Probleme mit Intel HD Grafik

johann106

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
28
Hi zusammen,

ich habe im Graka-Teil und dem Prozessor-Teil nichts gefunden!

die Intel HD Grafik 5300 eines unserer Geräte spinnt. Das Gerät (Lenovo Helix 2) arbeitet mit dem Prozessor Intel Core M-5Y71. Beim hochfahren hängt die Grafik völlig und das Bild läuft von unten nach oben vollkommen verzerrt am 2. Monitor durch. Klappe ich das Gerät einmal auf und wieder zu, passt das Bild.
Am Laptop selbst ist nur ein Mini-DP Port verbaut, welchen man immer über Adapter benutzt. Ich habe bereits verschiedene Kabel und Adapter getestet, sowie die Treiber der Intel HD und Chipsatz neu installiert. Am Laptop-Monitor selbst sieht man nichts. Mit einem anderen Monitor ist das Problem auch vorhanden.

Habt ihr vielleicht eine Idee?
Anbei noch das Bild zur besseren Vorstellung.

Für jede Idee vielen Dank!
Grüße
Johann

DSC_6499.jpg
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.684
Hardwaredefekt. Reklamieren lassen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.174
@Sephe

hast Du auch den Text gelesen oder nur Bild geguckt?

Das ist ein Software / Treiberproblem. Ich würde mich mit der Fehlerbschreibung an Lenovo wenden. Mehr als Treiber aktualisieren und andere Kabel gegen testen kannst Du da nicht machen.
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.026
Da er alles gegengetestet hat, kann es nur der Treiber sein oder der DP Port ist halt wirklich defekt. Über- oder Unterversorgung durch einen Spannungswandler dem durch auf und zuklappen entgegengewirkt wird. Da im zugeklappten Zustand nur der DP Port angesteuert werden muss. Kann halt vieles sein, bis zum einfachen Kurzschluss.
 

johann106

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
28
Ok, danke schon einmal.
Ich habe mich nun mal an Lenovo gewendet.
@ 9t3ndo: was meinst du mit unterversorgt? Ist das wahrscheinlich? Der Laptop wird ja im zugeklappten Modus angeschaltet...
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.026
Hatte das Phänomän mal bei meinem Macbook Pro, da war es knapp 2 Jahre alt. Zugeklappt lief der Port ohne Probleme, aufgeklappt nur der Hauptbildschirm und der angeschlossene 2. ähnlich wie deiner.

Auf der Fehlersuche mit Multimeter ergab sich dann, das zwischen aufgeklappt und zugeklappt eine Differenz der Spannungsversorgung vorlag.
Lag schlussendlich an einem defekten Spannungswandler der 9600GTM. War so ziemlich ne Woche beschäftigt den Fehler zu finden.

Sofern du also noch Garantie hast, ab damit zu Lenovo. Sollen die sich darum kümmern.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.684
@Sephe

hast Du auch den Text gelesen oder nur Bild geguckt?

Das ist ein Software / Treiberproblem. Ich würde mich mit der Fehlerbschreibung an Lenovo wenden. Mehr als Treiber aktualisieren und andere Kabel gegen testen kannst Du da nicht machen.
Natürlich habe ich den Text gelesen.

Aber wenn schon Adapter hin und her, sowie andere Monitore getestet wurden, sollte sich Lenovo um das Problem kümmern.
Er hat nämlich geschrieben: "Beim hochfahren hängt die Grafik völlig".
Und beim Hochfahren (Boot-Screen, Windows Bootlogo etc) ist noch KEIN Grafiktreiber geladen. Wenn es dort schon Probleme gibt, ist es eben kein Softwarefehler.

Somit meine Meinung:
Da ist irgendwas in der Konstruktion/Produktion/Teilequalität schief gegangen, und somit soll sich Lenovo darum kümmern, da vermutlich noch Garantie auf dem Gerät ist.
 
Top