Paketverlust mit dlink dap1360

Christian1297

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.494
Moin, ich nutze einen dlink dap1360 im Client Mode am PC . Das Problem ist nur das ich mit dem Teil häufig Paketverlust und Verbindungsabbrüche habe. Alle anderen Wlan Geräte funktionieren einwandfrei abgesehen davon das die Fritzbox sich gelegentlich verschluckt und dann alle Geräte die Verbindung verlieren.
Egal wo ich den dlink aufstelle, immer gibt es Paketverlust. Was kann ich dagegen tuen. Verschiedene Kanäle habe ich schon probiert.
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
Firmware-Update beider Geräte, Wireless-Settings anpassen - da gibt's ne ganze Menge.
Wenn das WiFi der FB abschmiert, läuft auf jeden Fall mal die FB nicht sauber... d.h. da würde ich als erstes ansetzen.
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.494
OS ist auf beiden Geräten aktuell . Die Fritzbox ist eine 7270 . Ich habe schon verschiedene Kanäle probiert sowie verschiedene WLAN-Standards (n+g , b+g etc.) . Das Problem habe ich aber auch nur beim dlinkap , alle anderen Geräten Funken ohne Paketverlust. Andererseits hat der dlink auf einer LAN-Party ohne Probleme funktioniert ...
Ist die 7270 eigentlich EoL oder wird es noch Updates geben ?
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
Wenn möglich heutzutage N-only setzen, esseiden du hast noch alte G-Clients.
Das mit dem Paketverlust kann mit der MTU zusammenhängen... Das kann dann aber echt mühsam werden.
Übrig bleibt das Restrisiko, dass die 2 Geräte einfach ned gut miteinander können.
 

Christian1297

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.494
N only scheint die Box nicht zu unterstützen . Ich Google mal was es mit der MTU auf sich hat .
Das die Geräte nicht gut zusammen arbeiten will ich nicht ausschließen aber eine zeit lang lief es ohne Probleme .
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.433
stelle den dap1360 in die andere ecke des zimmers, wahrscheinlich stört irgendwas... lautsprecher, funktelefon, nachbarwlan usw...
oder teste alle wlan-kanäle durch..
 
Top