PC start dauert ewig

spazfls

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
430
Hallo,

Vorgeschichte:

nachdem ich bei meiner Grafikkarte hier im Forum soviel Hilfe bekommen habe frage ich nun auch nochmal wegen eines immer noch vorhandenen Fehlers bei meinem PC. Ich habe vor ca. 2 Monaten ein neues Gehauese mit einer menge Luefter zusammen gebaut und meine alten Komponenten darin verbaut. Leider bekam ich danach folgendes Problem:

Mein PC ging 5 Sekunden nach dem Start des PC`s direkt aus und startete wieder. Im Internet habe ich dazu nichts gefunden und inzwischen ist der Fehler auch wieder weg (warum auch immer), dafuer aber kam folgendes neues Problem:

Das Problem:

Nach dem Anschalten des PC`s gehen zwar die Luefter alle an, aber bis ich ins BIOS kann dauert es ca. 1 Minute, solange sind auch die LED`s der Maus und Tastatur aus. Also geht der Pc sozusagen einfach 1 Minute nach druecken des Knopfes an.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.648
Alle HDD´s SSD´s ODD´s abschließen (sata Kabel trennen).
Danach nochmal probieren.
Meist ist es ein kaputtes Kabel oder ähnliches.
 

spazfls

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
430
Werde ich versuchen, wie bin ich da noch nicht drauf gekommen, ist ja eigentlich am naheliegendsten :D
 

conglom-o

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.859
Nicht benötigte USB Geräte auch direkt mit abziehen.
 

spazfls

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
430
Hat leider nichts funktioniert, ich denke mal es liegt am mainboard, da es ja noch vor dem Bios so lange dauert.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.257
Was für ein System genau? Welche Hardware konkret im Detail und wie alt?
 

spazfls

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
430
Z87 asrock pro 3 - ebay gebraucht gekauft vor 3 Jahren
gtx 1080 phoenix - ein paar Wochen alt (Problem gabs schon vor dem Einabu)
i5 4670 - ebay gebraucht gekauft vor 3 Jahren mit Mainboard
8gb ddr3 basllistix 4 Jahre alt
2x fractal design x2 gp 120 ein paar Monate
alpenfoehn brocken eco ein paar Monate
 

Sologruppe

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
974
Alle overclocking Massnahmen rückgängen machen oder noch besser Bios auf original rücksetzen.
Unbedingt prüfen, ob der Prozi auf normaler Spannung und takt eingestellt ist.
Dann alle Ram Riegel raus, Graka raus, (Soundkarte raus wenn vorhanden) alle Lüfter abstecken- und nur CPU Lüfter angesteckt lassen- aber diesen am Netztteil betreiben. Dann starten und prüfen, ob der Rechner normal ins Bios bootet. Wenn nein: Bios updaten. Wenn dies keine Hilfe, ist das MB oder schlimmstenfalss sogar der Prozi defekt.

Wenn der PC normal ins Bios bootet, Ram dazustecken und prüfen. Wenn dies auch ok, dann die Graka dazu stecken; wenn dann noch immer ok, das Systemlaufwerk dazu. Wenn dieses auch ok, dann die nächste Platte.
.
https://www.computerbase.de/forum/threads/schwarzer-bildschirm-rechner-bootet-nicht-null-methode.1550975/
 
Top