News No Man's Sky Beyond: Update-Paket bringt neuen Online‑Multiplayer

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.898

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.628
Das Studio hat zumindest durch die vielen Updates gezeigt, dass man die Käufer nicht gewollt verarschen wollte, sondern sich einfach übernommen hat, obwohl man es technisch durchaus drauf hat.

Trotzdem ist mir der erste Titel viel zu langweilig (wie die X-Reihe muss man sich ausschließlich selbst motivieren) und vor allem sperrig in den grauenhaften Menüs und in der Steuerung. Zudem wirkt die Grafik (und die Aliens) eher kindlich knuddelig statt geheimnisvoll und und als Anreiz zum Erkunden.

Ich warte deshalb beim 2. Titel wie die Tests ausfallen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.505
Ich finde es wirklich Respektabel dass die Jungs dran bleiben.
Jepp, ich auch. Und trotzdem werden wahrscheinlich gleich wieder Leute hier im thread aufschlagen die weiterhin Blind auf die Entwickler einprügeln...

Ja, da wurde am Anfang zu viel versprochen, wobei man das durchaus auch gemerkt hat (zumindest wenn man nicht blind dem hype verfallen war) dass da Wünsche des Entwicklers mit dem vermischt wurden was sie tatsächlich bis zum Releasetermin liefern können.
 

xdave78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.980
So viele Chancen hat doch wirklich kaum ein Zweites Game bekommen. Ich frag mich nach wie vor mit welcher Berechtigung, aber die Spieler werden es beantworten können. Üblich ist es jedenfalls nicht, dass Spieler ein Game welche so arg gefailed hat noch einmal eine Chance geben, die Entwickler können sich richtig was darauf einbilden schätze ich.

Ich kaufs trotzdem nicht :) Gibt imo tollere Weltraum-Sims.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
37.505
@xdave78 : es ist halt trotzdem nur ein kleines Studio das sich einfach nur knallhart übernommen hat mit dem was sie liefern wollten. Aber sie sind definitiv redlich bemüht das alles noch nachzuliefern.

Und das einem persönlich NMS nicht gefällt liegt im Rahmen des mögliche, das game ist schon recht speziell und bedient eher eine Nische. Ich fands vor allem recht entspannend da mal die Planeten zu erkunden. Sollt nach den ganzen Updates mal wieder reinschauen was mittlerweile alles geht.
 

Zero_Point

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
928
Ich finde es wirklich Respektabel dass die Jungs dran bleiben. Andere (EA) hätten den ganzen Laden längst dicht gemacht und sich mit der Kohle ein neues Projekt finanziert und die Kunden im Regen stehen lassen...
Ich stimme dir grundsätzlich zu, muss aber auch sagen, dass die ganzen Updates Jahre zu spät kommen und Käufer der ersten Stunde zunächst ein schlechtes Spiel gespielt haben und auch noch den Vollpreis gezahlt haben. Daher sehe ich das alles eher neutral anstatt positiv. In der Vergangenheit haben sie einfach zu viel Mist gebaut.
Ich denke auch dass die Updates nur deshalb machen können, weil sich das Spiel trotzdem gut genug verkauft hat (dem Hype sei Dank). Und die Entwickler sonst wahrscheinlich keinen Fuß mehr in der Branche hätten fassen können.
 

7hyrael

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.360
Ich stimme dir grundsätzlich zu, muss aber auch sagen, dass die ganzen Updates Jahre zu spät kommen und Käufer der ersten Stunde zunächst ein schlechtes Spiel gespielt haben und auch noch den Vollpreis gezahlt haben. Daher sehe ich das alles eher neutral anstatt positiv. In der Vergangenheit haben sie einfach zu viel Mist gebaut.
Ich denke auch dass die Updates nur deshalb machen können, weil sich das Spiel trotzdem gut genug verkauft hat (dem Hype sei Dank). Und die Entwickler sonst wahrscheinlich keinen Fuß mehr in der Branche hätten fassen können.
Ich finde es immer gefährlich, Vermutungen mit Anschuldigungen in einen Topf zu rühren und über jemandem auszukippen. Wie viel von der übertriebenen Erwartungshaltung hätte denn realistisch betrachtet egal welches Studio halten können? Da lagen Vorstellungen auf dem Tisch die selbst einen Chris Roberts ratlos gestimmt hätten und der hält mit vollmundigen Ankündigungen so gar nicht hinterm Berg. Ich denke nicht, dass die Jungs das nur tun weil sie sonst keinen Fuß mehr in der Branche hätten fassen können. In hohem Maße rechne ich die Schuld den ganzen Schlauköpfen zu, die jedes Spiel erstmal Hypen und in den Himmel glorifizieren und dann die größten Motzbacken sind wenn nicht alles von dem was sie sich aus den Fingern gesogen haben am Ende zutrifft. Ich will die Entwickler nicht Schuldfrei sprechen, beim besten willen nicht, aber man muss auch mal wenn ein weißes Schaf zwischen den ganzen schwarzen Schafen rumspringt, anhalten und diesem evtl. ein paar nette Worte zuwerfen. Es gibt viel zu wenige Studios die noch unabhängig und ambitioniert genug sind, als dass sie so agieren hätten können oder wollen.
Ergänzung ()

So viele Chancen hat doch wirklich kaum ein Zweites Game bekommen. Ich frag mich nach wie vor mit welcher Berechtigung, aber die Spieler werden es beantworten können. Üblich ist es jedenfalls nicht, dass Spieler ein Game welche so arg gefailed hat noch einmal eine Chance geben, die Entwickler können sich richtig was darauf einbilden schätze ich.

Ich kaufs trotzdem nicht :) Gibt imo tollere Weltraum-Sims.
Schau dir Rainbow Six Siege an. Ich kenn es nicht wirklich aus erster Hand aber das ding ist auch erstmal bravourös gegen die Wand gefahren. Heute wohl noch immer einer der Erfolgreich(er/sten) Shooter am Markt die kein Battle Royale sind.
 

Zero_Point

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
928
@7hyrael
Übertriebene Erwartungshaltung? Wer hat denn für diese gesorgt? Wenn ein Hersteller vollmundige Versprechungen macht, dann muss er nun einmal damit rechnen, dass man diese auch Ernst nimmt. Sicher haben andere den Hype beschleunigt, aber die Entwickler haben doch das Feuer gelegt (beispielsweise in Interviews), das nicht mehr zu löschen war. Da hat auch das zusätzliche Öl nichts mehr geändert.

Chris Roberts ist ohnehin die Unfähigkeit in Person. Dessen StarCitizen ist ja eine noch viel größere Katastrophe. Oder kann man nach 6,5 Jahren abgesehen von Demos bereits etwas final spielen?
 

cat_helicopter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
295

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.247
Vorsicht, Sean Murray sagt schonmal viel wenn der Tag lang ist - obs dann so kommt sollte man erst abwarten. ^^
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.628
Multiplayer interessiert mich null.
Da gibt es schon genügend anderes für Interessierte.

Hätten Sie lieber ein Questsystem oder Items eingebaut.
 

Illunia

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
995
Ich hab das Game (zum Glück) bisher gemieden.
Kann man es denn mittlerweile als "fertiges" Spiel bezeichnen?
Oder ist es eher noch im Beta-Stadium?
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.049
Wird das Update denn direkt auch der GOG Version zur Verfügung gestellt?
Beim letzten Update hatte es ja einige Monate gedauert, bis GOG versorgt wurde...
 

snickii

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.447
So richtig kann ich’s mir nicht vorstellen.
Man soll andere Spieler online treffen können aber es soll kein MMO werden? Ergibt für mich keinen Sinn.
Kann man dann einfach nur Spieler treffen wie im Koop? Hört sich irgendwie komisch an..
 
Top