Phenom x4 965 - cooler 38°/5000rpm

I.heart.tree

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Hi erstmal,

lange ists her dass ich mich mit dem thema rechnerbau beschäftigt hab. Mein letztes system was ich zusammen gebaut hab war ca 2004! Nun hab ich mir mal wieder ein kleines geleistet.

wie oben beschrieben hat das neue system (AMD P x4 965, Gigabyte 890GPA UD3H, 2x2 1333 cl7 crucial, etc..) nen kleinen schönheitsfehler, und zwar, ihr werdet es kaum erraten = die FAN lautstärke überschreitet die gefühlten 120dB eines düsenjets.

Dabei handelt es sich natürlich um den boxed cooler/fan, und wie ich bereits in anderen threads gelesen habe, is das ein bekanntes problem und den meisten wird geraten sich entweder den Mugen 2 oder den Brocken etc zuzulegen.
Was mich allerdings wundert ist, dass die eigtl kühlleistung des kühlkörpers der Boxed-Variante bei mir bis max 42° fährt und ich damit eigtl zufrieden bin, ich aber bisher noch kein FAN finden konnte den ich anstelle des boxed fans einsetzen könnte, ohne den kühlkörper auszubauen.

Kann mir jmd sagen ob es einen lüfter gibt den ich anstelle des boxed, einsetzen kann?
bzw is das normal dass der boxed lüfter auf 5000rpm hohldreht? obwohl die temps sich im idle bei ~37° halten(ja cnq is aktiviert)

schonma danke für die antworten

btw:
:freak:
 

MeXx

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
normalerweise gibt es doch im bios einstellungen zur steuerung der fans.
bei asus zb. q-fan. dort hast du die möglichkeit den cpu fan auf silent oder performance zu stellen.
das macht die sache enormleise und die kühlleistung leidet kaum drunter. guck mal dein bios durch.
mfg
 
A

Adam Gontier

Gast
Es kann sein, dass die Temps falsch ausgelesen werden.
Oder der PWN-Stecker sitzt auf einem 3-Pin Anschluss.
 

nur für sp3

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
884
die temps mögen stimmen werden aber durch den lauten lüfter gekauft .ich weiß auch ehrlich nicht genau wo dein problem ist.mit halbwegs motorisch funktionierenden händen dürfte es doch wohl kein problem sein dort deinen wunsch lüfter drauf zu bauen
 

Abolis

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
718
Im Bios sollte es die Funktion: Target Temperatur geben, meist im Menü HWMonitor (zumindest bei Award)

Stell dort mal ca. 55-60°C ein. Dann sollte der Fan nicht mehr immer auf Anschlag laufen. Auch wenn der Boxed-Kühler nicht der bringer ist, ganz katastrophal ist echt nun auch nicht.
Und unter Idle sollte er relativ geräuscharm sein.
 

19Piet95

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
107
Ein freund von mir hat das gleiche Problem, jedoch mit einem 955 BE. Bei ihm hat nur ein neuer Kühler geholfen :D
 
M

MC BigMac

Gast
Gibt mal ein Foto von dem Radau Macher, dann kann ich mal sehen, ob der überhaupt Austausch bar ist.
 

I.heart.tree

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
allright ich seh schon, das board hier gibt fix ne menge guter antworten.
also:

@MeXx
normalerweise gibt es doch im bios einstellungen zur steuerung der fans.
gibt es und auch gecheckt - alles was da einzustellen is, is eingestellt

@Adam Gontier
Oder der PWN-Stecker sitzt auf einem 3-Pin Anschluss.
so weit ich weiss is der boxed kein PWM fan - obwohl da geht nen 4er kabel raus(für mich allerdings neuland!)

@Abolis
Im Bios sollte es die Funktion: Target Temperatur geben..
..gibt es leider nicht

@Digital_D99
du hättest dir noch einen richtigen kühler gönnen sollen
was du nich sagst :) - und sowie es aussieht werde ich das auch noch tun müssen, vorrausgesetzt ich find kein besseren lüfter

@MC BigMac
siehe unten, hoffe da is was zu erkennen

@dorndi
das wäre dann meine übergangslösung bis neuer lüfter oder neuer kühler+lüfter eingebaut is
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Lüfter alleine bekommt man nicht runter, aber eventuell das ganze Plastik, dann kann man ein anderen Lüfter drauf machen, der Kühlkörper ist in Ordnung, sollte ein 80mm dann drauf passen.
 

Mellerin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50
- Natürlich handelt es sich beim den Boxed-Lüftern um PWM-Lüfter und bei den Gigabyte-Boards, kann man die automatische Steuerung im BIOS einstellen. Um die Sache perfekt zu machen, muss im jeweiligen Betriebssystem unter Energieverwaltung auch die korrekte Einstellungen gemacht werden.

- Im Menu "PC Health Status" findet man die Einstellungen für die beiden Lüfter (CPU und Sys-Fan) die damit regelbar sind. Die Einstellungen erklären sich von selbst.

- Natürlich kann man den Lüfter von dem Kühler abnehmen. Dazu muss man nur die kleinen Plastiknasen aufdrücken mit denen der Lüfter eingeklippt ist.

Von den kleinen Plastiknasen gibt es jeweils zwei in Richtung Front und Rückseite. Sieht man ja auch auf den Bildern von I.heart.tree.

- Ein 80mm-Lüfter passt selbstverständlich nicht in die Aufnahme. Einzige Möglichkeit wäre ein Adapter den man auf den 70mm Rahmen den Boxed-Lüfters aufschraubt.

Ich hab hier im Board schon mal so eine Konstruktion gesehen bei der es möglich war, einen 120mm-Lüfter auf den Boxed-Kühler zu klippen. (ich weiß aber nicht mehr wo - sicher bin ich mir aber, dass es auf CB war)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Zombi

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
93
Hatte das gleiche Problem mit nem 955 BE, im Idle mit speedfan auf 60-70% drehen und es geht, unter Last geht es gar nicht. Neuer Kühler hilft dabei sicherlich ( bei mir isses nen mugen 2) geworden.
 

I.heart.tree

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
denke dass es wohl das schlauste sein wird, auch das gleiche zu tun.
setz mich nachher ma mit nem metermass hin und check ob der mugen reinpasst.

ps: hab mir grad ma die einbauanleitung vom mugen angeschaut... errinnert an den bauplan eines teilchenbeschleunigers in kleinformat. :watt:
 
Top