ordner nurnoch als datein vorhanden

MoonX

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
soa... ich hab nen kleines problem...
ich hab mit partion magic ausversehn nen bisschen rum gespielt...
naja nun hab ich nen problem:
ein großteil meiner ordner war esrt nicht les bar und nach chkdsk nurnoch als dateien vorhanden... sie besitzten zwar noch die gleiche größe wie zuvor aber ich kann sie nicht mehr öffnen
ich hab schon gesucht aber ich wurd nirgends schlauer...
wie bekomme ich die datein wieder zu ordnern unter winxp...

danke im voraus XD
 
F

Fiona

Gast
Sieht nach Beschädigung des Dateisystems aus.
In dem Fall könnte Datenrettungssoftware helfen.
Link dazu hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Freeware PC Inspector File Recovery bringt nicht immer brauchbare Ergebnisse und stürzt manchmal ab.
Restoration habe ich noch nicht getestet.

Mache mal für Diagnose einen vollen Laufwerksscan (nicht die Partition) und überprüfe das Ergebniss auf deine Daten.

Ziehe auch in Betracht mal eine Testversion von Shareware im Fall zu benutzen und auf Ergebnisse zu überprüfen.

Viele Grüße

Fiona
 

MoonX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
also...
ich habs schon mit recovermyfiles versucht aber das was er findet is is nich wichtig bzw er findet nur die gelöschten dinge... und dann joa die datein scheinen ja noch zui exestieren nur halt die ordner ham sich vom typ her verändert... also vom typ dateinordner zum typ datei ansonsten wurden die werte identisch übernommen...
jetzt brauch ich die möglichkeit ihren wert bzw den typ zu ändern...
und die meisten programme wie zb recovermyfiles machen halt genau das nicht...
 
F

Fiona

Gast
Sieht vielleicht nach einem Problem mit dem Dateisystem aus.
Ordner haben auch eine working directory.
Wenn die verloren ist, kann es auch Probleme bereiten auf die Dateien zuzugreifen.
Auch ist es schwierig nach chkdsk zu beurteilen was chkdsk für Änderungen vorgenommen hat.

Versuche es mal mit Restorer2000 Pro (Shareware ca. 38 €) was der erkennt.
Lade dir mal die Testversion und überprüfe was der findet.
Mache dazu einen vollen Laufwerksscan (untersuche nicht die Partition sondern das Laufwerk) und untersuche die gefundenen Volumen auf deine Daten.
Wenn dort mehrere im rechten Fenster gefunden werden, klicke die an und überprüfe die.
Zurück zum nächsten Volumen kommst du wenn du oben in der Hauptmenüleiste auf das Festplatten-Icon klickst.
Wenn dein Dateisystem NTFS war untersuche nur die NTFS-Volumen (Laufwerksymbole).

Link zu Datenrettungssofware ist hier;
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1109338

Gruß

Fiona
 

MoonX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
hm... ich verstehn den pc net XD
naja jetzt hat er die werte geendert und dafür chk erschaffen...
naja mir solls recht sein aufjeden fall habe ich die meisten daten jetzt wieder bekommen... :D auch egal danke was immer ihr gemacht habt :D
 

MoonX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
neues problem...

also schön und gut ich hab mir ma die dateien anguckt...
der größte teil ist unvollständig bzw ist auch nich da...
teilweise sind des auch nur häpchenweise daten die zusammen gehören...
 
Top