Probleme mit Anzeigen/Werbung auf ComputerBase (1. Beitrag beachten!)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Wenn ihr euch auf der folgenden Seite ein Cookie setzt, dann werden für den Banner fortan 250 anstatt 90 Pixel Höhe reserviert, sodass es nicht mehr zu nachträglichen Layoutänderungen kommen sollte: https://www.computerbase.de/einstellungen/
 

njchw

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.174
Danke!
 

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.463
ich probiers mal aus :)

Kurzfazit:
optisch ist es zunächst schlechter
aber nur in den ersten Sekunden/Millisekunden
Bedienbarkeit durch das fixe Layout wesentlich besser und dadurch ist es optisch dann auch besser, weil dadurch das alles fest ist, sieht es besser aus als wenn es sich nachträglich noch mal ändert
zumindest für mich
und wenn es optional ist, kann das ja jeder handhaben wie er will :)
 
Zuletzt bearbeitet:

loTek

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
93
Hatte gerade eine, ich glaube es war Money@you, Werbung in dem kleinen Werbevideo-Feld Rechts, das in voller Lautstärke ohne Pause oder mute Button abgespielt wurde.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Das sollte natürlich nicht passieren. Aber wie immer gilt, dass wenn es Probleme mit einem Werbebanner gibt, dann bitte unten am Seitenende auf den Button "Probleme mit einem Werbebanner?" klicken und den Anweisungen folgen (im Wesentlichen hier die ID nennen und einen Screenshot hochladen). Wir bemühen uns dann um eine Lösung.
 

daku93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
312
Ist das richtig, dass man auch als Pro Nutzer die folgende Anzeige bekommt?
ID: 2016-14916

Bildschirmfoto 2016-03-30 um 17.52.01.png
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Das ist eine Umfrage, die in unregelmäßigen Abständen (ich glaube einmal im Jahr oder Halbjahr) zwecks Reichweitenmessung von INFOnline/IVW/AGOF angezeigt wird. Datenschutzrechtlich hat das seine Richtigkeit, aber teilnehmen muss natürlich niemand. Soweit ich weiß wird leider keine andere Darstellungsform unterstützt, die sich besser in das Design einfügen würde. Ich werde diesbezüglich aber mal bei der AGOF nachfragen.
 

daku93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
312
Die kommen also tatsächlich immer von den Seitenbetreibern? Das war mir bis jetzt gar nicht bewusst. Ich klicke die immer überall weg, weil die wie Werbung aussehen 😅
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Die Umfrage wird im Namen der jeweiligen Website von INFOnline/IVW/AGOF durchgeführt. So werden dann zum Beispiel die Altersstruktur und Interessen der Besucher von ComputerBase erhoben, sodass Werbetreibende unter der riesigen Menge an Websites diejenige mit einer möglichst passenden Zielgruppe finden können. Die Websites stellen ihr Logo zur Verfügung, die Erhebung und Auswertung der Daten erfolgt aber durch INFOnline/IVW/AGOF.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
(Vorweg: Ich habe mir nicht durchgelesen, inwiefern das kürzlich bereits thematisiert wurde oder nicht. Im Zweifelsfall dürfte eine weitere Nennung aber auch nicht schaden.)

Seit einiger Zeit finde ich bei deaktiviertem Adblocker rechts neben den Artikeln auf "mittlerer Höhe" immer wieder irgendwelche Werbe-Videos, die teilweise durch irgendwelche scheinbaren Promi-Videos ersetzt werden. (Siehe Anhang)

Abgesehen davon, dass das ständige Rumgewusel direkt neben dem Text, den man gerade liest, ein wenig nervt, habe ich noch ein anderes, viel größeres Problem damit: Gerade die tatsächlichen Werbevideos sind gestochen scharf und insgesamt habe ich hin und wieder den Eindruck, als wäre das tatsächlich übertragene Video von der Auflösung her teils deutlich größer als die Box da. Konsequenz der scheinbar überdimensionierten Videoqualität: Der nervende Mist frisst mächtig was an CPU-Leistung und lässt Firefox ins Stocken geraten, selbst wenn das im Hintergrund läuft. Das nervt tierisch(!)

Falls ihr von CB da irgendeine Handhabe gegenüber dem Anbieter dieser Werbung habt, wäre es sehr gut, könntet ihr euch des Problems annehmen. (Allen voran der hohe Leistungsbedarf dieser Videos, idealerweise gar keine all zu hektischen Anzeigen mehr dort.)
Ich schätze bleibt das Problem weiterhin bestehen, werde ich früher oder später den AdBlocker wieder einschalten, weil ich keine Lust auf einen hängenden Browser habe, nur damit irgendwo irgendwas läuft, das mich nicht interessiert und eher stört.

cb.png
 

Crys

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.204
Deine Bug-Report-ID ist 2016-14903.

cb_add_video.PNG

Ich habe auch immer häufiger das Problem, dass diese Mini-Videos einfach anfangen Ton abzuspielen, ohne mein zu tun.
Meist ist das Video noch weiter unten auf der Seite und ich habe bis nach unten noch gar nicht gescrollt und schon fängt der Ton an.
Wenn das der Fall ist, dann war auch immer (glaube ich) kein "Pause" (zwei Striche) Symbol und kein "Mute" Symbol in der Werbung. Scheint als wurde da ein Teil nicht geladen.

FF 45.0.1 | Win7

PS: Die viele animierte Werbung auf CB ist echt lästig. Das lenkt einen aktiv vom lesen ab.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Die Probleme mit den Rectangle-Anzeigen sind sehr unschön. Aber ich habe gute Nachrichten: Das Problem sollte sich ab morgen Nachmittag 16 Uhr erledigt haben. Wir wechseln nämlich den Vermarkter und werden zukünftig nicht mehr von Ströer vermarktet, sondern von HiMedia. Davon versprechen wir uns unter anderem auch weniger technische Probleme bzw. eine schnellere Reaktion, falls es doch mal haken sollte.

Ich könnte das Problem Ströer jetzt melden, aber unseren Erfahrungen der letzten Wochen und Monate zu Folge wird Ströer bis morgen Nachmittag 16 Uhr leider keine Lösung gefunden haben. Wir bitten daher noch bis morgen Nachmittag 16 Uhr um Geduld. Dann sollten diese Probleme von alleine verschwinden. :)
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Bezüglich Tracking dürfte es weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung geben. Aber es ist jetzt zum Beispiel unmissverständlich geregelt, dass Sound nur noch bei Mausklick starten darf. Sound nach x Sekunden Maus-Hover ist explizit tabu. :)

Flash-Banner: Ja, Flash hat Sicherheitslücken ohne Ende. Aber es ist ja nicht so, dass diese Sicherheitslücken verschwinden, sobald kein Banner mehr Flash verwendet. ;) Die Sicherheitslücken verschwinden einzig und allein dadurch, dass man Flash deinstalliert oder zumindest mit "Click to play" in die Schranken weist. Und das hat jeder Nutzer selbst in der Hand. Viele animierte Banner nutzen mittlerweile übrigens HTML5 anstatt Flash (Steve Jobs sei Dank ^^). Die Regel "Animation = Flash" trifft nicht mehr zu. Ich kann nur weiterhin dazu ermutigen, Flash auszuschalten, denn man braucht es nicht mehr. Und es ist die einzige konsequente Lösung für Sicherheits- oder Performance-Probleme von Flash.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top