Notebook 800-1000€

chris.s84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
41
Hey
da ich mir aktuell ein Notebook zulegen will, brauch ich bei der Vielfalt an Angeboten auf dem Markt eure Hilfe.

-15'6 Zoll
-Mattes Display (wenn möglich auch Mattes Gehäuse)
-mSata slot für SSD sollte vorhanden sein
-DVD Laufwerk kein muss wenn dadurch das Notebook flacher wird^^

Einsatz hauptsächlich Office Bereich(viele parallele Programme),Internet,Filme ab und zu mal League of Legends.

von der Optik im Elektrofachhandel hat mir das gefallen
http://geizhals.de/acer-aspire-v5-573g-74508g50akk-schwarz-nx-mceeg-004-a974281.html

über die MSI Notebooks bin ich auch häufiger gestoßen
http://geizhals.de/msi-ge60-i750m281fd-0016gc-sku4-a962772.html

Vielleicht hat ja jemand nocht gute alternativen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.551
Das MSI hat halt bei weitem mehr Leistung, besonders was die CPU angeht. Aber auch die GPU ist um einiges schneller, da MSI GDDR5 VRAM verwendet, nicht GDDR3 VRAM wie Acer. Dafür ist es auch um einiges schwerer.

Mit der Abwärme haben aber beide Geräte zu kämpfen, wobei die GT750M Version des GE60 nicht ganz so warm werden soll wie die GTX765M Version.

Das Acer gibt es auch für bei weitem weniger Geld: http://geizhals.at/de/acer-aspire-v5-573-54208g50aii-silber-nx-mc2eg-001-a991567.html denn der i5 ist nur minimal langsamer wie der kleine i7 Dualcore.
 

chris.s84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
41
Dein empfohlener Acer hat aber nur eine On-Board Graka. Würde die auch für Photoshop etc. reichen?

Laut Beschreibung auch kein Full HD.

Mich würde es dann auch mal interessieren (pi*daumen) wieviel % das MSI schneller ist. Ob halt das p/l verhälltnis
noch stimmt.

Weil von der haptik gefällt mir das Acer Notebook ganz gut. Sollte auch die Hardware stimmen.
Beim Desktop PC würde mir die Entscheidung bei weitem nicht so schwer fallen -.-'
Was bedeuten egtl. bei den CPU Namen i7-4700(MQ) & Endung U?

MFG
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.641
Wenn es nur um Office und Multimedia geht reicht das V5 für alles aus und es hat ein wirklich gutes FullHD IPS Display, das mMn der größte Vorteil des Notebooks ist.

Die Leistung des GE60 braucht man vor allem für zocken, aber man kann nicht abstreiten, dass der ULV Prozessor im V5 langsamer als der i5 im GE60 ist. Das gleiche gilt für die GPU, aber meistens limitiert beim V5 die CPU vor der GPU. Außerdem ist das V5 natürlich ein gutes Stück leichter und kompakter als das.

Wenn du Leistung haben willst kannst du das GE60 kaufen. Wenn Mobilität gefragt ist das V5. Im es mal ganz grob zu formulieren.

Edit:
CPU Namen:
M=Mobile
Q=Quad Core
U= Ultra-Low-Voltage (weniger Strom Verbrauch wodurch es weniger Leistung aber auch bessere Laufzeiten gibt.)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.551
Huch, falsch verlinkt :)

Acer Aspire V5-573G-54208G50aii silber (NX.MCCEG.004) ab €569,99
CPU: Intel Core i5-4200U, 2x 1.60GHz ULV • RAM: 8GB • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GT 750M, 4GB, HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 (SD/SDHC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 3560mAh, 5h Laufzeit • Gewicht: 2.00kg • Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: 24 Monate

Den meinte ich natürlich :)

Zu den CPU Bezeichnungen hat Yann1ck schon einiges erwähnt. Wichtig zu wissen, wenn man Leistung braucht, sollte man keine U Serie CPU nehmen, denn die sind nicht dafür ausgelegt. Ein i7-4500U ist gerade mal so schnell wie ein Intel Core i5-2540M, der kleine i5-4200U ist auf dem Niveau eines Intel Core i3-3110M.
 

chris.s84

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
41
AAh alles klar hat mir schon ein ganzes Stück weiter geholfen vielen dank.


Werd mir dann wohl das kleinere Acer kaufen da es eh nur ein Desktop ersatz sein soll.


MFG
 
Top