PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen!

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Hi, immer wenn ich CS Source, DTM Race Driver 2 oder UT 2004 spiel bleibt mein Rechner ständig so nach 30-45 min hängen. Hab ma gedacht es liegt vielleicht an Überhitzung der Graka oda so. Die Temps der Grafikkarte sind während dem Spielen so zwischen 80-85 Grad. Die des Prozessors höchstens bei 56 Grad und im Gehäuse sind höchstens 32 Grad. Eigentlich sollten doch aber die Temperaturen der Grafikkarte und Prozessor noch normal sein, oder? Komisch ist auch dass der PC nur bei den 3 Spielen hängen bleibt, alles andere läuft einwandfrei.

Ich wär euch super Dankbar wenn ihr mir irgendwie helfen könntet. :)

Also dann noch Frohe Ostern
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Ich hatte mal das gleiche problem und es lag an der temperatur.
Bei welche games bleibt es nicht hängen und wie bleibt es
eig. hängen ? Mach doch mal eine seite vom gehäuse auf
und versuch es nochmal!
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Joa, das hab ich auch schon versucht mit offenem Gehäuse zu spielen aba hat leider nix gebracht. Bei FIFA 2005 z.B. bleibt er nicht hängen (ja ich weiß, das Spiel hat nicht so hohe Anforderungen wie UT 2004 oder CS Source) oder Sims 2.

Wie bleibt es hängen: Während dem Spielen bleibt plötzlich das Spiel stehen, also der Bildschrim "freezt" ein sozusagen. Dann kann ich nur noch den Resetknopf meines Rechners drücken, sonst passiert da nämlich gar nix mehr.

Frage wegen den Graka Temps: 80-85 Grad sind doch eigentlich normal für ne 6600GT, oder?
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Nee ich find 80-85°c ein bisschen zu viel.
Bei mir war es aber auch so das es einen freez gab nur
ca nach 2min. mit offenen gehäuse gings dann.
Hast du deinen ram oder cpu übertaktet ?
Wenn ja dann könnte das die ursache sein sonst
fällt mir nix mehr ein.
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Hab auch schon ma die Karte getauscht weils bei meiner alten auch so war. Außerdem hab ich weder CPU, RAM oder die Grafikkarte übertaktet.
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Die Temps der Graphikkarte sind einwandfrei und da die Spiele auch bei offenem Gehäuse abstürzen, glaube ich das es am Speicher liegt. Welchen Speicher verwendest Du und welche Einstellungen?
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Hab hier ma nen Screenshot mit Infos zum Arbeitsspeicher hochgeladen. Hoffe du kannst was mit anfangen.
 

Anhänge

  • Kopie von RAM Screenshot.jpg
    Kopie von RAM Screenshot.jpg
    77,7 KB · Aufrufe: 607
Zuletzt bearbeitet:

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Sieht soweit alles i.O. aus!

Im Bios steht alles auf SPD, was den Speicher angeht?
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Ja, alles auf SPD. Als ich eben wieder CS Source gespielt hab, mit offenem Case, ist er wieder nach 40 min hängen geblieben. Hab zwischendurch ma die Temps kontrolliert: Grafikkarte höchstens 90 Grad und CPU höchstens 56 Grad.
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

90°C ich kann mir einfach nur vorstellen, dass es daran liegt.
Der kühler meiner 9800 pro war bestimmt nichtmal so 60°C heiß
beim geschlossenen gehäuse und es lag an der temperatur.
Hast du ein lüfter eingebaut oder maybe ein sehr kleines und enges gehäuse ?
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Aktuelle Graphikchips dürfen bis zu 110 Grad heiß werden, 90 bei einer 6800le ist völlig in Ordnung, selbst wenn es an der Temp liegen sollte, dürfte es spätestens mit geöffnetem Gehäuse nicht mehr auftreten!
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Re: PC bleibt beim Spielen nach ca. 30 min hängen! HELP!

Hab nen Mid-Tower mit 3 Lüftern drinne. Nen Kumpel von mir hat die gleiche Karte wie ich, bloß mit dem nVidia Referenz Lüfter drauf. Seine wird aber auch so zwischen 80-90 Grad warm un da is bis jetz bei UT 2004 noch nix passiert *lol*.

Weiß denn keiner mehr woran es vielleicht noch liegen könnte. Des Problem geht mir nämlich beim Zocken ganz gewaltig auf den Zeiger *heul*
 
Zuletzt bearbeitet:
Top