Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

pietcux

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.343
Interessant wie sich die Erfahrungen unterscheiden können. Mit meinem C27HG70 und ner 2080 habe ich bei The Witcher 3 keinerlei Flackern bemerken können. Läuft sehr gut. Bei Shadow of the Tomb Raider läuft es mit 1440p (abgesehen von seltenen kurzen Flackern) auch sehr gut. Jedoch habe ich bei SOTB mit Supersampling 4x oder DSR Probleme. Es entstehen dann fiese Grafikfehler. Das passiert nur in Kombi mit SS oder DSR & GSync. Ohne eins von den beiden geht es ausgezeichnet. Bei BFV habe ich abgesehen vom Menü gar kein Flimmern bemerken können, trotz sehr intensiven Spielens. Frametimes sind sehr gut. Nur manchmal, aber sehr selten, gibt es ein kurzen Spike. Aber ingesamt super Spielgefühl. Und das Flackern bei den Menüs hatte ich auch bei einem GSync HP Omen Monitor und bei meinem alten Samsung Monitor C24... mit Kombination mit einer Radeon auch. Nach meiner Recherche ist sowas relativ üblich in Menüs. Daher nehme ich das nicht als Kriterium eine Funktion auszuschließen.



Also ich habe sehr lange BFV mit GSync Compatible am Stück gezockt und sowas nicht bemerkt.

Ich kann nur das gelegentliche Flackern und diese Grafikfehler in Kombi mit DSR in SOTW als Macken anmerken. Auch die Behauptung es sei ein Samsung Problem, dass es ab 100 Hz flackert widerspricht meiner Erfahrung. Ich habe Ingame meist 110-143 Hz und da bemerke ich absolut kein Flackern bzw sehr selten. Im Menü flackert es aber dann öfters und dort gehen die FPS manchmal runter auf Ca 50-80 (warum auch immer).

Übrigens nutze ich die aktuellste Firmware 1020.0.
Es ist halt ein Spiel mit vielen Variablen. Wo sehe ich die Firmware Version? Ich habe den C27FG70FQU nicht den C27HG70. Ich habe FHD 1080p du hast WQHD 1440p. Das ist ein kleiner aber höchstwarscheinlich nicht ganz unwichtiger Unterschied.
 

Esenel

Captain
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
3.310
bitte genau das NICHT machen... zudem hatte SimRacer bereits einen neuen Link bzgl. Testergebnisse gepostet:

Es ist Geschmackssache ob man mit Vsync spielt oder nicht. Ich werde definitiv nicht machen
Also ich hab mir das Video nun angesehen.
Und ja, meine Empfehlung (Hellblauer Kasten) würde ich gleich belassen.
FreeSync_Settings.png
FPS Cap< Monitor Hz
G-Sync ON
V-Sync (Im Treiber) ON

=>Geringer Inputlang
=>Kein Tearing, auch beim Überschreiten des FPS Limiters, was bei Freesync Monitoren - wie er es auch zeigt - anscheinend häufiger Auftritt

Das minimal bessere Setting im reinen Bezug auf Inputlag ist wie von dir geschrieben:
FPS Cap< Monitor Hz
G-Sync ON
V-Sync (Im Treiber) OFF

=>Nochmalige Reduzierung des Inputlags
=>Gefahr des Tearing über der Hz-Zahl des Monitors, durch die großen Schwankungen beim FPS Limit


 

DerSnake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
593
Im AMD Forum schrieb ein Mitarbeiter mal > Wer 100% kein Tearing will soll wie oben erwähnt Vsync im Treiber auf An stellen.

Weil: Es gibt Spiele die laufen automatisch (z.B bei einer Cutszene z.b) mit 30FPS. Und je nach Monitor kann sich da wieder im Tearing bereich befinden je nach dem wie weit der Moni das halt mitmacht. Fallout 4 soll ein Framelimiter z.B gar nicht mögen weil die Engine wohl da nicht so mitspielt? (Nur gelesen)

Ich selber reagiere sehr empfindlich auf ein spürbaren Input. Aber mit den Gsync On-Vsync On (Treiber) merke ich im FreeSync Bereich 0,00 was. Selbst wenn ich auf auf die Max. HZ Zahl komme (Wo ja Vsync eingreift wieder) merke ich ehrlich gesagt kaum ein unterschied. Will aber nicht leugenen das es da keinen gibt vielleicht ist für mich da so gering das ich den kaum wahrnehme.
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.635

Mongoo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
429
Ein U2879VF 4k 60hz von aoc funktioniert.
Bei Freund hat den selben Monitor. Bei ihn steht unter gsynch beim Monitor auswählen und Haken machen u2879vf bei mir digitales display. Wie kann ich das ändern? Im gerätemanager steht aoc U2879 bei mir.
 

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.532
LG 24gm79g-B funktioniert auch super.

Update: Ich habe heute festgestellt, dass mein Monitor in Spotify flackert, habe ich zwar meistens im Hintergrund offen, ist aber trotzdem nervig. Zusätzlich sind noch ein paar kleine Bugs da, sobald ich ein Spiel starte und er in den Vollbildmodus wechselt, dann ist das Display kurz schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
212
Mir fällt in Deinem Video auf, dass bei mir der Freesync2 Wert im OSD nicht wie bei Dir auf solch tiefe Werte kommt. Bei mir schwankt in der OSD die Hz-Zahl zwischen 137 und 144 Hz. Je nachdem, wie der aktuelle FPS Wert anliegt. Da scheint bei Dir eine Treibereinstellung nicht korrekt zu funktionieren, da normalerweise das durch Vervielfachung des Grafiktreibers der minimum Bildrate kompensiert wird. Das würde dein Flackern erklären, wenn es zu tief angesteuert wird und bei oberhalb 100Hz nicht mehr auftritt.
Hier nochmal meine Einstellung in CRU, die ich geändert habe. Könnte ja auch an der falschen Stelle editiert worden sein.
Kommt weil du deinen Monitor im Standard FreeSync Mode betreibst, wo die FreeSync Range nur 120-144 Hz beträgt, was ziemlich nutzlos ist. Man muss nämlich nicht den eigentlichen unteren FreeSync Range Wert ändern, sondern oben die V Range editieren. Da steht bei dir in den Range Limits nämlich nur 120-144 Hz, entsprechend wird auch nur dort FreeSync genutzt, egal was in der anderen FreeSync Range eingegeben wird.
Einzig im Ultimate Modus funktioniert FreeSync "richtig" indem die Hz auf die unteren FPS synchronisiert. Also 50 FPS = 50 Hz. Scheint der bei dir ja gar nicht zu machen wie du schreibst wenn der im Pendulum Test bei dir nur zwischen 137-144 Hz schwankt, da funktioniert bei dir dann nämlich FreeSync nicht wie es soll bzw eigl gar nicht. Dein Monitor ist also falsch eingestellt, nicht meiner ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thane

Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
9.020
@Banger
Wenn die maximalen FPS auf einen gescheiten Wert gesetzt sind, in der Regel etwas unter der Monitorfrequenz, wird man die Unterschiede beim Input-Lag wohl auch nicht bemerken.
Wir reden da in der Regel von wenigen Millisekunden.
Im Spiel selbst die FPS zu begrenzen, ist aber prinzipiell die beste Lösung.

@Topic
Update zum MSI MAG27CQ
Habe wie mir zwischendurch mal vorgeschlagen wurde, per CRU Tool den Bereich von 35-144 Hz gesetzt statt 48-144 Hz. Komischerweise reduziert sich das Flimmern dadurch deutlich, obwohl der Monitor eigentlich nur 48-144 Hz Freesync können soll.
Mit dem Setting habe ich beim Pendel von 48 FPS aufwärts kein Flimmern mehr und auch bei Spielen, sogar im Menü, ist es deutlich besser geworden.
Einzig unter 48 bis runter zu 42 FPS flimmert es wieder. Unter ~42 FPS aber wieder nicht.
Time Spy bestätigt das. Tearing habe ich keines feststellen können.
Battlefield V und Endless Space 2 laufen sauber. Fallout 4 auch. Das stürzt zwar nach ein paar Minuten ab, hat aber andere Gründe.
 

norog

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
66
MSI Optix MPG27CQ
Funktioniert nur mit flimmern, nur leichtes flimmern beim Pendel, bei BF V in manchen menus oder loading screens in anderen games wie wows auch mal dauernd und störendes flackern.

Für mein empfinden so nicht brauchbar.

BTW: Besten dank an alle die hier mitmachen ist echt nützlich so eine Übersicht zu haben :-)
 

SerErris

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
63
Hi, hat schon jemand, bei dem das Bislang nicht funktioniert hat, das mit dem neuen Treiber ausprobiert?

Bringt das evtl. auch andere Verbesserungen, so daß "mehr" Monitore funktionieren?
 

MasterXTC

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.400
Bei meinem LG 27 UK 850 w Monitor habe ich das Problem, das wenn ich FreeSync am Monitor einschalte, das Display, nach dem es einige Sekunden schwarz war, mir nur noch den Desktop Hintergrund, ohne Ikons und dem Mauszeiger, anzeigt. Ich kann auch mit der Tastatur nichts eingeben. Schalte ich FreeSync wieder aus am Monitor, ist alles wieder normal. Seltsam ! Als Grafikkarte verwende ich eine GTX 1080 Ti über DisplayPort angeschlossen.
Habe die Lösung gefunden. Aus welchem Grund auch immer, wurde beim Umstellen auf FreeSync der Bildschirm auf meinen per HDMI angeschlossenen TV erweitert. Auf dem Monitor war dann nur der Desktop Hintergrund, auf dem TV dann der komplette Desktop mit Ikons und Mauszeiger. Jetzt läuft alles super.
 

AirWinOS

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Kommt weil du deinen Monitor im Standard FreeSync Mode betreibst, wo die FreeSync Range nur 120-144 Hz beträgt, was ziemlich nutzlos ist. Man muss nämlich nicht den eigentlichen unteren FreeSync Range Wert ändern, sondern oben die V Range editieren. Da steht bei dir in den Range Limits nämlich nur 120-144 Hz, entsprechend wird auch nur dort FreeSync genutzt, egal was in der anderen FreeSync Range eingegeben wird.
Einzig im Ultimate Modus funktioniert FreeSync "richtig" indem die Hz auf die unteren FPS synchronisiert. Also 50 FPS = 50 Hz. Scheint der bei dir ja gar nicht zu machen wie du schreibst wenn der im Pendulum Test bei dir nur zwischen 137-144 Hz schwankt, da funktioniert bei dir dann nämlich FreeSync nicht wie es soll bzw eigl gar nicht. Dein Monitor ist also falsch eingestellt, nicht meiner ;)
Danke für den Hinweis. Ich habe es jetzt selbst nochmal geändert. Das Freesync funktioniert jetzt tatsächlich anders. Auch ich habe jetzt ein gelegentliches Flackern im Bilde, wenn auch nicht längst so heftig wie bei Dir. Ich bin testweise bis auf 20-144 Hz gegangen, um zu sehen was passiert. Bei unter 20 flackt das Bild ganz schön gut. So wie sich halt echte 20 Hz anfühlen. Die Variable Refreshrate scheint dieser Monitor schlecht umzusetzen. Gerade beim unschalten von doppelten bzw. 3 fachen FPS kann man kurzes Pulsen spürbar erkennen. Wenn man ein Framelock einstellt, dann synct der Monitor gut ohne Flimmern, Also feste eingestellte Frequenzen mag er deutlich lieber. Das Freesync kann man dann nur in Kombination mit ner Art Frametarget erdulden.
 

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
212
Danke für den Hinweis. Ich habe es jetzt selbst nochmal geändert. Das Freesync funktioniert jetzt tatsächlich anders. Auch ich habe jetzt ein gelegentliches Flackern im Bilde, wenn auch nicht längst so heftig wie bei Dir. Ich bin testweise bis auf 20-144 Hz gegangen, um zu sehen was passiert. Bei unter 20 flackt das Bild ganz schön gut. So wie sich halt echte 20 Hz anfühlen. Die Variable Refreshrate scheint dieser Monitor schlecht umzusetzen. Gerade beim unschalten von doppelten bzw. 3 fachen FPS kann man kurzes Pulsen spürbar erkennen. Wenn man ein Framelock einstellt, dann synct der Monitor gut ohne Flimmern, Also feste eingestellte Frequenzen mag er deutlich lieber. Das Freesync kann man dann nur in Kombination mit ner Art Frametarget erdulden.
Ahaaa!
Nicht persönlich nehmen aber da frage ich mich dann wie viele den Monitor hier wohl noch falsch getestet haben und geschrieben haben, dass er definitiv im Ultimate Modus nicht flackert....
Ich bekomme von Amazon morgen eine Ersatzlieferung. Wenn der auch flackert, gehe ich ehrlich gesagt davon aus, dass jeder C49HG90 im Ultimate Mode flackert und einige das nur nicht sehen / nicht so empfindlich reagieren... Oder auch falsch getestet haben und nur im Standard Mode sind (wo ja auch alles gut ist, nur ist der Modus absolut sinnlos..)
Generell glaube ich, nach den ganzen Berichten bzgl. Flackern zu urteilen, dass Samsung ein massives Problem mit deren VA Panels hat bzgl. variabler Refresh Rates... Die meisten Horrorstories liest man ja nunmal von Samsung Usern, deren Monitor ein VA Panel haben...
 

SofMaz

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
30
Es ist halt ein Spiel mit vielen Variablen. Wo sehe ich die Firmware Version? Ich habe den C27FG70FQU nicht den C27HG70. Ich habe FHD 1080p du hast WQHD 1440p. Das ist ein kleiner aber höchstwarscheinlich nicht ganz unwichtiger Unterschied.
Oh Sorry, das hab ich tatsächlich übersehen. Also beim HG70 kannst du die Firmware-Version im Menü unter "Information" unter "Aktuelle Version" sehen.
 

DubZ

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
858

DubZ

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
858
@SimRacer925 joa wenn der mit einer AMD Karte schon nicht klar kommt ist das echt mist... hab mir gerade den AOC AG352QCX bestellt da der bei Amazon im Angebot ist. Bin gespannt wie er sich mit Gsync comp. verhält.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top