PCs Tower auf Seite Legen

Snoopy.

Ensign
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
176
Hallo Nachträglich Schöne Weihnachten

Kann man einen PCs Tower mit Laufwerk auf die Seite Legen da ich Ihn in einen Schrank legen Möchte der nicht genug Tiefe hat für den PCs meinetwegen Laufwerk nach vorne, oder gibt es Probleme?

mit freundlichen Grüßen
 
M

Matthew Sobol

Gast
das einzige was zu beachten ist, dass warme luft nach oben steigt... und sich ggf. staut.
 

Markenbutter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
575
Dürfte keine Probleme geben, nur solltest du aufpassen das der Pc hinten genug Freiraum zum "ausatmen" hat.
 

strempe

Captain
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
3.394
Stehend nicht genug Tiefe, liegend schon? Verstehe ich nicht :) Warum nicht gleich quer rein?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.565
Sagen wir es mal so,
wenn du noch HDDs nutzt und diese schon länger laufen, dann wird es für diese unter Umständen nicht so gut ausgehen...
 

adius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
975
Ich habe das damals beim Bau des PC gleich berücksichtigt. Vorteil: Bord liegt waagerecht. Alle schweren Komponenten (Kühler z.B) zerren nicht am Bord. Rechts unten sind in den Wechselschächten 2 Stück 500 GB SSD.
Manchmal stecke ich auch ältere HDD rein die mal im Laptop waren weil da sehr viele Bilder drauf sind.
Mein Quer PC:
PC.jpg
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.744
Hdds können liegend oder Senkrecht 😅
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.875
Solang du auf ausreichend Airflow achtest, geht das Problemlos.
Und solang eine HDD immer genau Waagerecht oder Senkrecht eingebaut wurde, dürfte auch das keine Probleme machen, außer das Laufwerk ist von anno Tuk.

Für einen Schrank würde sich aber vermutlich ein Servergehäuse mit 2-4 HE vermutlich eher anbieten, gebraucht bekommt man die recht günstig.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.565

Jadawin99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
81
Deine HDDs sind mMn kein Problem. Senkrecht oder Waagerecht ist beides i.O.
Dein größtes Problem wird die Themperatur im Gehäuse sein.
Hat das Schrankfach eine Rückwand?
Wenn ja, staut sich die warme Luft und kann nicht abziehen, da der Airflow normaler weise immer von vorne nach hinten verläuft. Selbst wenn keine Rückwand vorhanden ist, muss der Schrank mind. 5cm von der Wand endfernt stehen damit die warme Luft nach oben entweichen kann (Funktionier zumindest bei Einbauküchen mit Kühlschrank, Mikrowelle etc. so)
 

Kerash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
127
Ich hab bei Gehäusewechsel die Orientierung von 2 HDDs gewechselt, eine lief 1 Jahr, die andere 3 in der alten Position, seitdem sind fast 2 Jahre vergangen und bisher zeigen beide keine Auffälligkeiten (smart/Geräusche)... also wenns wirklich um nen senkrecht/waagerecht Wechsel geht würde ich mir auch keine Sorgen machen.
Laufwerke weiß ich nicht, wie es ausschaut... haben die innen was, das die CD/DVD auf der Spindel hält?
Ansonsten wirklich eher drauf achten, wie die Temperaturen sich entwickeln wegen Luftstrom (andere Strömung durchs drehen/versperrte Abluftwege)
 
Anzeige
Top