Projekt Couchmaster

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.190
Servus,

ich bin Heute auf die Couchmaster Eingabegerätekonstruktion gestoßen und habe mich gefragt, ob man so etwas nicht einfachst selbst bauen kann.
Nur wo fängt man an, wenn man nicht einmal solche Polster findet? Kennt einer einen Shop, wo es sowas gibt oder weiß jemand, wie man solche länglichen und rechteckigen Polster nennt?
 
Zuletzt bearbeitet:

XorLophaX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
106
Geiles Teil! :cool_alt:
 

Acanthophis

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.306
Do it yourself!
Näh dir die Hüllen, stopf sie mit der Polsterung deiner Wahl, und bau dir wasweißich für Schnickschnack ein ;)
 

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.190
Do it yourself!
Näh dir die Hüllen, stopf sie mit der Polsterung deiner Wahl, und bau dir wasweißich für Schnickschnack ein
Joa, das war mein 2. Gedanke. Allein mit Stoff und Füllwatte komm ich schonmal auf 52 Euro für die 2 Kissen. dann noch der "Tisch" mit Geheimfächer. Also so gesehen sind die 170 Euro, die Nerdytec da verlangt, richtig günstig. Ich schätz mal mit Holz und Stoff kommt mich der Tisch auch nochmal auf 50 Euro und dann kommt noch die Arbeitszeit von mehreren Stunden.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
42.646
Jo, für Massenware wär der Preis zu teuer... aber für die paar Stücke die da wohl verkauft werden passt das eigentlich, vor allem wenn man an die Details denkt die da bedacht wurden.

Ich hab mir von Ikea nen kleinen Glastisch und nen Wippsessel + Fußablage geholt. Preislich etwas günstiger und sehr genial ;-)
 

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.190
Soooooooo. Nach langem hin und her werde ich doch so eine einfache Peripherie Unterlage für die Couch bauen.
Folgende Kosten habe ich momentan errechnet:
Die Polster:
Kunstleder für 2 Polster (25x60x18cm): 3 Meter für 17,- incl. Versand
Schaumstoffplatte 60x200 (daraus mach ich 8 mal 60x25): 1 Stück 22 ,- incl Versand
Zubehör wie Nadeln, Faden, etc.: 8,- incl. Versand

Der Tisch:
Sperrholzplatte (85x40x1,5cm): Ich schätze mal um die 20,-
Filz (damits weicher wird): 9,- incl. Versand
Kunstleder (111x90cm komplett): 4,- incl. Versand

Das sollte soweit alles gewesen sein, mit dem Restleder mach ich noch Taschen, die ich mit Knöpfe iergendwo befestige.

Rein Materialkosten komm ich so auf 80 Euro.

*So wer bringt mir jetzt Nähen bei und sagt mir, wie ich Kunstleder auf Sperrholz befestige (ohne zu tackern)?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisescobar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
37
@ JackA$$
finde deine idee auch sehr interessant ich glaub du vergisst nur den hub und das kabel welche die dabei tun alles usb3. angeblich soll der hub auch ein specialhub sein der ohne extra strom auskommt auf 10m? also gute von logilink oder so kosten direkt 30,- weiss auch nicht wo du kunstleder so billig findest hab gesucht und leider auf 3m = 54,- gekommen im netz. würdest du dein teil eigentlich wireless oder mit kabel benutzen wollen? vielleicht kriegen wir ne anleitung zusammen ;)
 

Tatwaffe0815

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
13
sieht echt nice aus das teil und würde auch gut auf meine heimische couch passen :D. der preis scheint ja in ordnung zu sein wenn ich hier schon sehe das es selfmade nicht mal eben gemacht ist.

werd die diskussion aber mal weiter verfolgen vielleicht baue ich mir ja auch einen selber, ansonsten leg ich schonmal was geld zur seite :daumen:
 

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.190
@ JackA$$
finde deine idee auch sehr interessant ich glaub du vergisst nur den hub und das kabel welche die dabei tun alles usb3. angeblich soll der hub auch ein specialhub sein der ohne extra strom auskommt auf 10m? also gute von logilink oder so kosten direkt 30,- weiss auch nicht wo du kunstleder so billig findest hab gesucht und leider auf 3m = 54,- gekommen im netz. würdest du dein teil eigentlich wireless oder mit kabel benutzen wollen? vielleicht kriegen wir ne anleitung zusammen
Ja, wie gesagt, Nerdytec verlangt einen gerechten Preis für den Couchmaster. Denn wenn man diesen 1zu1 nachbauen würde, kommt man auf die gleichen Kosten, wenn nicht sogar mehr.
Meine simple Unterlage würde ohne Kabelführungen und sonstigem Schnick-Schnack auskommen müssen, was man natürlich ändern kann, was aber dann halt den Preis in die Höhe treibt. So kann man z.B. einen schwarzen Kabelkanal am am Ende vom Tisch schrauben, was durchaus sinn macht. Auf einen USB Hub würde ich verzichten, da zum Einen USB 3.0 zur Zeit wirklich noch extrem teuer ist (da neu und weil man im Gegensatz zu 2.0 mehr Leistung erzielen muss) und zum Anderen mein PC sowieso neben der Couch stehen würde, da ich nicht alles über USB laufen lassen möchte (wie Köpfhörer oder Mikro).
Man kanns natürlich auch soweit spinnen und Lautsprecher wie die Edifier R600USB fest an dem Tisch montieren, sofern man kein Heimkino im Wohnzimmer hat (oder wo auch immer die Couch mit Fernseher steht). Wobei das bei mir wieder keinen Sinn macht, da es nur 3 Gründe gibt, so einen Couchmaster zu nutzen.
1. Bequemlichkeit, da Couch.
2. Großer Flatscreen oder Projektor + Leinwand.
3. Heimkino Sound.

Was zusätzlich in meinen Augen noch Sinn macht, wäre ein integriertes Mikrofon im Tisch, was einfachst zu realisieren sein sollte. So kann man wirklich nur mit Kopfhörer oder Heimkinosound zocken und muss sich keine Gedanken ums Mikro machen.
Aber momentan mach ich mir eher Gedanken, ob es sich für mich rentiert. Denn zum Einen hab ich eine Freundin, die selbst gerne ihre Soaps, Krimis, Ärztekram ansieht, wobei ich dann Gelegenheiten suchen darf, wann ich im Wohnzimmer zocken kann und zum Anderen finde ich meinen Fernseher zu klein dafür ;D. Dieser misst zwar 55 Zoll aber bei einer Sitzentfernung vom 3,5Meter wirkt das doch sehr klein, wenn man es mit 24" bei 0,5-1 Meter Sitzentfernung vergleicht.

Zum Material:
Kunstleder (werde ich bei mir aber noch mit einer anderen Farbe mischen.
Schaumstoffplatte (in 60x200x8)
Kabelkanal (leider in ALU, da wär mir Kunststoff lieber, da leichter zu bearbeiten, nur finde ich sowas in schwarz nicht)
Sperrholzplatte aus dem örtlichen Baumarkt
 

chrisescobar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
37
@JackA$$
ja sehe ich auch ähnlich. micro hab ich allerdings wenn ich kein hs benutze ein standmicro auf dem regal nebenan stehen... ich habe auch ca. 3 m und 52" reicht bei mir zum surfen, film schauen und strategietitel/lol spielen. hab letztens die cs:go beta im "sofa-modus" gezockt ging auch super. allerdings teht mein pc beim fernseher mit versärker und allem, kein bock auf den lärm und keine zeit für w-cooling... mit meiner frau hab ich mich schon von anfang an abgesprochen scon aus konsolenzeiten ;)

sag auf jedenfall bescheid wenn du dein billig couchmaster fertig hast und wie lang du gebraucht hast ich und ein kumpel wären interessiert und würden dann mal das rechnen anfangen ;)
 

chrisescobar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
37
@JackA$$
hey bei nerdytec angefragt wegen den 10m kabel und ob genug power ankommt, muss wohl auch an usb 3 am rechner angeschlossen werden dann klappt das. by the way hab ich direkt mal nach gefragt was denn der couchmaster ohne deren hub und so kosten würde und die meinten die bringen tatsächlich ne version ohne raus... :lol: würd villeicht noch warten mit deinem nähkurs ;)
 

JackA

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
20.190
So nochmals danke an chrisescobar für die Info.
Seit heute gibts die Basic Version vom Couchmaster. Klick mich
Ich sehs mal so, den Preis kann man eigentlich nicht toppen indem man es selbst baut, allein die Arbeitszeit, die man reinstecken müsste, macht es schon nichtmehr attraktiv.
Mal sehen ob ich mir die Basic Version holen werde. Ich werde auf jedenfall darüber berichten.
 

chrisescobar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
37
Schade mein rechner steht halt am plasma, also kommt eine basic vers.nicht in frage, dachte erst die hätten die komplett vers runtergesetzt :freaky: egal hab mir jetzt eh die premium bestellt in retrogrün :cool_alt: werd ich euch mal was dazu schreiben
 

Tatwaffe0815

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
13
@chrisescobar oder @JackA$$... hast du schon deinen couchmaster erhalten ? Bin echt interessiert an dem ding. vielleicht kannste mal einen kleinen erfahrungsbericht posten :)
 

lesmue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
367
Hab mir keinen Couchmaster sondern nen Sesselmaster selbstgebaut kosten um die 15€,
wenn der passende Sessel vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

lesmue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
367
Werde ich machen, wobei sie allerdings noch nicht perfekt ist...

Ein Abstandshalter und zb. ein Bierflaschenhalter fehlt noch..

Im Vorfeld sei gesagt das die Konstruktion eher was für ein Zockerzimmer ist...

Am Ledersessel der Wohnzimmer-Couchgarnitur würde ich das nicht anbauen wollen...
Ergänzung ()

Anbei die Bilder

das ganze ist dreh/schwenk und lässt sich neigen bei schweren Tastaturen müsste man allerdings noch selber die Neigbarkeit begrenzen in dem man das Gelenk irgendwie blockiert. kleine Mutter dranheften/kleben/schweißen was auch immer...

Kostenpunkt:
Stuhl/Sessel war vorhanden
Brett ausm Baumarkt 2,50€
TV-Halterung von Amazon ~11,80e plus Versand
ein wenig Klebefilz aus der Garage und Schrauben plus U-Scheiben+Muttern

Das ganze kann jemand der das nötige Werkzeug und Handwerkliche Geschick hat mit Sicherheit noch besser und professioneller bauen.
 

Anhänge

  • Stuhl 1.jpg
    Stuhl 1.jpg
    479,7 KB · Aufrufe: 2.863
  • Stuhl 2.jpg
    Stuhl 2.jpg
    431,2 KB · Aufrufe: 2.591
  • Stuhl 3.jpg
    Stuhl 3.jpg
    376,5 KB · Aufrufe: 2.233
  • Stuhl 4.jpg
    Stuhl 4.jpg
    425,5 KB · Aufrufe: 2.015
Zuletzt bearbeitet:
Top