PC für Gaming

bomber harris

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
Ich habe mir vor einiger Zeit bereits Rat eingeholt und habe folgende Zusammenstellung bekommen:

MSI 870A-G54
His 5770
4GB OCZ Cl7
Cougar A400
Phenom 955

Ohne Arbeitsspeicher und Netzteil käme ich auf 350€, was mir ganz Recht wäre. Jetzt ist nur die Frage, ob ich denn für ähnliche Preisklasse noch bessere Hardware bekomme, mit denen ich Spiele wie COD Black Oops, Brothers in Arms Hells Highway etc. gut zum Laufen bekomme. Habe halt nach wie vor keine Ahnung von PC Technik! :(

Greets und Danke im Voraus,

Steve
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
na wenn das so ist :)
Weiß ich ja was ich mir nun zulegen werde :-P
Freu mich trotzdem über mehr Feedbacks!
 
B

Bühler67

Gast
Ich hätte noch Verbesserungsvorschläge für dich:

Nimm auf jeden fall diese GraKa :

http://geizhals.at/deutschland/a630270.html?fs=Sapphire Radeon HD 5850 Extrem&in=

Die hat viel mehr Power als die HD 5770 und kostet unwesentlich mehr ;)

Als RAM wäre dieser prima geeignet:

http://geizhals.at/deutschland/a449896.html?fs=ADATA Value DIMM Kit 4GB&in=

Als Mainboard wäre dieses ein gutes Angebot:

http://geizhals.at/deutschland/a623971.html?fs=Gigabyte GA-870A-USB3&in=

Dieses Board hat UEFI und unterstützt AM3+ ,sodass du falls Bulldozer erscheint und mehr CPU-Power willst problemlos die CPU wechseln kannst ,ohne MB-Neukauf ;)
 
K

kavaciko

Gast
als grafikkarte würde ich die 6850 nehmen weil neu , gut , günstig und gute leistung :)
 
B

Bühler67

Gast
@ kavaciko

Die HD 5850 ist günstiger und ist schneller , wieso sollte man die 6850 dann noch nehmen?:freak:
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
Aber ansonsten ist zwischen den beiden Mainboards kein unterschied richtig?
 
B

Bühler67

Gast
@ bomber harris

Das von mir vorgeschlagene Board ist sehr zukunftssicher, falls du mal aufrüsten willst sparst du eine menge geld ;)
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
Bei den zwei Grafikkarten, also der HD 5850 und der 6850 unterscheidet sich tatsächlich nur die Taktfrequenz vom Chip
HD 5850: 725 MHZ
HD 6850: 775 MHZ

Macht das viel aus oder ist das egal. Also ich würde ja eben die HD 5850 nehmen.
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Zitat von bomber harris:
Bei den zwei Grafikkarten, also der HD 5850 und der 6850 unterscheidet sich tatsächlich nur die Taktfrequenz vom Chip
HD 5850: 725 MHZ
HD 6850: 775 MHZ

Macht das viel aus oder ist das egal. Also ich würde ja eben die HD 5850 nehmen.

Die 5850 ist rund 10% schneller, denn sie hat mehr Shader als die 6850 ;)
Siehe auch hier: https://www.computerbase.de/2010-10...nd-hd-6850-test/2/#abschnitt_technische_daten
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
Nach 4 Monaten habe ich es rein finanzielle noch nicht auf die Reihe bekommen, mir neue Hardware zu kaufen.

Da ich von PC Technik nach wie vor keine Ahnung habe, wollte ich nun wissen was mit einem Buget von bis zu 600€ (oberste schmerzgrenze 700€) zu machen ist. Bekommt man ab dieser Summe bereits einen ordentlichen Gaming-PC oder sollte ich tatsächlich mehr investieren?
 

IchBinAnton

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.903
Für 600€-700€ bekommst einen ganz ordentlichen Gaming Pc :) Vor allem hat sich in den 4 Monaten von den Preisen her viel verändert.
Kurze Fragen:
Brauchst du Win7?
Legst du Wert auf einen leisen Pc?
Welche Auflösung hat dein Bildschirm?
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
na das sieht doch schön aus.
Naja Windows 7. Mir fällt es ja schwer, mich von Linux zu trennen, aber da führt wohl nichts dran vorbei. Wie teuer ist denn Windows 7 ?
Bildschirm muss ich mir einen neuen kaufen, da ich noch eine Röhre hier stehen habe :D

Prozessortechnisch hätte ich aber lieber AMD
Und zum Mainboard... AS Rock,
da hatte ich nur Probleme mit.
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
was ist Bulldozer? :D
entschuldigt meine Unwissenheit
Ergänzung ()

oh...
Der Link funktioniert nicht
 

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.690
jetzt geht er... sorry ^^
Bulldozer heißen die neuen High-End CPUs die von AMD im September - Oktober kommen. soll halt heißen, du kannst in 1-2 jahren einfach eine neue CPU drauf packen ohne das Mainboard tauschen zu müssen.
daher auch der 1866MHz RAM ;)
 

IchBinAnton

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.903
Zitat von bomber harris:
was ist Bulldozer? :D
entschuldigt meine Unwissenheit

Bulldozer sind die neuen 8 Kerner von AMD; die kommen Ende September raus. Die passen dann auch das Mainboard in der Zusammenstellung, damit du aufrüsten kannst, falls der Phenom nicht mehr reicht.

Darf ich fragen, warum du nicht Intel möchtest? Bietet zur Zeit das bessere P/L-Verhältnis.

@basti__1990: Warum 1866Mhz Speicher? Braucht man das für die Bulldozer?
Edit: Frage hat sich erledigt :D
 

bomber harris

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
36
das heißt, die CPUs sind so aufgebaut, dass sie auf das Mainboard, welches ich mir kaufen würde, passen. Das wäre ja wunderbar.

Intel deswegen nicht, da ich schon immer AMD hatte und nie unzufrieden war. Ich weiß ja nicht, was tatsächlich der unterschied ist. Ich bin gerne bereit neues dazu erfahren, was Hardware angeht.

Wo bestelle ich die Teile am besten. Snogard scheint ja teurer als alle anderen zu sein, aber von E-Bug hab ich bereits schlechte Dinge gehört und mit anderen Versandhäusern habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass bereits benutzte Teile kamen usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.690
brauchen tut man den 1866Mhz speicher nicht, mit 1333er würder Bulldozer auch laufen. aber jetzt würde ja auch keiner auf die idee kommen 1066er RAM für Sandy zu kaufen.
 
Top