Notebook 15,6" Zoll für einfache Officearbeiten -- oder doch PC?

Escalon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
19
Ich war mir nicht sicher, ob ich das bei Desktop Kaufberatung oder bei Notebooks reinmachen soll, habs jetzt erstmal hier reingemacht, hoffe das ist kein Problem. Meine Mutter hat im Moment einen riesigen Uralt PC mit Windows 98, sie benutzt den auch immer nur zum Monatsende um in Excel eine Tabelle zu erstellen und diese auszudrucken. Hätte sie ein neues Gerät, würde sie damit natürlich auch noch ein bisschen mehr machen, aber hauptsächlich auch nur Office und Internet. Sie wollte zuerst definitiv ein Laptop, weil sie der Meinung ist, PCs benutzt doch keiner mehr heutzutage, nur alte Leute. Hab ihr gesagt das wäre nicht so und jetzt meinte sie, sie wäre mit einem PC auch zufrieden, aber auch nur halbherzig. Das Problem ist, wenn sie einen Laptop hat, will sie eine externe Maus, Tastatur und einen Monitor benutzen. Das gibt dann schön einen Kabelsalat. Man könnte das mit einer Dockingstation lösen, was dann aber weit übers Budget geht, denke ich. Ich bin der Meinung so ein kleiner PC den man auf den Tisch legt wäre perfekt für Sie. Ein Monitor muss so oder so besorgt werden, ich glaube da passt das mit dem Budget eher mit dem PC, oder?
Ich nehme gerne alles an Vorschlägen und Empfehlung an, obs nur ein Laptop ist, PC + Monitor, Laptop + Monitor oder was komplett anderes.

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Wie gesagt, eigentlich nur Word, Excel und ab und zu mal im Internet surfen.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Ich glaube er würde hauptsächlich stationär genutzt werden.

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
15,6" will sie haben, ich würde sagen Full HD sollte es schon sein.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
nebensächlich

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows, wäre nett wenns dabei wäre, muss aber nicht, ich kriege das schon irgendwo besorgt

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Sie mag keine schwarzen Laptops, sie findet silber schön;

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Nummernblock

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Gebrauchtkauf kommt leider nicht in Frage. Geld ist so ne Sache, bleibt erstmal relativ offen, würde erstmal bei 500€ bleiben, vielleicht auch bis 700€, aber nicht viel mehr als das.
 
Top