Norton Problem...

Speedfreak2004

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
24
Hi

Ich habe folgendes Problem: Ich musste Norton Antivirus neu installieren, weil er beschädigte Dateien hatte und nicht mehr richtig funktionierte. Das habe ich auch getan. Jetzt ist das Problem das das Programm den "Auto-Protect" automatisch auf Aus, bei der "E-Mail Prüfung" steht Fehler. Nur die "Scriptblockierung" ist auf Ein. Ich kann auch nicht auf das LiveUpdate zugreifen. Weder im "Kontrollzentrum", noch über Start->Programme... da heisst es sowiso: "Ich könne nicht auf die Daten zugreifen, vieleicht habe ich nicht die Administrator Rechte..."???!!! Ich bin es aber :D
Was soll ich machen??

Gruss und Danke
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
13.040
Sofern du net nen Abo hast was grade begonnen hat... wechsel zu irgendeinen anderen.
Ansonsten, komplett uninstallen und über suchen nach Files suchen die mit Symantec oder Norton zu tun haben und diese löschen.
Wenn der PC das verweigert, machs im Abgesicherten Modus (F8 beim booten)
 
G

Green Mamba

Gast
Ich würde auch mal vorschlagen alles zu deinstallieren und anschließend nach einem Neustart komplett neu zu installieren. :)
Bitte mach dich auch noch mit unseren Regeln vertraut, multiple Satzzeichen sind hier unerwünscht.
 

cjnetworx

Newbie
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3
AW: Norton Problem...oder halowindows?

halo.

Habe folgendes problem:

habe win xp pro mit sp2.
Und auch Norton Antivirus 2006.

Hate seit paar Tagen ein hänger gehabt, mein norton hat aber absolut nichts gemeldet.
Es war so, das ich immer unregelmäßig 10 bis 30 Minuten oder kürzer am Computer bin, und dann ganz plözlich reagiert nichts mehr, absolut nichts.
Zu erst dachte ich das es an der Tastatur liegen könnte, da sie abundzu spinnt (Kann es denn überhaupt wegen dieser sache ...tastatur passieren?). Dann habe ih mir überlegt das es ein heftiger (bios) virus sein könnte, da ich nach vielen versuchen win xp neuzuinstallieren gescheitert bin, da bereits während der installation (die ersten minuten wo die dateien für die installation kopiert werden...ganz am anfang...blauer bildschirm), da hört er einfach so auf mit dem kopieren und nichts rührt sich. aber nach einigen umwegen (festplatten ...master/slave tausch) hats dann geklappt.

Doch jetzt nachdem ichs installiert hab und norton 2006 auch drauf ist, wollte ich ihn ales durchscannen lassen, und da ärgerlicherweise hängt ers ich tatsächlich wieder auf (während der ersten scann sukunden) folge:(tastatus reagiert nicht , alles reagiert nicht).
Naja und internetzugang (DSL) habe ich paar minuten zuvor auch erfolgreich eingerichtet

Also ich weiß nicht was das ist.
Vielleicht, wenn ich ein anderes spyware oder trojan progg scannen lasse passiert das gleiche.... kein plan!:mad:

Oder hängt es davon ab das der rechner einfach zu alt ist (ca 5-6 jahre) dafür sind die fesplatten neuer.
Dieser unregelmäßigen hänger nerven mich so langsam gewaltig!!:freak:
Könnte es vielleicht ja sogar am norton liegen? irgendein bug?

Ich würdemich wirklich über Eure Hile freuen!
Ich kann schon nicht mehr.

BITTE

Gruß,
cJay
www.cj-networx.de


-Sorry den doppelpost, ich dachte mein erster gleicher beitrag wurde nicht gespeichert, weil ich mich erneutanmelden musste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hebbocher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
498
AW: Norton Problem...oder halowindows?

@cjnetworx: Schon mal das Prüftool des Festplattenherstellers drüberlaufen lassen. Hört sich für mich nämlich ganz nach Festplattenproblem an.
 
Top