Programm zum erstellen einer Website

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Helbonator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
361
Hallo Forum
Möchte mir eine eingene Hompage zulegen. Da ich keine HTML-Kenntnise besitze, möchte ich auf ein Programm zurückgreifen, was mir diese Arbeit abnimmt, heißt Website erstellen etc.
Gibt es da ein zu empfelndes Programm, was auch Einsteiger verstehen?
Am besten wäre natürlich feeware, darf zur Not aber auch was kosten ;)
 
nimm netobjects fusion
habe selbst die alte version 8.0 aber selbst die reicht für den anfang
 
Gut danke schonmal für diesen Tipp von dem Programm hab eich shconmal gehört ;)
Noch eien Frage zum rechtlichen: Muss ich ein Impressum auf meiner Website angeben ?
 
Wer sich grundsätzlich absichern will, sollte egal ob gewerblich oder privat ein Impressum auf seiner Website haben.

Doch ganz erlich solche Progs, sind meist schlecht, also besser gesagt man lernt nichts.
Les paar tutorials in : "(x)html, css- durch und lern erstmal den "Grund"

Wenn man es nur mal kurz zu einer reinen "nicht schönen" Webseite probieren möchte, kannst du nen Prog nehmen was dir das alles erstellt.
 
Moin,

Du könntest Scribe verwenden, allerdings ist der Lerneffekt da eher gering. :p

SelfHTML + Notepad + XAMPP wären eine bessere Alternative.

Mfg
 
XAMPP (Server auf eigenem PC) braucht er ja nichtmal, sind ja keine dynamischen seiten. Wenn du lust hast dich etwas länger damit zu beschäftigen, würde ich dir auch selfhtml.org ans Herz legen. Auch einen super Lerneffekt hat es, wenn man mal ne komplette HTML-Seite nimmt und immer mal wieder Code wegnimmt und dann schaut was sich verändert hat, nur um zu wissen, welche Befehle für was gut sind.
 
Ja oder Phase5 als HTML Editor der hilft ab und zu dann auch weiter wenn man Probleme hat ;)

Gruß
knuddelbaer

PS.: HTML ist echt net schwer ;)
 
Dreamweaver ist auch für anfänger g anz i.O. nur halt keine freeware ...


schau dir wenigstens mal die Grund Kenntnisse in HTML und CSS an, das hilft dir vieel weiter - auch später bei der fehersuche,

und wenn du die Homepage testest - benutz den IE!!!!

denn auch wenn du Fehler drin hast - zeigt dir der Firefox die Seite richtig an!
 
Das beste hierfür ist Adobe Dreamweaver. Kein Programm kann diesem Paroli bieten. Ob es jedoch in deinem Budget liegt ist ein anderes Thema. Gibts sonst als günstigere Studentenversion.
 
ja ne..

Der IE ist einfach nur zu blöde manche befehle die "standart" sind richtig zu deuten..

klar IE meckert schon rum wenn du nicht mal nen div abschließt, was firefox dann einfach mal denkt = " da müsste doch </div> sein und setzt es da hin, macht der natürlich nicht bei allen sachen aber so der grund ja.

warum zum beispiel sieht eine tabelle mit padding="bla bla" im IE anders als im firefox aus ? gibt Hundert sachen die anders aussehen...

naja Notepad2+ und gut, lernt man besten mit.
 
Danke für die Tipps aber ich denke mal das das Programm von Adobe, zum einen verdammt teuer ist zum anderen eher etwas für den Profi ist und nicht für einen Anfänger wie mich, kann mir auch nur shclecht vorstellen, das man das Programm außer im Profibereich wirklich braucht oder sehe ich das falsch ^^?
 
Zitat von S.D.W:
und wenn du die Homepage testest - benutz den IE!!!!

denn auch wenn du Fehler drin hast - zeigt dir der Firefox die Seite richtig an!

und genau das machst du bloß nicht! bau deine seiten im firefox/opera/safari auf (safari eigentlich die referenz, da dieser webkit als rendering engine nimmt und diese am weitesten fortgeschritten ist) und optimiere danach für den ie. sonst kommst du in arge probleme und kannst (wenn es wirklich so kommen sollte) deine seite noch mal komplett neu aufbauen.
 
Zitat von Helbonator:
Danke für die Tipps aber ich denke mal das das Programm von Adobe, zum einen verdammt teuer ist zum anderen eher etwas für den Profi ist und nicht für einen Anfänger wie mich, kann mir auch nur shclecht vorstellen, das man das Programm außer im Profibereich wirklich braucht oder sehe ich das falsch ^^?

Naja, Dreamweaver brauchst du eigentlich nicht. Klar, hat Vorteile - nicht nur für Profis. Aber für dich als Anfänger isses vll eher ungeeignet. Am besten du fängst einfach mal mit einem Text-Editor an, wenn du dann die Grundzüge von HTML und CSS kannst dann kannst du immer noch auf Phase 5 (kostenlos) oder Dreamweaver etc umsteigen.
 
Mhmm wie eigne ich mir die Kenntinse von Htmal am besten an ?
Gibt es da eine Seite dir mir diese vermittelt ;)?
 
Ich kenne noch ein bessers "Programm", heißt SuFu. Nimm die aktuelle Version 99.99.99.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zurück
Top