Problem mit Windows 7 Firewall

16-Bit

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.064
Hallo!
ich hab folgendes Problem. Die Firewall blockt ein oder mehrere Dienstprogramme meines Netzwerkscanners, mit dem ich normalerweise direkt in eine Anwendung scannen kann. Aber er lässt den Scanner nicht durch. Nur wenn ich die Firewall deaktiviere, funktioniert es. Komischerweise funktioniert es unter Windows XP ohne Probleme. Dort fragt er auch gar nicht nach der/die Exe.
Wenn ich in das Ereigenisprotokoll der Firewall gucke (Applications and Services Log -> Microsoft -> Windows -> Windows Firewall with Advanced Security) steht dort auch nicht, dass die Anfrage abgewiesen wurde. Überhaupt steht dort irgendwie nicht viel.
Wie finde ich jetzt Raus, welche Regel ich erstellen muss?

Christoph
 

Freezer8

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
220
Hi,

klicke mit linker Maustaste auf: Start\Systemsteuerung\System und Sicherheit\Windows-Firewall
Dann im linken Bereich auf "Erweiterte Einstellungen" und dort mit der RECHTEN Maustaste auf den obersten Punkt (Windows-Firewall mit erweiterter....) dort wählst Du Protokollierung - anpassen und stellst verworfene Pakete auf "ja"
ggf. änderst Du ganz oben noch den Pfad zum LOG...

Anschliessend starte Deine Anwendung bzw den Scanner und lese danach im LOG welche PORTS geblockt wurden..Für diese PORTS kannst Du dann die REGELN in der FW anpassen...

MFG...
 

Freezer8

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
220
Kein Ding, hat es denn wenigstens geholfen oder wird immer noch was geblockt?
 

16-Bit

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.064
Nein. Leider nicht. Er zeigt den Verbindungsversuch nicht an. Und der Scanner kommt nicht durch.
 

Freezer8

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
220
Hmm,
im Netzwerk und Freigabe Center unter Aktive Netzwerke müsste ja Dein Netz auftauchen, entweder als öffentlich, privat, oder Domänennetzwerk, hast Du alle freigaben in der Firewall für den entsprechenden Netzwerktyp angehakt?!
Die geblockten Pakete sollten nämlich im LOG auflaufen, hab das mal nachgestellt und hatte gefunzt..

Welchen Scanner benutzt Du denn? Da gibt es doch bestimmt ne Manual oder sowas zu...
 

16-Bit

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.064
Habe de Lösung des Problems gefunden.
Unter Windows-Firewall -> Zugelassene Programm war die exe, die die Scans entgegen nimmt nur für öffentliche Netze aktiviert. Aber nicht für das lokale. Jetzt funktioniert es.

Viele Dank für die Hilfe!
 

16-Bit

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.064
Die Firewall macht mir schon wieder Querelen. Dieses mal mit einem iPad und Airprint. Wenn ich die Firewall aktiviere, zeigt das iPad den Drucker nicht an, wenn ich sie abschalte schon. Obwohl er am Anfang gefragt hat, ob der die airprint.exe durchlassen soll.
Irgendwas funktioniert da nicht so wie gewollt. Die airprint.exe steht auch unter den zugelassenen Programmen für lokal und öffentlich erlaubt.

Irgendwie verhindert die Firewall zugriffe, obwohl sie es nicht sollte.
 
Top