• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Guild Wars PC Stürzt ab bei GuildWars2

Arkosh

Newbie
Registriert
Sep. 2012
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe mir letzte Woche GuildWars2 gekauft und stellte recht schnell fest, dass mein PC nach nur wenigen Minuten spielen abstürzt (kein Bluescreen der Rechner geht einfach aus als wäre der Strom weg).
Ich habe den empfohlenen GrafikTreiber anschließend installiert (Beta 304.79). Für einen Tag hatte ich dann ruhe bis das Problem sich wieder eingestellt habe. Es war sogar soweit das ich nach dem PC-Absturz direkt 2 mal Bluescreens hatte, obwohl nicht einmal ein Programm am laufen war.

Das seltsame ist, dass es nur bei GuildWars2 passiert, WoW und andere Spiele laufen einwandfrei und auch die Temperaturen sind alle im grünen Bereich(CPU und Grafikkarte)

Mein PC:
Noctua NH-U9B SE2
NVIDIA GeForce GTX 570
Int Core i7-860 2800 11
TN7R50 Aerocool E78-730 730W ATX
Enermax Phoenix Neo 25cm bu AT
Asus DRW24B1LT 24x SA L
Asus P7P55 WS SupComp P
WD 640 GB SAT2 WD6400AAKS
ICIF54 D3 4GB 1333-999 blue HS K2 CO
Asus DVD-E818A6T/BLK/G/AS

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

MfG Arkosh
 
Wäre mal interessant zu wissen was der Bluescreen so zu sagen hatte....

Es gibt aber vermehrte Probleme zu Komplett absürzen zu GW2..

Die einen klagen mit einer 295er über Abstürze und beheben diese wenn sie die 2. GPU wegschalten, die anderen das ihr PC einfach einfriert und das System nur mit einem "Reset" zu handlen geht...

Aber fangen wir mal klein an

Schritt 1:
Klicke mit Rechtklick auf die Gw2.exe und wähle "Verknüpfung erstellen" aus
dann solltest du eine "Guildwars2.exe - Verknüpfung" im Ordner haben

Schritt 2:
Rechtklick auf "Guildwars2.exe - Verknüpfung" dann auf Eigenschaften gehen

Schritt 3:
Bei Ziel -diag hinzufügen
Beispiel: "C:\Guildwars 2\Gw2.exe" -diag
dann auf Übernehmen und OK klicken

Schritt 4:
Doppelklick auf die Verknüpfung bzw einfach ausführen.

dann testet der alles durch und gibt dir das Ergebnis aus
 
Spontanes Abschalten des PCs kommt häufig durch ein defektes oder unterdimensioniertes (in deinem Fall wohl eher nicht) Netzteil. Hast du die Möglichkeit ein anderes zu testen?

GW2 lastet den Rechner ja recht stark aus.
 
Das kannst alles sein, letztens sowas gehabt wegen falschem Speichertakt im BIOS (zu hoch).
 
Hi Danke schonmal für die schnelle Antwort!
Also die beiden BlueScreens habe ich mal mit dem Bluescreenview mit den beiden Bildern im Anhang abgebildet und das Ergebnis deines Voschlags ist auch da zu finden.

MfG Arkosh
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    252,2 KB · Aufrufe: 733
  • Unbenannt1.png
    Unbenannt1.png
    271,6 KB · Aufrufe: 442
  • NetworkDiag.txt
    44 KB · Aufrufe: 2.678
Einfach Strom weg: Netzteil zu warm oder überlastet.
Dein Netzteil ist auch mehr eins von der billigeren Sorte. 750W für 60 Euro?

IRQ Less or Equal: Kann defektes oder instabiles RAM sein, kann auch ein Treiber-Problem sein.

GW2 belastet den Rechner auch deutlich anders als WOW würde ich meinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben