Pc geht plötzlich nicht mehr an -> Netzteil defekt?

wombaum

Newbie
Registriert
Feb. 2018
Beiträge
5
Liebe Community,

heute morgen wache ich auf und möchte meinen PC starten, da geht er einfach nicht mehr an :(
Ich habe am Vorabend noch ganz normal darauf zugreifen können, er ist auch normal heruntergefahren.

Den gesamten Morgen habe ich mit der Problemanalyse verbracht. Dabei habe ich folgende Schritte bereits gemacht:

- Abdingbare Komponenten habe ich herausgenommen (Ergo sämtlichen Ram außer einen Rigel, Grafikkarte und zusätzliche Festplatten vom Strom getrennt)

- Dann habe ich das Netzteil ausgebaut und einen Überbrückungstest gemacht. Mit Erfolg! Der Lüfter des Netzteils ging ohne Probleme an

- Nach Wiedereinbau des Netzteils habe ich schließlich noch den Power-SW Anschluss überbrückt um zu gucken ob es vielleicht einfach am Power-Schalter liegt (ohne Erfolg)

Ich muss sagen nach allen Forumthreads die ich durchgeguckt habe bin ich jetzt ratlos. Ich würde behaupten entweder ist doch das Netzteil kaputt oder das Mainboard. Was sagt ihr?

Hier einmal meine Specs:

ASUS Mainboard -> Nummer ist schwer herauszufinden
Intel i7 3770
16GB DDR3 Ram
Thermaltake Berlin 630W
Arctic Kühler
Samsung SSD 250 GB

Habt ihr vielleicht Ideen, was ich noch machen kann?

Beste Grüße

wombaum

EDIT: grüne Kontrollleuchte vom Mainboard ist aktiv
EDIT: Es startet wirklich absolut nichts. Der PC gibt komplett kein Geräusch von sich beim Starten
 
Zuletzt bearbeitet:
Reagiert das System überhaupt nicht mehr, oder laufen zumindest die Lüfter beim Startversuch kurz an?
 
wie alt ist das NT?
ich würd darauf tippen, da die meißten NT still sterben (nach dem Runterfahren nicht mehr angehen). Ist auch besser so für die hardware als unter Vollast.
Nur weil das NT der lüfter läuft heißt es nicht das das NT noch Funktioniert, es muss auch Last anliegen (beim Start hoch).
auf dem Board ist die Bezeichnung drauf gedruckt, einfach ein Bild machen.
 
Hallo Otsy,

System reagiert komplett nicht mehr. Also der Pc gibt keinen Mucks von sich.

Eine Sache habe ich vergessen: Die grüne LED des Mainboards leuchtet!
 
Leih dir ein NT, und Teste, bin immernoch für Kaputtes NT.
 
Hey Sasi,

Das netzteil ist noch keine 3 Jahre alt
Ergänzung ()

Danke euch beiden für die schnelle Antwort, ich werde mein altes Netzteileinmal einbaun und prüfen, wie es dann aussieht :)
 
Ursache kann am Mainboard oder am Netzteil liegen. Das brücken am ATX Stecker erzwingt nur das Einschalten, sind Spannungen für das MB nicht i.O. schaltet es das Netzteil wieder aus. Mir ging es vor einem Jahr recht ähnlich mit komplett neuen Teilen. Abends PC heruntergefahren und frühs ging nix mehr, nach ein paar Versuchen ging es wieder, bis sich einige Tage später das System nicht mehr starten lies. Ich hab dann das PC Gehäuse geöffnet und mit einem normalen Fön das Innenleben etwas erwärmt und die Kiste ging an. Dann versuchte ich den Test am nächtsten Tag wieder und hab nur das Netzteil erwärmt und daran lag es schließlich. Neues Netzteil rein und alles i.O. Zu brücken lies sich das Teil auch. Kannst Du ja kurz testen geht ja recht schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mein altes Netzteil jetzt angeschlossen und das Reslutat ist immernoch das selbe.

Nur im Fall, dass ich etwas falsch mache: Ich habe den Hauptmainboardstromstecker eingesteckt und den CPU-Stromstecker.
Fehlt da noch etwas?
 
Stecker richtig einrasten lassen ( kontrollieren)
ggf. GPU Strom stecker nicht vergessen.
und bei der Fehlersuche, per Schraubendreher das MB am PW pin brücken.

RAM riegel ggf. nur einen im ersten Slot gesteckt lassen.
 
Hab alles kontrolliert und auch das alte Netzteil noch einmal Überbrückt um zu gucken, ob dieses nicht zufällig auch defekt ist :D

GPU ist nicht mehr angeschlossen. Heute Abend kriege ich noch ein Voltmeter, mit dem ich die einzelnen Anschlüsse an dem Netzteil prüfen kann. Wenn da auch alles in Ordnung ist liegt es vermutlich am Mainboard oder?
Ergänzung ()

Update: Ich habe jetzt sämtliche Komponenten vom Mainboar getrennt. Abgesehen von der CPU. Dann habe ich nur den Mainboardhauptstecker eingesteckt. Grüne LED leuchtet nach wie vor. Es tut sich immer noch nichts. Auch kein Piepen oder sonstiges
Ergänzung ()

CPU ausgebaut und wieder neu eingebaut. Netzteil gewechselt. Funktioniert alles nicht. Ich denke ich lege mir dann mal ein neues Mainboard + neuen CPU zu. Schade :(
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben