Problem mit 8600GTS

FoXy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
32
Hallo.

Ich hoffe ich kann mein Problem verständlich schildern:

Wenn ich ein Spiel spielen möchte (scheint nicht abhängig vom Spiel zu sein, ist bisher bei allen), ruckelt diese in (fast) identischen Abständen einige Sekunden lang. Dabei ist auch ein brummen oder soetwas zu hören (scheint von der Graka zu kommen). Danach läuft das Spiel wieder Problemlos weiter bis zum nächsten Ruckeln.

Treiber sind die neusten von der nvidia seite. Windows ist neu aufgesetzt (der Fehler war beim alten jedoch auch schon). Habe XP drauf.

Wenn ihr noch Infos braucht, bitte sagen...


Mfg

FoXy
 
Hast du mal die Temperatur deiner Graka überprüft?
 
erlich gesagt... nein.

Wie mach ich das denn am besten ?
Passiert auf jedenfall nur in Spielen (wo sie ja dann auch heiß wird!?)

Wodran kanns denn liegen, wenn sie zu heiß wird ? Ist noch Garantie drauf...
 
Das kannst du z.b. mit Speedfan machen. Kannste dir hier im Downloadbereich runterladen, einfach mal danach suchen.
Das die Graka zu heiß wird kann daran liegen, dass du eine schlechte Gehäusebelüftung hast.
Aber kuck erstmal was Speedfan sagt.

edit: Wie hoch stellst du denn die Grafikeinstellungen in den Spielen? Und was für Spiele sind das denn z.b.? Vielleicht einfach mal die Grafikeinstellungen ein bisschen runterschrauben.
 
Okay, das Programm teste ich mal, sobald ich @ Home bin... Einfach mal neben dem Spiel starten und wenn es ruckelt, nachsehen wie warm die Graka wird ?

Spiel war gestern z.b. Crysis... habe die Einstellungen automatisch ermitteln lassen. Crysis hatte die Einstellungen glaube ich auf Mittel gestellt... Aber auch bei z.b. WoW macht die Graka das...

Gehäuselüftung... naja, gestern waren die Seitenwände abmontiert, da ich an den Festplatten was gemacht hatte. Was kann ich denn zur zusätzlichen Kühlung einbauen ? Gibts irgendwelche Zusatzkühler für Graka's ?
 
@aivazi:
Auf Mittel, hat er doch gesagt.


@FoXy:
Hm, also bei WOW sollte das eigentlich nicht passieren, das die Graka überfordert ist. Sollte die locker schaffen.
Lass Speedfan am besten einen Graphen von der Temperatur zeichnen, und minimier dann mal beim spielen und kuck wies ausssieht (die Temperatur sinkt um einige Grad sobald man das Spiel minimiert, deshalb der Graph).
Hast du irgendwelche Gehäuselüfter verbaut? Ich nehme an du hast den Standardkühler auf deiner Graka, oder hast du einen anderen draufgebaut?
Aber wenn das Problem auch Auftritt, wenn das Seitenteil abmontiert ist, kann es eigentlich kein Temperaturproblem sein, aber überprüf die Temperatur trotzdem mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ganz unabhängig von irgendwelchen Hardwareproblemen empfehle ich dringend, bei einer GF 8600 auf keinen Fall die 175er Treiberversionen zu verwenden. Die scheinen bei diesem Modell ganz besonders üble Performance-Einbußen zu verursachen. Der 169.21 hat sich als stabil und performant erwiesen.

Verzeih mir meine Neugier, aber wie hast du es geschafft, das Brummgeräusch auf die Grafikkarte zu lokalisieren?
 
*hust* Ohr dran halten *ggg*

Jemand von unserer EDV hier auf der Arbeit meinte, das es genau so gut RAM oder MB sein können...

Werde, wenn ich zuhause bin, erstmal den Temperatur-Test fahren. Gebe euch dann das Ergebnis *g*
 
Also die Ruckler wirst du nicht mehr haben, wenn du den 175er Treiber verbannt hast. Ich trau mich fast wetten, weil ich innerhalb der vergangenen Woche schon 4 oder 5 Leuten mit diesem Ratschlag helfen konnte.

Diese kurzzeitigen Lags kenne ich sowohl von meiner 7600GT, als auch von meiner 9600GT. Wobei die 9600 das seit 175.19 kaum noch macht.

Temperaturen testen ist immer mal gut, aber es wäre echt unlogisch, daß die Ruckler dann wieder vorbeigehen.
 
Hallo Leute. Anbei mal die Grafik vom SpeedFan...

schön zu sehen, das die Graka heiß wird...

Edit: Habe gerade auch mal die 169.21 Software installiert, was jedoch zum gleichen Ergebnis führt.
 

Anhänge

  • Temp.JPG
    Temp.JPG
    54,2 KB · Aufrufe: 251
Zuletzt bearbeitet:
Also die Temperatur deiner Graka ist vollkommen in Ordnung. Daran liegt es also nicht, wie warm werden denn die anderen Komponenten?
 
Hier mal die Temp aller Sachen (außer HDD)
 

Anhänge

  • Temp_All.JPG
    Temp_All.JPG
    48,2 KB · Aufrufe: 230
Zuletzt bearbeitet:
Mit Speedfan kannst du auch die Spannungsversorgung überwachen. Geh mal auf Konfigurieren, dann geh auf den Reiter "Log" und setz das Häkchen. Im Programmverzeichnis von Speedfan findest du dann eine Datei im *.cfg-Format, die kannst du dann mit Excel öffnen.

Zusätzlich/alternativ kannst du dir auch den CPUID HW Monitor runterladen. Einfach entpacken, starten und mitlaufen lassen.
 
Also die Temperaturen sind alle ok,
probier mal das was |nsb|urmel meinte aus, also kuck mal nach der Spannung. An irgendwas muss es ja liegen^^
 
Spannungen hab ich jetzt mal loggen lassen. sieht aber bis auf kleinere schwankungen (normal!?) stabil aus... keine großen differenzen
 
Habe mal das andere Programm laufen lassen. Hier die Ergebnisse nach 3 Ruckelphasen:
 

Anhänge

  • CPUID.JPG
    CPUID.JPG
    69,5 KB · Aufrufe: 217
Wär's möglich, daß du mal genauere Angaben zu deinem Mainboard machst. Lad doch auch mal CPU-Z und GPU-Z runter, und mach mal Screenshots von CPU-Z, Reiter CPU und Mainboard. Und bei GPU-Z den ersten Reiter Graphics Card, damit wir uns mal ein Bild von deinem System machen können.

Und falls bei dir im BIOS Cool&Qiet aktiviert ist, dann schalt das mal aus.
 
Anbei die 3 Screen's der Reiter.

Wegen dem C&Q guck ich gleich mal im BIOS...


Edit: Cool&Quit ist im BIOS deaktiviert
 

Anhänge

  • Info_CPU.JPG
    Info_CPU.JPG
    51,7 KB · Aufrufe: 224
  • Info_MB.JPG
    Info_MB.JPG
    38,6 KB · Aufrufe: 205
  • Info_GRAKA.JPG
    Info_GRAKA.JPG
    52,3 KB · Aufrufe: 189
Zuletzt bearbeitet:
Was 'ne Kacke, ich kann nix verdächtiges finden. Kannst ja mal 'n paar mehr oder weniger sinnlose Aktionen machen wie RAMs miteinander vertauschen oder einfach mal Cool&Quiet aktivieren. Vielleicht tut sich ja was.

Wenn du die Möglichkeit dazu hast, könntest du mal das Netzteil austauschen. Wobei ich das in dem Fall für nicht mehr wahrscheinlich halte.

Ich muß ins Bett, gn8 und viel Glück derweil ;)
 
Zurück
Top