PC aufrüsten - aber womit?

Bug_me_not

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
52
hi!

ich habe 200 euro übrig und denke, dass ich sie in meinen pc investieren sollte.

mein momentanes system ist:

Mainboard:
Intel D875PBZ (Sockel 478)

CPU:
Intel Pentium IV 2,8 GHz Northwood 512kb Lvl2 Cache
mit Boxed-Lüfter

RAM:
2x 512 MB Samsung DDR-3200 3.0-4-4-8 @ 200MHz

Grafikkarte:
Sapphire Radeon X800GTO 256MB AGP
(vor kurzem gekauft)

Festplatten:
IBM 180GB IDE mit defekten sektoren (jetzt noch 128gb effektiv)
Samsung 250GB Spinpoint S-ATA

Soundkarte:
SB Audigy 2 ZS

auch habe ich letzte woche eine lüftersteuerung und 3 gehäuselüfter eingebaut um meinem pc kühl zu halten.

rentiert es sich, die cpu gegen eine 3000er zu tauschen?
oder bringt es was, wenn ich den arbeitsspeicher verdopple?
oder würdet ihr einen besseren cpu-kühler (noiseblocker) empfehlen?

vielleicht auch ein brenner mit light-scribe technologie?
oder eine neue x-fi-soundkarte?

was denkt ihr???
würde mich sehr über meinungen freuen.

greetings,
bugme not
 

buchi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.958
AW: PC aufrüsten - aber womit??

ersteinmal die frage, was machst du denn mit dem rechner?
spielst du viel damit? renderst du filme?

also ein prozessorupdate sollte sich meines erachtens nicht wirklich sehr bemerkbar machen.

vielleicht bringts da mehr wenn du die cpu ein wenig übertaktest, aber wenn du davon nicht sehr viel ahnung hast, ersteinmal vorher damit vertraut machen.
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Also ich würde sagen, du kannst für 200€ nicht wirklich viel aufrüsten. Mit einem gb Ram und einer X800gt bist du auf jeden Fall zeitgemäß ausgestattet. Der Prozessor ist zwar mit 2,8 ghz nicht der schnellste, aber für 200€ bekämest du gerade mal eine P4 3ghz, was sich aber auch leicht durch übertakten erreichen lässt und keine gravierende Geschwindigkeitsunterschiede bringt.
Da du eine Audigy 2 besitzt, zahlt es sich kaum aus, auf eine Xfi umzusteigen, und auch ein Lightscribe Brenner ist in anbetracht dessen, das man für 200€ in 6 Monaten wahrscheinlich einen HD-DVD brenner kriegt, keine wirklliche Alternative.
2gb Ram nützten nur etwas bei Bildbearbeitung un Co, Spiele profitieren nur in Einstellungen, die man nur mit einer Highend Graka spielen kann.
Das Problem ist, dass dein Systhem auf APG basiert, denn aktuelle Intelmainboards und Amdboards gibt es nurnoch mit PCI-e was deine Grafikkarte unbrauchbar machen würde. Und selbst ein Mainboard mit CPU würde sicher 350€ kosten um einen Geschwindigkeitsvorteil zu haben.
Also ich würde noch warten und sparen und bei Zeiten zu einem neuen System wechseln!

Edit: Am ehersten könntest du dir einen silnet CPU Lüfter anschaffen, sollte dir der Boxed Lüfter zu laut sein, was aber nur 50€ ausmachen würde
 
Zuletzt bearbeitet:

rapsuperstar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
648
Hey du hast ein super Rechner. Da würde ich net viel verändern, aber silencen könnte man ihn ja noch *hechel, hechel* :D Wenn du ein paar Tips haben möchtest dann schreib mich einfach an. (auf namen klicken und nachricht senden)
 

-Fr34k-

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.026
Ich würde den Rechner auch so lassen.
Der Unterschied zwischen 2,8 und 3 GHz lohnt den Aufwand nicht.
2GB bringen im Vergleich zu 1GB in Spielen momentan rein garnichts.
Und die X800GTO gehört zwar nicht zu den schnellsten Grakas, aber reicht auch noch leicht für alle aktuellen Games.

Also System einfach so lassen wie es ist.
Spar das Geld lieber und häuf noch ein wenig an, dann kannst du auf PCIE umsteigen.

greetz
-Fr34k-
 
Top