Probleme mit ATI Karte

Jagdpanther53

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Meine eher ältere X1950xtx wollte ich gestern wieder mal zum Einsatz bringen, eingebaut angeschlossen , ich bekomme ein Bild das aber heftig verzerrt und auf der rechten Seite eiinen grünen Pixel Fleck darstellt.
Ich dachte vielleicht steckt die karte nicht richtig drin bzw der DVI Anschluss also nochmal rein raus und ich bekomme ein ganz normales Bild ohne Probleme.
Treiber drauf neustart und das gleiche Problem wie vorher , verzerrtes Bild und Grafikfehler.
Der PC hängt sich auf und bootet nicht
 

Spuky1000

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
23
scheint wohl defekt zu sein

würde dir nochmal empehlen die karte raus zunehmen und wieder einzustecken vieleicht haste ja noch glück das sie geht
 

Nuke8472

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
801
Einfach mal die Kontakte im Slot und an der Karte direkt anschauen ob da evlt. Staub oder dergleichen den Kontakt behindert.
 

Cr[0]miX

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
820
Die Karte rausnehmen, da wahrschrinlich kaputt.
evt. mal in den Backofen stecken, How To's findest du wie immer in Google ;)
 

Niygo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
438
also das mit dem Backofen klappt soweit ich weiß nur mit g80 g92 chips von nV. ATi Karten waren davon nicht betroffen soweit ich weiß aber mehr kaputt machen kann man eh nicht deswegen kann mans auch versuchen nur glaub ich nicht das man bei ATi Karten da sooooo viel Erfolg haben wird
 

Niygo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
438
es wurde aber vor allem bei nV bekannt und ATi in dem Maßen eher nicht
 

[_LuTz_]

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
572
das hat nichts mit dem verbauten chip zu tun sondern mit "kalten lötstellen" diese werden durchs erhitzen im backofen leicht aufgeweicht und somit werden die verbindungen wieder gefestigt
 
Top