PC bis 500€

bLy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
Hallo,
ich versuche gerade nen Computer für meinen Bruder zusammen zu stellen und wollte dazu mal wissen, ob man bei den Sachen irgendetwas verändern sollte..


1 x Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, tray (CM8063701211800)
1 x ASRock Z77 Pro3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
1 x Kingston HyperX blu. black DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9 (DDR3-1600) (KHX16C9B1BK2/8)
1 x LG Electronics GH22NS50 schwarz, SATA, bulk
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x Samsung SSD 840 Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD250BW)
1 x Ultron UHR-225Basic, 2.5" Festplatten Einbaurahmen (100551)

Teile die ich noch hier rumliegen hatte:

Gehäuse ist dieses: Gigabyte 3D Full Tower
Netzteil: Seasonic S12D 750W
Grafikkarte: PNY Nvidia 260 GTX (wird in ein paar Monaten wohl ausgewechselt.. aber für den Moment reicht es)


Hoffe man kann mir Helfen ;)
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
1. Niemals eine Tray Version eines Prozessors kaufen! Die Boxed Version kommt mit einem Lüfter und einem Jahr mehr Garantie!
2. Wofür muss er übertakten?
3. Welche Grafikkarte soll nachgekauft werden?
4. Als Ram lieber diesen http://geizhals.de/652381

Rest sieht soweit gut aus ;)
 

LANParty

Ensign
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
151

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
okay, danke schon einmal für die schnellen antworten!

Also dann wird es erst einmal der Boxed CPU.
Was ist der große Unterschied zwischen den RAM (Kingston gegen Corsair) und Mainboard (ASRock gegen Gigabyte)? außer natürlich der Preis ;)

und eine Samsung 830 wollte ich eigentlich auch erst holen, jedoch sind die ja gar nicht mehr für einen "fairen" Preis zu finden.. :/
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.814
Beim RAM tut es auch der BILLIGSTE.

Soll das ein Gaming-PC werden?

Fehlt da nicht ein Gehäuse?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
So weit ich weiß ist auf dem Tray nur 2 Jahre Gewährleistung drauf und bei dem Boxed 3 Jahre Garantie.

OC Vorschlag für ca. 550€
1 x Western Digital Caviar Blue 1000GB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Intel SSD 330 Series 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (SSDSC2CT120A3K5)
1 x Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K)
1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9)
1 x Gigabyte GA-Z77-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho 120 (100700718)
1 x Ultron UHR-225Basic, 2.5" Festplatten Einbaurahmen (100551)
547,41€ wenn du über Geizhals bei Hardwareversand reingehst

und NON-OC Vorschlag für ca.500€
1 x Western Digital Caviar Blue 1000GB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Intel SSD 330 Series 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (SSDSC2CT120A3K5)
1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470)
1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9)
1 x Gigabyte GA-H77-D3H, H77 (dual PC3-12800U DDR3)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho 120 (100700718)
1 x Ultron UHR-225Basic, 2.5" Festplatten Einbaurahmen (100551)
493,68€ wenn du über Geizhals bei Hardwareversand reingehst
Ergänzung ()

Das Gigabyte im Startpost
 

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
Ja der soll zu spielen verwendet werden und ein Gehäuse, Netzteil und Grafikkarte liegen hier noch rum, wie man im ersten post unten lesen kann ;)

sonst hier noch mal:

Gehäuse ist dieses: Gigabyte 3D Full Tower
Netzteil: Seasonic S12D 750W
Grafikkarte: PNY Nvidia 260 GTX

Die Grafikkarte wird wohl die nächsten Monate gegen eine andere ausgetauscht..
Welche dies sein wird, weiß ich bis jetzt noch nicht.
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Ja der soll zu spielen verwendet werden und ein Gehäuse, Netzteil und Grafikkarte liegen hier noch rum, wie man im ersten post unten lesen kann ;)
Dann brauchst du kein OC ;)

Sieht gut aus und kann gut weiter verwendet werden ;)
Ergänzung ()

Was ist der große Unterschied zwischen den RAM (Kingston gegen Corsair) und Mainboard (ASRock gegen Gigabyte)? außer natürlich der Preis ;)
Der Corsair ist ein wenig billiger und ist für seine Stabilität bekannt.

und eine Samsung 830 wollte ich eigentlich auch erst holen, jedoch sind die ja gar nicht mehr für einen "fairen" Preis zu finden.. :/
Eine 840 oder eine Crucial m4 tuts genauso ;)
 

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Das Asrock ist das günstigste, schwächen sind eine dünne Platine (Probleme mit schweren Kühlern) und ein eher ungenaues OC, was die Phasen angeht so scheint es maximal eine 4+2+1 Stromversorgung der CPU zu sein

Beim Z77-D3H ist die Platine dicker, der Vcore sauberer aber auch hier gibt es nur eine 4+2+1 Phasen Versorgung für die CPU...

Das Z77X-D3H hat wieder Gigabyte typisch eine dicke Platine und verfügt über eine 6+2+1 Stromversorgung der CPU das wiederum erlaubt ein höheres, stabileres und kontinuierliches OC, zudem gibt es mehr OC Optionen als bei dem Z77-D3H
 
Zuletzt bearbeitet:

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
okay, danke dann schon mal für die Hilfe. Es wird wohl drauf hinauslaufen das diese Teile dann bestellt werden.

1 x Samsung SSD 840 Series 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD120BW)
1 x Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K)
1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9)
1 x Gigabyte GA-Z77X-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
1 x Ultron UHR-225Basic, 2.5" Festplatten Einbaurahmen (100551)

Dazu halt natürlich die anderen Teile, die hier schon rumliegen.

Gehäuse : Gigabyte 3D Full Tower
Netzteil: Seasonic S12D 750W
Grafikkarte: PNY Nvidia 260 GTX


Sollte es noch etwas geben, würde mich über weitere Nachrichten freuen ;)
ansonsten erst einmal vielen Dank für die Hilfe.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Zuletzt bearbeitet:

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
Hallo,
hab heute die Teile alle zusammengebaut, jedoch bekomme ich immer mit zwei RAM Riegeln einen Bluescreen.
Den Bluescreen hatte ich seit anfang an (sogar bei dem Windows 7 Setup).
Der Setup funktionierte erst, nachdem ich nur noch einen Riegel drin hatte. Danach habe ich wieder beide Riegel rein gemacht und das Bios auf die RAM eingestellt (XMP Profil + Latenzzeiten).
Das hat auch mehrmals Funktioniert, jedoch nach einem einstündigen Memtest kam wieder ein Bluescreen..

Hat jemand eine Idee?
Soll ich die RAM Riegel umtauschen?
Kann mir jemand neue RAM Riegel empfehlen?

MfG
bLy
 

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
Anscheinend doch kein "Montagsmodel" erwischt.. habe jetzt noch einmal Memtest+ auf einen USB Stick Installiert und mal 3 Stunden durchlaufen lassen.. und es wurden bisher KEINE Fehler angezeigt.. also die RAM scheinen i.o. zu sein..

Noch irgendwer eine Lösung? :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Du hast ne PN :)

Bzw. schau mal ob es nen Biosupdate gibt... oder veränder mal den Takt des Rams auf 1333... oder andere timings z.B. 10-10-10-27
 
Zuletzt bearbeitet:

bLy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
88
So.. habe es erst einmal gelöst!
Die RAM wollten wohl einfach nicht mit dem Mainboard zusammenspielen.. habe beide ausgebaut und gegen welche von G. Skill getauscht.
Jetzt läuft alles Perfekt.. konnte zum ersten mal Prime95 ect. Starten.. und natürlich auch zum ersten mal ein Programm Installieren.

Hier noch einmal die RAM:
Funktionierten nicht zusammen: 8GB Kit - Corsair Vengeance Low Profile - PC3 12800U CL9 (1600 MHz)
Funktionierte ohne Probleme: 8GB Kit - G.Skill - PC3 - 10667U CL9 (1333 MHz)

Habe den neuen RAM einfach in einen anderen Zocker PC eingebaut.. und siehe da.. läuft auch ohne Probleme..

Vielen Dank für die Hilfe und noch eine angenehme Nachtruhe ;)

bLy'
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Nice :)

Sry, das der Corsair gezickt hat... aber der wurde schon so oft in dieser Kombination empfohlen und verbaut... sowas schimpft man Pech :(

Umso besser das jetzt alles läuft... hoffe du hast jede menge Spaß mit dem Kasten :D
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
Normalerweise haben Gigabyte Boards keine Probleme mit Corsair und G.Skill RAM.
 
Top