Probleme mit ASUS A8N-SLI

Smasha

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
8
Hallo Leute, ich hoffe mir kann einer von euch helfen.

Zunächst einmal meine Ausstattung:

Asus A8n SLI
A64 Winchester 3200+
2 x 1GB TakeMS PC 400
4 x 160 GB Samsung Spinpoint SATA1
X1800XT
NEC2500A DVD-RW
BENQ1625 DVD-RW

CPU,VGA und Chipsatz sind mit WaKü versehen

Idle 32, Full 38

Meine Probleme Ansich:
1. Ich wollte eine Samsung gegen eine Maxtor 500GB SATA2 tauschen.
Wie ich mitlerweile gelesen habe, sind Maxtorplatten bei dem Board leider genau die Falsche Wahl. Ich muss auf SATA1 jumpern damit sie erkannt wird. Allerdings läuft sie dann zusätzlich NUR im PIO-Mode mit gigantischen 16MB pro Sekunde ;) (Theoretische max grenze, bei SATA 2 3GB/s). Ich hab mir nun eine Seagate 500GB bestellt und hoffe, das sich die Problematik auflöst. Vielleicht weiß einer von euch, ob die besser läuft.

2. MEIN SPEICHER!!!
Ich habe 2 Module TakeMS PC400 CL3 drinn, jaaaa, kein Super ram, aber er lief immer, wenn kaputt bekomm ich den direkt umgetauscht und 10 Jahre Garantie fand ich ok. Was mich allerdings stört, er wird nur als PC200 erkannt. Manuell gehen auch PC266 ;).
333 läuft nur instabil und PC 400 bedeutet Clear CMOS, weil dann geht garnix mehr. Timings und mehr Voltage hab ich ohne Erfolg getestet. Die Rams laufen tadellos in meinen 3 anderen PC`s. Nur das Asus Board kackt rum. Ich wollte mir nun evtl. SingleSided Corsairs Value holen 2 x 1GB. Laufen die besser?? Ich hab gehört, So939 hat generell Probleme was double Sided Rams angeht. Evtl. liegts ja auch einfach daran.


BITTE UM HILFE

Thx euer Smasha
 

Clay

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
247
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!!

Willkommen Im Forum:schluck:

schon mal nur ein ram modul probiert, ram auch in richtigen slot eingebaut, sind die blauen. sockel 939 hat nichts gegen DS-Module nur der Speichercontroller in der Cpu
 

Smasha

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
8
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!!

Kein Erfolg

1 Gig RAM läuft max auf 266
2 Gig RAM auch
4 Gig RAM werden nur als 3 Gig RAM erkannt
 

JaggerSky

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
13
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!!

ähm wie meinst du die 266? etwa in MHz??? weil wenn das so ist, läuft er völlig richtig!
 

Smasha

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
8
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!!

MHz wären echt toll. Also ein bisschen Ahnung hab ich schon auch noch ;)
Nein, PC266, also real 133 MHz. Mehr geht nicht stabil. Werde heute mal Single Sided corsair Values mal holen und gucken wie die laufen. Interessant ist auch das mein Mainboard ein 1015 BIOS drauf hat. Offiziel gibt es nur ein 1014 und ein 1016Beta, was ein 1014 ist (halt modifiziert). Das nur so nebenbei.

Weiß einer im übrigen warum die Maxtor 6H500F0 500GB SATA2 bei mir nicht läuft??

Am Nvidia sata controller kann ich sie auf Sata1 gejumpert im Piomode laufen lassen. Auf SATA2 gejumpert garnicht. Und auf dem Silicon 3114 wird sie immer Falsch erkannt, egal ob SATA1 oder 2 gejumpert ist. Auf SATA1 gejumpert sollte sie doch wenigstens überhaupt laufen!?:mad:
 

HSRico

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
12
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!

SingleSidet ist auf alle Fälle bei diesem Bord und CPU die richtige Wahl.
Das hängt größten teils mit der unsauber progr.CPU zusammen (habe darüber ein Bericht gelesen.
Bei mir hatte ich 1016 Bios Up drauf gespielt. Install. aber immer von Platte!!!!!!!!!!
Lief sauber
Beim Neuen ASUS A8N32.SLI, gibt es SATA3 .Ohne Jumper werden meine SATA-Platten sauber erkannt.
 

Smasha

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
8
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!

So, Probleme haben sich alle aufgelöst.
Die Seagate rennt wie Tier. Und der Corsair Speicher läuft endlich auf 400MHz.
Also is das Asus Board doch recht wählerisch.
 
G

Green Mamba

Gast
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!

Zudem hättest du spätestens jetzt das Problem mit der Maxtor-Platte beheben können. :p
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.885
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!

Wenn die Platte im PIO Mode läuft, dann sollte man das hier (siehe Screenshot) umstellen können). War bei meiner Western Digital 250 GB auch so, die ich erst nach der Windows Installation angestöpselt habe. Hatte mich bei Kopieren der Dateien gewundert und dann den PIO Mode umgestellt. Aber das ist eh jetzt egal, da Du ja eine andere Platte hast.

PS: nVidia IDE Treiber sind installiert, ohne sähe das ein wenig anders aus - man kann aber dennoch vom PIO-Mode auf UDMA 5 oder 6 umstellen, das sollte gehen.
 

Anhänge

Smasha

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
8
AW: Probleme mit ASUS A8N-SLI!

Es sieht bei mir genauso aus. Ein umstellen hat aber nichts gebracht. Wenn ich auf Sata1 gegangen bin, startete windows nicht mehr, es hing sich beim Laden auf. Auf Sata2 konnte ich erst garnicht Windows irgendwie dazu bringen zu booten. Windows lief halt nur im PIO mode. Von daher....

Die Seagte rennt ganz ordentlich. Das reicht mir ;)
 
Top