p35-DS4 durch Blitzeinschlag kaputt?

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
Hi,

hab ein merkwürdiges problem...
letztens hab ich einfach nur die steckerleiste + netzteil am pc ausgeschalten, aufgrund eines gewitters. es schlug später dann auch ein blitz ein und ein "knacken" war zu hören.

später dann hab ich meinen pc wieder angemacht und nachm post screen kommt noch kurz die irq auflistung(vorm dualboot-windows screen) und dann schwarzes bild + neustart.
das wiederholt sich dann ewig.
hab schon bios neu installiert und die temps etc sind auch alle in ordnung, im bios selber fällt mir nix sonderbares auf.

is das mainboard hinüber?

mein system: q6600. 4x 2gb ram, 8800GT, p35-ds4 rev2.0 f13 bios, x-fi, tv karte, bequiet netzteil

dachte auch schon dass der bootsektor vom windows hinüber is, aber ich kann nichmal mehr von cd-rom aus booten (wird wieder schwarz und neu start, nachm post screen).
 

Quadler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.089
mach mal einen reset...
 

MrWaYne

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
schon probiert, batterie paar mal rein raus gemacht...

also sollts definitiv am mainboard liegen, oder?
weil im bios stürzt er ja nich ab
 

Quadler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.089
wenn das mb kaputt wäre, würd ncihtmal das bios laden. liegt vlt. am nt, wenn es dann richtig belastet wird... da geht ja zuerst der strom hin.
 
H

Hole_OC

Gast
Steckerleiste ausschalten bringts net wirklich wenn der Blitz durch die Telefonleitung / Modem in deinen PC fährt.
 

MrWaYne

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
Steckerleiste ausschalten bringts net wirklich wenn der Blitz durch die Telefonleitung / Modem in deinen PC fährt.
ja anscheinend, mirs so aber seit jahren nie was passiert...

wie könnte ich das prob besser eingrenzen?
hatte wie gesagt auch am netzteil den schalter hinten umgekippt..

wenn das mb kaputt wäre, würd ncihtmal das bios laden. liegt vlt. am nt, wenn es dann richtig belastet wird... da geht ja zuerst der strom hin.
wieso läuft der pc überhaupt an wenn das nt was abgekriegt hat :S
werd ich wohl versuchen das nt mal die nächsten tage zu tauschen
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.584
Ich tippe da eher auf ne defekte Southbridge oder so. Weil wenn der POST Screen läd, dann ist schonmal der Großteil vom MB noch ganz. Was sagt dernn der POST Screen? Zeigt der noch alles an? Also wird die CPU/ RAM/ HDD und sowas noch richtig erkannt? Alles mögliche Fehlerquellen. Weil soweit ich weiß soll ein MB angeblich auch ohne RAM/ CPU das BIOS und so laden können.
HDD Fehler schließe ich mal aus, da ja auch das booten von CD/ DVD nicht möglich ist.
 

Quadler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.089
ja anscheinend, mirs so aber seit jahren nie was passiert...

wie könnte ich das prob besser eingrenzen?
hatte wie gesagt auch am netzteil den schalter hinten umgekippt..



wieso läuft der pc überhaupt an wenn das nt was abgekriegt hat :S
werd ich wohl versuchen das nt mal die nächsten tage zu tauschen

1. Teil: Schalter umkippen bringt bei einem Überstrom nichts! Das ist wie wenn du ein Max. 3BAR Ventil schließt und 15 BAR durch die Leitung jagst: Hält uach nicht!! ;)

2. Teil: Ich hab ja geschrieben, bei Überlastung kaputt geht. Nur BIOS laden, ist ja nicht die Überlastung...

Probier es mal mit einem anderen NT. Wenn immer noch, kannst du bloß Step by Step die HW testen. CPU mal testen - RAM mal testen - MB mal testen - ... etc. pp.


Grüße,

Quadler
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.859
@Quadler
Wenn dann eine Überspannung (glaub ich aber weniger weil die Spannung müsste extrem sein, da wären wohl zimlich alle Geräte kapput), ein Überstrom sollte nicht viel machen, weil es ein Mechanischerschalter ist, da kannst du 1000A (wenn er nicht geschlossen ist fileßt eigentlich sowiso 0A) draufgeben und es passiert nix sollange man ihn nicht schließt.

@Papst_Benedikt
Ohne Ram/CPU gibt es nur einen Piepscode oder überhaupt keinen, ins Bios kommt man da nicht.

@MrWaYne
Vermutlich ist es wirklich das Mobo und eine Überspannung war am Netzwerk drauf, wobei normal nur der Controller hops gehen sollte, hast du den Hardware zum testen da?
 
H

Hole_OC

Gast
Hmm wenn du eine Haushaltsversicherung hast die einen Blitzschaden abdeckt, geh zur nächsten Computerfachwerkstätte und lass die die Reparatur für dich übernehmen!
 

MrWaYne

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
Was sagt dernn der POST Screen? Zeigt der noch alles an? Also wird die CPU/ RAM/ HDD und sowas noch richtig erkannt? Alles mögliche Fehlerquellen.
es wird noch alles erkannt und läuft noch.....


hardware zum testen hab ich selber nicht da, daher wollt ich mögliche fehlerquellen ausschließen.
konnte ja sogar problemlos das bios reflashen.

werd dann mal nen nt zum testen auftreiben, wenns daran nicht lag, werd ich mir neues mobo holen.
 
Top