NForce2-Tuning durch 64 BIT

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Das würde dann ja auch nur Sinn machen wenn auch der 32 Bit Modus beschleunigt würde! :)

Der XP kann ja nur 32 Bit, dann hätte man was davon! :)
*überlegmeinasusa7v600ausdemserverrauszuhauenundmeundabitnf7-s2.0reinundtreiberausprobieren* :D
 

CaptainIglo

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.370
Zitat von perfekt!57:
also ich habe hier

http://www.amd.com/us-en/Processors/DevelopWithAMD/0,,30_2252_875_10454,00.html

gesehen, dass es für den nforce3-chipsatz inzwischen einen 64 bit-treiber für das 64bit-windows gibt.

ich denke, der treiber müßte doch bestimmt auch auf den nforce2 ultra400 laufen, weil die doch auch fsb200 machen?

wer kann das was zu sagen?
Also wie du einen 64bit CPU auf dein nForce 2 bringst muss du mir jetzt mal erklären...
 

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
1. seit wann sind treiber für verschiedene chips kompatibel nur weil diese den gleichen fsb unterstützen ?

2. nf2 ist speichercontroller, nf3 nicht, speichercontroller hockt halt in der cpu

3. was willst du mit 64 -bit treibern auf nem board das keine 64-bit cpus unterstützt

4. glaube ich, dass du uns heute abend doch irgendwie verarschen willst (s. p4 ee und cache ;))
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Für einen 64-Bit Treiber, brauchst du ein 64-Bit Windows, brauchts du ein 64-Bit Prozessor, brauchts du ein 64-Bit Chipsatz. Mindestens 2 Sachen hast du davon nicht. :freak:
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Was hackt ihr denn nun alle auf dem armen perfekt!57 rum? Klar geht das!
Man kaufe die entsprechende Anzahl Bitburger, schütte den Inhalt in die Wakü und schwupps, hat man einen 64bit-Pc auf nforce2 Ultra-Basis. Geht übrigens auch mit jedem anderen Chipsatz; man muß nur schauen, dass der Ausgleichsbehälte für die WaKü groß genug ist.
Eventuelle Inkompatibilitäten des Prozessorsockels kann man ja mit reichlich Klingeldraht überbrücken... ;) :D
 
Top