PC Lautsprecher Stereo

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.998
Hi,

Ich bin auch der suche nach einem paar guter "Pc Lautsprecher".

Im Optimal Fall Stereo oder meint wegen auch 2.1.

- Relativ Kompakt ich würde sie gerne an die wand hängen (benötigen allerdings keine Vorbohrungen oder derartiges)
- Haupteinsatz ist komplett gemixt Spiele Musik Videos alles dabei
- Wichtig ist mir ein klarer Klang, Bass sollte sich neutral verhalten oder bei bedarf abdrehen lassen
- Kosten unter 300€
- Vielleicht sollten sie nicht ganz "billig" aussehen ;)

Grundsätzlich bin ich Vorschlägen in allen Richtungen offen ob studio monitor, Stereo Regal-Lautsprecher oder ein gutes 2.1 Set.

Das Problem bei den Oft vorgeschlagenen Studio Monitoren sind die Steuerungen. Diese sind meist auf der Rückseite was für mich ein NoGo ist.

Was hatte ich mir schon raus gesucht:

Nubert nuBox 313 <- Mein Favorit
Mackie CR4

Ansich mag ich Nubert sehr gerne und würde auch gerne die firmenphilosophie jedoch habe ich auch schon negatives über diese NuBox gelesen (gerade was P/L angeht)
 

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.998
Verstärker habe ich ;)

Die NuPros sind leider sehr teuer rund 570€ :(
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.590
Habe die Vorgänger nuBox 311. Also für den Preis kannst du echt nichts falsch machen. Egal ob bei Musik, Filmen oder Games machen die immer einen sehr guten Eindruck.
 

Gray_

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
159
Auszug aus dem Thema: Lautsprecher Selbstbau
Ich hab die Vifantastisch selbst als Stereo-PC-Lautsprecher
Für knapp 50 Euro (mit allem ohne Werkzeug) ein super Lautsprecher, der nichts vermissen lässt.
Allerdings kommt noch ein kleiner Verstärker dazu.
Ich verwende den hier:
SMSL SA-50

Anfangs war ich sehr skeptisch was die Qualitäten von solch "billigzeugs" anging.
Aber ehrlichgesagt, hat mich das Ergebnis wirklich umgehauen.

Wer keine 2 linken Hände hat, kriegt mit den Vifantastisch Lautsprecher an den PC, die alle(!) Fertig-PC-Lautsprecher an die Wand spielen. (im wahrsten Sinne des Wortes *g*)

Wenn auch noch normale HiFi-Boxen übertroffen werden sollen, dann empfehle ich die Wallstreet (s.o.).

...aber achtung: Boxenbau macht süchtig! :D dafür aber einen Haufen Spaß.
Denn die Gestaltung übernimmst du selbst. (oben sind nur ein paar Beispiele, es gibt aber noch viel mehr im Thread)
 
Zuletzt bearbeitet:

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.894
Ich hab auch die 311, die sind echt nicht schlecht wobei die beim Bass etwas schwach sind, finde ich. Deswegen hab ich sie jetzt als hintere Lautsprecher im Einsatz.
 

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.998
Als Verstärker hätte ich einerseits so einen kleinen Lepai abererseits habe ich noch nen onkyo tx-nr 308.

@HaZu Grundsätzlich wären die interessant aber 275€ das stück ist über meinem Maximum 2. Wieso haben 90% aller studio Monitore ihre Lautstärke Regelung auf der Rückseite :D


@DerBaya Die nuBox 383 wären schon interessant ;) aber ich denke das ansich die 313 mir reichen. Die Lautsprecher sollen ja eher so eine "ich will die Kopfhörer abnehmen aber dennoch was hören" lösung sein die nicht ganz billig Klingt wie es viele 0815 Logitech Systeme tun.

@vitali84 Vielen Dank !

@Gray_ Mh sowas ist natürlich auch interessant aber vielleicht eher wenn mich der Bastelltrieb überkommt :D
 

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.998
@Zett0 Mh der sieht auch sehr interessant aus.

Die Frage ist sind die besser als die Nubert ?
 
Top