Philips Hue - Remote Verbindung funktioniert nicht mehr

FIL11

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.052
Hallo!

Seit rund 1-2 Wochen (vermutlich seit Wechsel auf IOS) kann ich meine Hue Bridge nicht mehr per Remote steuern (Globus blinkt). Die Fernverbindung über Online-Account lässt sich nicht mehr aktivieren. Hue Bridge angeblich "offline".

Was ich bisher versucht habe:

  • Neustart von Router und Bridge
  • Auf Updates geprüft (Router, Bridge und App)
  • Ethernetkabel und -port getauscht
  • DHCP in App deaktiviert/reaktiviert
  • Bridge taucht in den Router-Einstellungen auf - normale Verbindung
Bridge bekommt laut App ganz normal IP-Adresse zugewiesen, aber aus mir unbekannten Gründen bekomme ich keine Verbindung mehr über das Internet zustande. Innerhalb der Wohnung - sprich WLAN - funktioniert alles bestens.

Hat noch jemand Ideen?

Danke und beste Grüße!
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.880
Welche App vewendest du den?
Bei mir war es mal nötig die Fernverbindung nochmal neu einzurichten.
 

FIL11

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.052
Die Hersteller-App unter iOS. Inwiefern neu einrichten? Neuinstallation habe ich bereits gemacht. Fernverbindung lässt sich nicht einrichten, da wie gesagt, die Bridge als "offline" gemeldet wird.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.880
Also ich kenn es so das bei der Hersteller App man bei der einrichtung der Fernverbindung auf die Hue-Website weitergeleitet wird und man sich anmelden muss damit das Funktioniert.
Verwende die letzen 2 Jahre iConnectHue, und da war dieser schritt auch nötig.
Möglicherweise muss auch die ganze Box resetten werden...

Alternativ mal beim Philips Support anrufen, die sind eigentlich recht kompetent dort.
 

cvzone

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.052
Wenn er eine IP hat und dennoch die Globe LED blinkt scheint er das an der Erreichbarkeit eines Hue Servers festzumachen. Irgendwelche Port oder IP Sperren eingerichtet?

Ansonsten könnte der DHCP noch eine falsche IP für das Gateway ausliefern, wenn der selber konfiguriert wurde. Aber das würde dann ja alle Geräte im Netz betreffen.
 

FIL11

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.052
GELÖST:

- DHCP deaktiviert, fixe IP vergeben + Router und Bridge Neustart

Erste alle drei Dinge in Kombination hat geklappt. Da war irgendwo der Wurm drinnen. Zwischenzeitlich hatten alle drei Lampen brav geleuchtet, aber es wollte immer noch nicht klappen. Jetzt läuft's endlich.
 

FIL11

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.052
Das habe ich nicht (mehr) getestet, weil es jetzt funktioniert. Ich vermute aber Nein, weil ich es mehre Male (vor dem Neustart) ein- und ausgeschaltet hatte. Die drei Lämpchen hatten nur geleuchtet, wenn eine fixe IP zugewiesen war. Wird wohl irgendein Firmware-Update in jüngster Vergangenheit gewesen sein, dass da etwas Unordnung reingebracht hat. Könnte es beim nächsten Update ja nochmal versuchen.
 
Top