Point of View / EVGA Grafikarten

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
hi.

kenn einer von euch point of view grafikkarten?

sind die gut (software, zubehör, stabilität, leistung usw.)?

ausserdem: ist es wirklich so das man bei evga lebenslange garantie hat, auch wenn man den lüfter tauscht?

mfg flooo
 

Hendr1k

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
573
Mit Point of View habe ich keine Erfahrung, allerdings stimmt es das du bei EVGA lebenslange Grantie (solange du nicht overclocking betreibst, oder den Kühler abbaust) hast. Die Software Packete bei EVGA sind auch relativ luxoriös, mit aktuellen Spielen und viel zusätzlicher Software.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Point of View und EVGA Karten sind Hierzulande sehr unbekannt, aber in den Staaten haben sie schon seit längerem einen sehr guten Ruf.
 

xpxsascha

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
859
Hi,

ich habe eine Point of View Karte. POW bietet bei ihren Grakas immerhin schonmal 3 Jahre garantie. Thema stabilität & leistung bsp: 7800 GTX mit Standardkühler bleibt 7800 GTX mit Standardkühler ! Ob Asus oder CO, dass ist ziemlich egal wenn die nicht andere kühllösungen oder ganz andere konstruktionen benutzen.

Also Retail liegen da nur TV in & Out Adapter bei die Karte ne Treiber CD und nen 4->6 Pin adapter also recht spärlich.
 

r00f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
500
Also ich hab die gtx 512 von Point of View.
An sich ist die Karte nicht schlecht.
Idle 36-37°C last unter 50°C
Jedoch packt meine nicht die Taktung von 580 1730 die auf dem Karton steht stabil....

aber die 30Mhz bringen ja nicht wirklich viel.
Lieferumfang ist akzeptabel
Die Games alle nicht so der renner aber alle wichtigen Kabel und Adapter dabei.
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Naja, da steht die Garantie gilt immer, solange es keine physischen Beschädigungen and der Karte gibt ;)
Wenn man beim Wechsel natürlich mit dem Schraubenzieher abruscht ist man selbst Schuld und für sowas wird keine Firma Garantie geben :p
Für altersbedingte Schäden usw. bleibt die Garantie aber immer erhalten, solange man die Karte nicht selbst physisch beschädigt - egal ob nun mit neuem oder Originalkühler.
Was für ein Kühler es ist sollte egal sein - zumindest werden bei einem Arctic Silencer die Spannungswandler etc. ja auch nicht mitgekühlt und von daher sollte das kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
echt? also wenn ich den original kühler entferne und den zalman drauf mach, hab ich immernoch garantie?
ist es denn nicht so, dass die kühler nur sehr mühsam zu entfernen sind? die werden ja nicht nur verschraubt sondern noch durch die leitpaste mit der gpu verbunden. wenn ich also diese verbindung zwischen gpu und kühler trenne, kann da nicht etwas abreissen?
als ich nämlich mal einen cpu-kühler wechseln wollte ging dies nur sehr mühsam.
 

Osmodium

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.884
Bei meiner EVGA ging der Kühler so dermaßen leicht runter, so einfach war das noch nie.
Der ist nur mit kleinen Schrauben befestigt und ließ sich auch leicht von der Karte runterziehen.
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
Zitat von Osmodium:
Bei meiner EVGA ging der Kühler so dermaßen leicht runter, so einfach war das noch nie.
Der ist nur mit kleinen Schrauben befestigt und ließ sich auch leicht von der Karte runterziehen.
weisst du per zufall auch wies bei asus grakas ist?
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
ok. wenns bei evga so leicht geht nim ich mal an, dass es auch bei asus nicht all zu schwer gehen wird. die schrauben lassen sich ja bei allen gleich "einfach" lösen :)
jetzt muss ich mich also noch zwischen den beiden entscheiden :( asus oder evga
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
durchgebrannt? hast du etwas übertacktet?
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.613
heftig, scheint als ob der Kühler nicht richtig gut draufsaß..hattest du relativ hohe GPU Temps in der Vergangheit ?
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
wie hast du das entdeckt? hast du den schwarzen passivkühler entfernt? wenn ja, hast du jetzt noch garantie? (thema des thread ;)) kann das nämlich fast nicht glauben, dass man noch garantie hat auch wenn man den lüfter entfernt hat
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Entweder handelt es sich bei dem "kleinen chip unter dem kleinen schwarzen passivkühler" um den AGP-Bridge-Chip oder um einen Graka-Ram. Schon heftig sowas.:freak:
 
Top