Phänomen - BurnIn => CPU

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Hallo.

Es ist ein schon etwas älteres Thema. Das "BurnIn" einer CPU.

Hierbei handelt es sich, durch ständiges Anheben der V-Core in geringen Schritten mit jeweiligen Volllasten bei jeder Stufe, die Stabilität eines übertakteten Prozessors weiter anzuheben.

Ich personlich habe zum ersten mal davon gehört, als der AMD K6 noch aktuell war.

Es gab schon viele Diskussionen darüber, ob dies den gewünschten Erfolg bringt oder nur heisse Luft ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie schon einige mitbekommen haben, werkelt ein neuer Opteron 146 auf meinem DFI Board.

Die CPU hatte ich als pretestet 10 x 300 MHz bei 1,5V gekauft.

Nun meine Erfahrung....


Als ich den Opteron zum ersten mal in Betrieb nahm, stellte ich diese vorgegeben Werte ein ausser das ich die Spannung auf 1,45V festlegte.
Nach den ersten Tests folge der berühmte Prime-Test.
Schon nach 10 Sek. kam der Abbruch. Also fix Rechner neu gestartet, ins Bios und den V-Core Wert auf 1,5V eingestellt.
Prime lief 1h problemlos durch ohne einen Fehler zu endecken...

In den letzten Tagen hatte ich mehrere Test durchgeführt um zu schauen was das Maximum des Systemes ist.
Dabei habe ich natürlich auch die V-Core erhöht max bis 1.63V und regelmässige verschiedenste Tests gemacht (Prime, SuperPI etc...)

Heute hab ich die V-Core (warum auch immer) auf 1,4V gestellt und einfach mal Prime gestartet und das Erstaunliche: Noch kein Fehler.
Seit ich diesen Text schreibe läuft Prime und ist mittlerweile bei ... siehe Screenshot ;)




Für mich ist das ein Beweis, dass an den sogenannten BurnIn was Wahres dran ist.

Testet es einfach mal selber und postet Eure Ergebnisse. Voher -> Nacher...

Gruß
GaBBa :smokin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.976
Diesen Effekt habe ich damals bei meinem Celeron 1000 mit Tualatin-Kern beobachtet. Als ich den neu hatte, gibg der auf 1250 MHz, am Ende, vor der Anschaffung meines Athlon-Systems war ich dann bei über 1500 MHz angelangt. Vcore unverändert bei 1,5V damals.
Bei meinem Athlon XP-M merke ich sowas nicht, was vermutlich daran liegt, dass der vorher schon von Otternase ordentlich getreten wurde ;)
 

3r3bus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
946
ja, das spricht schon dafür, das was wahres drann ist. ich werd mal testen, ob ich vergleichbares feststellen kann.
denkbar wäre auch, dass es mit der Temperatur zusammenhängt, ich habe festgestellt, das frisch aufgetragene wärmeleitpaste noch nicht so gut wirkt, wie nach einer gewissen zeit.
oder kannst du temperaturunterschiede in deinem fall auch ausschliessen?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Jap, schient wohl wirklich was dran zu sein, allerdings ist das für OC-Newbies nicht ganz ungefährlich. Wenn man es mit dem Burning übertreibt, kann das auch ganz füx in die Hose gehen...
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
Mal auf die temp. zu kommen.
Ich hab ne Wakü (CPU Kühler: NexXxos XP, welcher einer der besten im Segment ist) und hier waren dien Temp immer gleich, mal 1 - 2 K unterschied, lag aber daran, dass es auch mal etwas wärmer / kühler im Raum war, aber auch max nur 1-3 K.

Bei Volllast hatte ich immer max 45°C (nach 2 h Prime).
 

3r3bus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
946
ja dann kann man temp.unterschiede wohl auch ausschliessen. na dann ans werk und testen.
ich habe früher schon viel darüber gelesen, aber auch sehr viele einleuchtende erklärungen, dass es rein physikalisch unsinn sei, deshalb habe ich mich nicht weiter damit befasst, das zu probieren.
aber wie heisst es doch? versuch macht kluch...;)
 

KTiger

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
208
Wie mach ich am besten ein BurnIn?
Ist das eher eine langwierige Sache, oder brauch ich nur eine Weile die CPU mit hoher Vcore unter Prime laufen lassen?
MFG
 

tbone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
274
also ich muss sagen, das burn-in hat bei mir noch nie was gebracht. Egal ob am uralten Athlon XP, oder beim X² oder jetzt beim Core-Duo.
 
Top