hab auch neuestes BIOS drauf gemacht, hat auch nichts gebracht. Außerdem erkennt das Board meinen RAM als 2133er anstatt 2400, komisch. Werde es umtauschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Erkennung des RAMs liegt meist ehr am Ram bzw. dass das Board das Modul nicht richtig kennt - oft wenn das Modul neuer ist als das Board - in diesem Fall hilft sogar manchmal ein Bios Update da die Profile vor allem bei hochpreisigen Boards mit in neue Bios eingepflegt werden...

gut wäre auch vorab gewesen, was für eine GPU oder iGPU - welchen Anschluss verwendet...
ich glaub nicht dass das Board ein Problem hat dies ist in der Regel ehr ein Einstellproblem
 
Die Corsair Vengeance Riegel sind aber nicht neu. Aber ich denke auch das es am RAM lag, den laut der Asus Liste unterstützt das Board diesen RAM nur auf 2 Steckplätzen und bei mir waren ja alle 4 belegt. Bin aber nicht drauf gekommen das es der RAM sein könnte. Hatte noch nie Probleme in der Hinsicht. Hab mir immer Corsair RAM geholt, eingebaut und gut war!!!
 
Zurück
Oben